PariPesa
9.5

PariPesa

Bonus Holen

100% bis zu 100€ Bonus
Vorteile
  • Top Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten
  • Hohe Wettlimits
  • Viele Sonderwetten
  • Keine Wettsteuer
Nachteile
  • Einige Zahlungsmethoden fehlen

PariPesa ist eine Marke des Unternehmens Vezzali Limited mit Sitz in Zypern, welches wiederum eine Tochtergesellschaft der karibischen Firma Propus Holding B.V. ist. Die offizielle Wettlizenz des Buchmachers stammt daher ebenso wenig überraschend aus Curacao. Die Lizenz besitzt uneingeschränkte Gültigkeit und kann jederzeit eigenständig nachgeprüft werden, dafür ist die Lizenznummer „1668/JAZ“ erforderlich. Dies bedeutet im Umkehrschluss, es handelt sich bei PariPesa um einen Wettanbieter ohne deutsche Lizenz! Alles weitere zu diesem Sportwetten Anbieter erfahrt ihr im nun folgenden Sportwetten Anbieter Test.

Paripesa Bonus

Der Buchmacher ist zweifelsohne als seriös zu erachten, für Kunden aus Deutschland sind auch keinerlei Einschränkungen zu erwarten. Das bedeutet auch, hier werden Sportwetten ohne OASIS angeboten. Firmiert wurde das Unternehmen bereits im Jahr 2019, anfänglich öffnete der Buchmacher seine Pforten aber nur für Spieler aus Nigeria, eine Lizenz besaß er zum damaligen Zeitpunkt vom „Oyo State Gaming Board“. Seit der Lizenzvergabe aus Curacao können Spieler aus (fast) aller Welt Wetten abschließen. Die internationale Ausrichtung bestätigt bereits die Webseite, die in insgesamt 42 Sprachen verfügbar ist – wobei nicht alle Übersetzungen pauschal immer gelungen sind.

Obgleich der Wettanbieter bereits seit rund drei Jahren am Sportwettenmarkt vertreten ist, unterhält das Unternehmen keine erwähnenswerten Partnerschaften. In dem Zusammenhang ist bereits vorab darauf hinzuweisen, dass auch dieser Buchmacher keine Einzahlungen per PayPal unterstützt, da der beliebte Zahlungsdienstleister zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht mit Buchmachern mit karibischer Lizenz aus Curacao kooperiert.

Der Willkommensbonus und Erfahrungen damit

Die meisten Leser dürften aus Sicht von PariPesa Neukunden darstellen, da der Buchmacher die längste Zeit nur für Kunden aus Nigeria tätig war. Folglich spielt der Bonus den Erfahrungen nach gleich noch eine viel größere Rolle. Dieser gestaltet sich, zumindest auf den ersten Blick, für karibische Verhältnisse schon fast etwas zurückhaltend.

Für Neukunden gibt es diesen Wettbonus als Willkommensgeschenk: 100 % Bonus für die 1. Einzahlung bis zu 100 Euro.

Das bedeutet in der Praxis, neu registrierte Kunden könnten bereits mit einer Einzahlung von 100 Euro die maximale Bonushöhe von ebenfalls 100 Euro ausschöpfen. Ebenfalls gut zu wissen: Für den Bonus ist kein Code erforderlich, es reicht also eine einfache Registrierung bei PariPesa. Selbstverständlich dürfen Spieler, die den Willkommensbonus nutzen möchten, noch nie zuvor bei PariPesa ein Konto gehabt haben und auch zum aktuellen Zeitpunkt keines besitzen.

Paripesa Willkommensbonus

Zur Beanspruchung des Bonus ist wie folgt vorzugehen:

  1. Zunächst mit wahrheitsgemäßen Angaben sowie einer gültigen E-Mail-Adresse bei PariPesa registrieren.
  2. Anschließend bis zu 100 Euro einzahlen, wird weniger eingezahlt, gibt es entsprechend der 100-Prozent-Quote auch einen geringeren Bonus.
  3. Es ist darauf zu achten, dass auf der Seite für die Einzahlung ein Haken da gesetzt wird, wo sich Spieler mit dem Erhalt eines Bonus einverstanden erklären!
  4. Der Bonus selbst wird nach Registrierung und Einzahlung automatisch dem Konto gutgeschrieben, es ist kein weiteres Zutun erforderlich. Wer mehr als 100 Euro einzahlt, erhält trotzdem „nur“ die maximale Bonushöhe von 100 Euro.

Die Bedingungen für den Bonus im Detail

Die Erfahrungen zeigen, dass die Quote, mit der der Buchmacher die Einzahlung „matched“, keinesfalls alleiniges Kriterium ist. Vor allem karibische Buchmacher besitzen häufig notorisch schwierig zu erfüllende Bonusbedingungen, welche sowohl Kunden die häufiger wetten als auch Gelegenheitswetter berücksichtigen müssen.

Da zeigt sich beim PariPesa Bonus bereits eine Eigenheit, die viele Spieler vor eine Herausforderung stellen wird: Der Bonus ist nämlich nur mit Kombiwetten freispielbar! Der Buchmacher selbst bezeichnet diese als „Akkumulatorwetten“, wobei der Begriff „Kombiwette“ im deutschsprachigen Raum weitaus stärker verbreitet sein dürfte. Zudem müssen diese Kombis mindestens drei Ereignisse beinhalten, eine Zweier-Kombi auf dem Wettschein ist also nicht ausreichend.

Simultan muss jedes Ereignis dieser Kombiwette mindestens eine Quote von 1,40 oder höher haben und die Spielzeitpunkte für diese Ereignisse dürfen nicht die Laufzeit des Bonus überschreiten. Mit solchen Kombischeinen muss der über den Bonus erhaltene Betrag dann insgesamt fünfmal umgesetzt werden.

Neukunden sollten unseren Erfahrungen nach also bedenken: Wer die volle Bonushöhe von 100 Euro in Anspruch nimmt, muss mindestens 500 Euro in Kombiwetten riskieren – und jedes Ereignis in den Kombiwetten muss eine Quote von 1,40 oder mehr haben!

Mit Spezial- oder Werbewetten ist das Bonusangebot nicht kombinierbar, sollte eine Auszahlung vor dem Freispielen des Bonus erfolgen, verfällt dieser in seiner Ganzheit und alle damit generierten Gewinne verfallen ebenso. Neukunden haben insgesamt 30 Tage nach dem Zeitpunkt der Registrierung Zeit, um den kompletten Bonus freizuspielen. Eine anteilige Auszahlung ist nicht möglich, stattdessen würden auch dann alle Gewinne und das Bonusguthaben verfallen.

Der PariPesa Bonus für Neukunden dürfte daher überhaupt nur für Spieler in Frage kommen, die sowieso vermehrt auf Kombiwetten setzen. Alle anderen haben davon den Erfahrungen nach leider nicht sonderlich viel.

Gibt es weitere Boni- und Spezial-Angebote für Neu- oder Bestandskunden?

Tatsächlich hat PariPesa noch einige weitere Specials für Wettbegeisterte im Angebot. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass diese häufig nur für einen zeitlich begrenzten Zeitraum Gültigkeit haben. So beispielsweise die zum Zeitpunkt dieses Artikels laufende „Cashback-Wette“ auf die Fußball Weltmeisterschaft 2022 in Katar. Das Cashback ist sowohl auf Einzelwetten als auch Kombi-Scheinen anwendbar. Wenn sich der platzierte Einsatz auf mindestens 5 Euro beläuft und die Wette wenigstens eine Quote von 1,80 oder höher hat (1,30 pro Ereignis bei Kombiwetten), werden 15 % des Einsatzes als begrenzt einsetzbares Cashback gewährt. Gewinne, die aus dem Einsatz und der Wette generiert wurden, werden aber abgezogen. Sofern insgesamt ein Gewinn entstand, wird kein Cashback gewährt. Die Höchstgrenze für das gewährte Cashback beträgt 50 Euro.

Zum Geburtstag bekommt jeder Kunde bei PariPesa ebenfalls einen Bonus gewährt. Diesmal in Form einer Gratiswette, die sich scheinbar auch an der Aktivität des Spielers orientiert. Da wir zum Zeitpunkt dieses Artikels (leider) keinen Geburtstag hatten und sich PariPesa selbst in Schweigen über die Höhe hält, können wir hier nur unsere Erfahrungen darüber teilen, dass diese Aktion zum aktuellen Zeitpunkt zumindest existiert.

Paripesa Aktionen

Zugleich gibt es noch eine „100 % Wettversicherung“, wie PariPesa den nächsten Bonus selbst nennt. Diese Aktion funktioniert so, wie auch Versicherungen in der „echten Welt“. Die Versicherung muss also separat zum Wettschein hinzugekauft werden. Der Buchmacher bringt für dieses etwas exotische Konzept schon selbst ein Beispiel vor: Wer 10 Euro auf ein Ereignis mit einer Quote von 1,80 platziert und 100 % seiner 10 Euro versichern möchte, muss dafür eine Versicherungsprämie in Höhe von 5 Euro zahlen. Geht der Schein verloren, wird der Einsatz zu 100 % erstattet. Sofern der Schein gewonnen wird, erhalten Spieler die volle Gewinnhöhe, verlieren aber im Gegenzug die Versicherungsprämie. Aus mathematischer Sicht macht das langfristig kaum Sinn, da die Versicherungsprämie die Quote berücksichtigt und so sicherstellt, dass eigentlich immer der Buchmacher gewinnt. Für außergewöhnlich hohe Einsätze könnte die Option unseren Erfahrungen nach aber zumindest bedacht werden. Eine Versicherung ist auch mit einer niedrigeren Quote von beispielsweise 10 %, 30 % oder 50 % möglich.

Zudem gibt es bei PariPesa ein Bonuspunkte-Programm. Desto mehr Wetten platziert werden, umso mehr Bonuspunkte sammelt der Kunde bei PariPesa. Diese Punkte lassen sich später im hauseigenen „PariPesa-Gutscheincode-Shop“ einsetzen, um beispielsweise Boni, Gratiswetten und Co. zu erhalten. Die erhaltenen Gutscheine sind aber immer nur für eine bestimmte Sportart gültig, die zuvor im Shop ausgewählt werden muss!

Wem das Pech am Schuh, oder besser gesagt am Wettschein, klebt, der bekommt von PariPesa unseren Erfahrungen nach einen kleinen Trost. Wer hintereinander viele Wetten verliert, erhält nämlich einen saftigen Bonus. Dafür müssen mindestens 20 Wettscheine ohne Unterbrechung platzen. Die Höhe des gewährten Bonus orientiert sich an der Höhe der Einsätze, die bei diesen geplatzten Wetten zuvor platziert wurden.

Für diese Promo-Aktion gilt die folgende Aufstellung, wenn mindestens 20 Wetten hintereinander verlorengingen:

  • bei Einsätzen von 5 Euro auf alle 20 Wetten gibt es einen 300 Euro Bonus
  • bei 10 Euro Einsätzen dann 350 Euro
  • bei 15 Euro Einsätzen einen 400 Euro Bonus

Die Quote dieser verlorenen Wetten darf aber zu keinem Zeitpunkt den Wert von 3,0 überschreiten. Außerdem ist der gewährte Bonus natürlich ebenfalls freizuspielen.

Während der Willkommensbonus aufgrund seiner Struktur als reiner Kombiwetten-Bonus also etwas eigenartig konstruiert ist und für viele Spieler nicht zwangsläufig interessant sein dürfte, bietet PariPesa seinen Bestands- und Stammkunden doch ein unseren Erfahrungen nach durchaus vielseitiges und abwechslungsreiches Bonus- sowie Promoangebot.

Das Wettangebot von PariPesa – Vielfalt mit starkem Fokus auf den Fußball

An dieser Stelle zeigt sich die eigentliche, große Stärke von PariPesa: Die Webseite des Buchmachers ist unseren Erfahrungen nämlich 365 Tage im Jahr wirklich „rappelvoll“. Das liegt daran, dass der karibische Buchmacher etwas mehr als 40 Sportarten erfasst, dazu noch Wetten aus der Politik und Unterhaltungsindustrie anbietet und zudem allein mehr als 60 Kategorien für verschiedene E-Sports hat.

Das hört sich nicht nur nach viel an, sondern ist es auch in der Praxis. Bei den rund 40 Sportarten ist nämlich zu bedenken, dass sich der Buchmacher nicht einmal vor den kleinsten Ligen der Welt scheut. Ob nun die zweite chinesische Liga, die kaum überhaupt jemand kennen dürfte, die erste Liga mit sechs Team auf einer kleinen Karibikinsel oder die europäischen Amateurligen: Wer exotische Fußballwetten bevorzugt, wird sie hier in jedem Fall finden.

Paripesa Sportwetten

Die Wettmärkte von PariPesa werden unseren Erfahrungen nach konsequent vom „König Fußball“ diktiert. Da gibt es eigentlich zu jedem Zeitpunkt, wenn irgendwo auf der Welt gerade der Spielbetrieb stattfindet, eine vierstellige Anzahl von möglichen Wetten. Selbst irgendwelche Rand- oder Nischen-Events werden noch mit einer dreistelligen Anzahl von Wetten bedient. Das zeigt sich auch zum Zeitpunkt dieses Artikels. Während dieser Erfahrungsbericht entsteht, findet gerade ein unterklassiges Duell in der zweiten Liga von Bangladesch statt – und dieses wird sogar mit mehr als sieben Wetten und Live-Wettmöglichkeit bestückt.

Speziell was den Fußball angeht, muss sich PariPesa also vor keinem anderen Buchmacher auf der Welt verstecken. Selbstverständlich bedarf es eigentlich keiner Erwähnung, dass die europäischen Top-Ligen ebenso wie große Events wie die EM und WM Wetten erfasst werden. Vor allem Wettbegeisterte, die gern kleine Ligen in Schwellenländern oder sogar der dritten Welt bewetten, kommen hier aber ganz auf ihre Kosten.

Außerhalb vom Fußball fallen die Wettmärkte dann spürbar ab, können aber immer noch mit den Größten der Branche mithalten. Dennoch handelt es sich nicht einen einen reinen Fußball Wettanbieter, der Buchmacher erfasst abseits vom Fußball noch Sportarten wie:

Beim Basketball, sofern gerade ein Spielbetrieb stattfindet, gibt es meist eine mittlere dreistellige Zahl von Wettmärkten, beim Tennis etwa 50 bis 200. Während großen Turnieren steigt die Wettzahl speziell beim Tennis natürlich deutlich an. Eishockey kann sich ebenfalls sehen lassen und nimmt hinter dem Fußball sogar den zweiten Platz ein, hier gibt es eigentlich fast immer eine vierstellige Anzahl von Wettoptionen. Selbstverständlich gibt es auch noch reichlich Exoten im Wettportfolio von PariPesa, so beispielsweise Hunderennen, Würfelspiele oder die eingangs schon erwähnten E-Sports-Events auf unterschiedliche Multiplayer-Hits.

Paripesa UFC-Wetten

Ergänzt werden die Wettmärkte durch Wetten auf politische Events und solche aus der Unterhaltungsindustrie, an denen sich die europäischen Buchmacher nicht beteiligen dürfen, die mit der karibischen Lizenz aber uneingeschränkt kombinierbar sind. Hier trifft man die Evergreens, mit denen Spieler mit ausreichenden Erfahrungen schon vertraut sein dürften – beispielsweise Wetten auf den Ausgang der nächsten US-Wahl oder solche zur Vergabe der Oscars.

Die Wettoptionen pro Spiel in der Übersicht

An dieser Stelle greift eine einfache Grundregel: Umso populärer das Spiel, desto mehr Wettoptionen bietet der Buchmacher an. Erneut lässt das Angebot von PariPesa an dieser Stelle keine Wünsche offen. So ziemlich jedes Spiel der WM 2022 in Katar hat mindestens 1.300 Wettoptionen vorzuweisen. Selbst Relegationsduelle der Deutschen Bundesliga kommen auf etwa 1.400 Wettoptionen. Bei besonders großen und vielbeachteten Matches sind sogar etwa 1.700 bis 1.800 Optionen denkbar. Wer sich durch diese schiere Masse an Wettoptionen arbeiten möchte, muss also fast schon ein wenig Geduld und Zeit mitbringen.

Die schiere Masse der Wettoptionen lässt sich am Beispiel der FIFA WM 2022 darlegen:

– Portugal gegen Uruguay hat 1.543 Wettoptionen
– die Niederlande gegen die USA aktuell 1.354

Bei anderen Sportarten sind natürlich nicht so viele Wettoptionen zu erwarten, aber selbst da erreicht der Buchmacher absolute Spitzenwerte. Für ein Match in der südkoreanischen Basketballliga gibt es beispielsweise mehr als 500 Wettoptionen. Selbiges gilt für Matches aus Griechenland oder Russland, wobei bei russischen Basketballmatches immerhin noch mehr als 300 Wettoptionen angeboten werden. Beim Eishockey erreicht PariPesa ebenfalls eigentlich nahezu immer mindestens die magische Marke von 1.000 oder mehr Wettoptionen.

Selbst bei einigen absoluten Nischensportarten, wie zum Beispiel Cricket, erreicht der Buchmacher bei populären Spielen wenigstens eine dreistellige Anzahl von Wettoptionen. Das Cricket-Match Neuseeland gegen Indien hat aktuell beispielsweise 184 Wettoptionen. Beim Frauen-Cricket-Match Thailand gegen Niederlande bietet PariPesa immerhin fünf Wetten an.

In der Analyse: Die genutzten Quotenschlüssel bei PariPesa

PariPesa positioniert sich als Plattform, die Experten ebenso wie Hobby-Wettbegeisterte anspricht. Ein Indiz aus unseren Erfahrungen, welches das eindrucksvoll belegt, ist die dritte Nachkommastelle, die bei einigen Wetten zum Einsatz kommt. Es ist gar keine Seltenheit bei PariPesa Wetten zu entdecken, die beispielsweise eine Quote von 1,096 oder 2,055 haben – was man bei europäischen Buchmachern eher selten sieht. Daran haben natürlich besonders Experten große Freude, die ihren Erwartungswert für die jeweiligen Scheine so noch präziser kalkulieren können. Wen das überfordert, kann die Quoten bis zur dritten Nachkommastelle aber auch ignorieren, zumal diese bei eher kleinen Einsätzen keinen nennenswerten Unterschied macht.

Generell lässt sich aber festhalten: Die von PariPesa genutzten Quoten sind unseren Erfahrungen nach sehr gut, teilweise sogar exzellent und liegen definitiv über dem Durchschnitt. Es gibt selbstverständlich erhebliche Unterschiede, wie das keinesfalls selten ist. Vor allem aber ist positiv anzumerken, dass die populärsten Matches keinesfalls schlechtere Quoten spendiert bekommen. Bei den großen Matches im Fußball ist durchaus ein Quotenschlüssel von 97 % oder 98 % denkbar, auch beim Basketball werden häufiger Quoten oberhalb der 98 % generiert.

Tipp: Wer sowieso gern Kombiwetten abgibt, kann täglich den „Akkumulator des Tages“ von PariPesa anschauen – auf diesen gibt es auf die Quoten noch einen separaten Bonus in Höhe von 10 %.

Betrachten wir Nischensportarten oder unterklassige Ligen des Fußballs, fallen die Quoten erwartungsgemäß etwas ab – bewegen sich aber immer noch oberhalb des Durchschnitts. Wer zum Beispiel die zweite Liga in einem Schwellenland bewettet, kann oftmals immer noch mit einem Quotenschlüssel von 93 % aufwärts kalkulieren. Bei europäischen unterklassigen Ligen sind sogar 95 % aufwärts denkbar. Ein ähnliches Bild zeigen die Quoten von Nischensportarten.

Besonders gut kommt der Fußball weg, dem man pauschal einen Quotenschlüssel von 97 bis 98 % unterstellen darf. Beim Eishockey sind rund 94 bis 95 % zu erwarten, beim Basketball 95 bis 96 % und beim Tennis ebenso etwa 96 %.

Ein weiterer Tipp: Vor allem Anfänger sollten die verschiedenen Filtermöglichkeiten nutzen. Wir gingen in einem vorherigen Absatz bereits auf die massive Wucht an Wettmärkten ein, welche Einsteiger durchaus überfordern könnte – schließlich ist es nicht unbedingt leicht, sich durch mehr als 1.500 Wettoptionen zu scrollen. Wer das Interface mit Hilfe der Filtermöglichkeiten etwas aufräumt, weil man sowieso nur die eher „simpleren“ Wetten platzieren möchte, hat auch gleich eine bessere Übersicht über die Quoten. Die kann man für jedes Match individuell kalkulieren, indem man alle drei Ergebnisse gegenüberstellt.

Erfahrungen mit den Live-Sportwetten bei PariPesa

Vorweg: Bei Live-Wetten ist der Quotenschlüssel immer etwas niedriger. Das liegt schlicht und ergreifend daran, dass der Buchmacher die laufenden Partien natürlich fortan quotieren muss, ihm also weitaus mehr Arbeit entsteht. Während Pre-Match-Wetten im hochklassigen Fußball noch auf einen Quotenschlüssel von 97 bis 98 % kamen, sind es nun nur noch 94 bis 95 %. Ein ähnlicher, verhältnismäßig kleiner Abfall zeigt sich bei anderen Sportarten. Normalerweise handelt es sich aber immer nur, mit Hinblick auf den Quotenschlüssel, um eine Abwertung von wenigen Prozentpunkten.

Die Live-Wetten selbst sind ähnlich vielfältig wie die Pre-Match-Wetten. Außerdem gibt es mittlerweile auch einen Live-Kalender, was lange Zeit bei PariPesa nicht der Fall war. Dieser ist definitiv hilfreich, um mögliche Live-Wetten schon vorab etwas zu planen. Wer dann gleich mehrere Spiele zeitgleich bewetten möchte, kann dafür den „PariPesa-Multiview“ nutzen. Mit diesem lassen sich die Spielverläufe von unterschiedlichen Spielen im Raster individuell anordnen und verfolgen. Gewissermaßen ist der Multiview also mit einer Konferenzschaltung vergleichbar – nur ohne Live Streams. Diese gibt es bei PariPesa nämlich pauschal nicht, da der Buchmacher keine Lizenzen zur Übertragung von Spielen hat. Stattdessen gibt es in den meisten Fällen einen Ticker, wo die ausschlaggebenden Momente einer Partie vom PariPesa-Team schriftlich festgehalten werden. In unterklassigen Ligen oder bei Spielen in Schwellenländern manchmal aber auch nur eine Grafik.

Paripesa Livewetten

Generell ist der Live-Bereich von PariPesa unseren Erfahrungen nach sehr großzügig bestückt. Das dürfte mittlerweile niemanden mehr überraschen, denn ein derartig in die Breite und Tiefe aufgestellter Buchmacher wirft sein Konzept im Live-Bereich natürlich nicht plötzlich über Board. Kunden von PariPesa erwarten also rund um die Uhr spannende Matches, unzählige Wettmöglichkeiten und viele verschiedene individuelle Live-Wetten – auch auf Events und bei Spielen, die in der breiten Öffentlichkeit eher wenig Beachtung erhalten.

Ein Beispiel hierzu: Selbst die erste indische Liga bekommt mehr als 300 Live-Wettoptionen spendiert. Die zweite Liga aus Bangladesch immerhin noch rund 60 Wettoptionen. Außerhalb vom Fußball fällt die Anzahl der Wettoptionen dann etwas ab, was aber auch daran liegt, dass bei vielen Spielen generell nicht so viele Live-Wetten möglich sind. Im Frauen-Tennis bei den Hong Kong Open gibt es immer noch etwa 10 bis 20 Wettoptionen, bei WM-Spielen im Fußball der Herren aber locker mehr als 500.

Einsatz- und Gewinnlimits sowie Zahlungsmöglichkeiten

Mindestens müssen bei Wetten aktuell 20 Eurocent platziert werden. Der maximale Gewinn pro Schein beziffert sich auf 600.000 Euro. Diese Schwelle zu erreichen ist aber sowieso nur bei großen Events und Spielen möglich. In Amateurligen oder bei weniger beachteten Sportarten reduziert PariPesa seine Einsatzlimits drastisch auf nur noch 100 Euro pro Schein.

Wie die Erfahrungen bei anderen Buchmachern mit karibischer Lizenz schon beweisen, ist diese immer ein Nachteil, wenn es um Ein- und Auszahlungen geht. Viele Zahlungsdienstleister kooperieren schlicht nicht mit Wettanbietern, die nur eine karibische Lizenz sowie einen Firmensitz in der Karibik haben. Das ist bei PariPesa nicht anders, einige kleine Unterschiede gibt es aber dennoch.

Zunächst aber zur Einzahlung. Diese ist wie folgt möglich:

  • MasterCard und Apple-Pay mit hinterlegter MasterCard ermöglichen Einzahlungen mit mindestens 1 Euro bis maximal 5.000 Euro
  • mit dem E-Wallet Jeton Sportwetten sind Einzahlungen ab 1 Euro möglich
  • es werden weitere E-Wallets unterstützt, die in Deutschland aber so gut wie gar keine Anwendung finden, darunter Piastrix, PayDo und AirTM (alle haben eine Mindesteinzahlung von 1 Euro)
  • per Banküberweisung kann via Revolut oder klassischem Banktransfer eingezahlt werden, nur mit Revolut erfolgt eine sofortige Gutschrift des Einzahlungsbeitrages (beide haben Mindesteinzahlungen von 1 Euro)
  • es werden mehrere Kryptowährungen zur Einzahlung unterstützt, darunter Bitcoin Sportwetten, Ethereum Sportwetten, Ripple, Bitcoin Cash, Dogecoin und Litecoin, bei allen muss mindestens 1 Euro (nach aktuellem Tauschkurs) eingezahlt werden

Auszahlungen sind über diese Wege möglich:

  • auf die zuvor genannten Kryptowährungen sowie einige weitere Coins (Binance Coin, Binance USD, Cardano) – Auszahlungen sind ab 1,50 Euro möglich
  • auf E-Wallets von Jeton, PayDo, Piastrix, AirTM, Astropay und Perfect Money

Hier offenbart sich nun eine gravierende Schwäche, denn die angebotenen E-Wallets dürften deutsche Kunden gar nicht kennen und abseits von denen erhält man sein Geld nur als Kryptowährung. Das ist unseren Erfahrungen nach ein massives Manko und sollte von jedem Kunden vor der Einzahlung berücksichtigt werden, anderenfalls erfolgt dann erst bei der geplanten Auszahlung die verdutzte Feststellung, dass man gar keinen der Dienste benutzt und nicht mehr an sein Geld kommt. Ein Unding unseren Erfahrungen nach, dass PariPesa nicht einmal klassische Banküberweisungen zur Auszahlung anbietet.

Verifizierung der Identität vor der ersten Auszahlung

Eine Identitätsprüfung zur Registrierung erfolgt nicht, wohl aber ist natürlich eine gültige E-Mail-Adresse notwendig, um die Registrierung zu bestätigen. Zu einer tatsächlichen Prüfung der Identität kommt es erst bei der ersten Auszahlung, denn da muss sich der Buchmacher an die strikten Auflagen des KYC-Verfahrens sowie denen zur internationalen Geldwäschebekämpfung halten. Deshalb ist es auch unbedingt notwendig bei der Registrierung wahrheitsgemäße Angaben zu machen.

Die Prüfung erfolgt über die Übermittlung von zwei Dokumenten: Einer an den Haushalt gerichteten Rechnung, beispielsweise die Stromrechnung, andererseits über ein Passdokument, was bei Deutschen entweder der Reisepass oder der Personalausweis sind. Eine Kopie davon ist auf Anfrage an PariPesa zu übermitteln, welche das Dokument dann mit den Angaben im Account überprüfen und erst nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung die Auszahlung einleiten. Es ist über den Reiter „Mein Account“ auch möglich sich schon vorab zu verifizieren, dann wird die erstmalige Auszahlung nicht verzögert. Trotzdem ist in den allermeisten Fällen mit einer Wartezeit von bis zu 24 Stunden zu rechnen.

Paripesa Politik-Wetten

Kundendienst und Support von PariPesa

PariPesa rühmt sich mit einem Kundendienst, der 365 Tage im Jahr und 24/7 erreichbar ist. Manchmal wirkt dieser den Erfahrungen nach aber so unbeholfen und hölzern, dass gar nicht mit Sicherheit gesagt werden kann, ob da nun ein Mensch oder ein automatisch antwortender Chat-Bot sitzt.

Generell haben Kunden von PariPesa die Option sich entweder via Mail oder über den unten rechts befindlichen Live-Chat an das Team des Buchmachers zu wenden. Eine Hotline gibt es nicht. Obgleich die Webseite des Buchmachers in mehr als 40 Sprachen übersetzt ist, aber auch das eher schlecht als recht, gibt es im Live-Chat eigentlich nur die Option in Englisch zu kommunizieren. Alles andere stellt die Mitarbeiter den Erfahrungen nach vor große Hürden, wahrscheinlich da andere Sprachen automatisch übersetzt bei diesen ankommen.

Die FAQ des Buchmachers ist an dieser Stelle keine Erwähnung wert. Erstens existiert sie nur in sehr spartanischer Form, zweitens ist sie nicht sonderlich hilfreich und meistens sind nur Teile übersetzt, wenn überhaupt. Die übersetzten Passagen wiederum entsprechen bestenfalls gebrochenem Deutsch. Bei einem Kontakt via Mail ist mit zwei bis drei Stunden Antwortzeit zu kalkulieren, im Chat antwortet direkt jemand – aber manchmal, so fühlt es sich an, eben nur ein Bot.

Gibt es ausreichende Schutzmaßnahmen für spielsüchtige Menschen?

Es gibt Maßnahmen, diese sind aber ausbaufähig. Das ist den Erfahrungen nach bei Buchmachern mit karibischer Lizenz schon quasi die Norm. Ein Selbstausschluss über das eigene Konto ist nicht möglich, ebenso wenig lassen sich da Limits setzen. Geschützt werden Spielsüchtige erst dann, wenn sie sich umständlich per Mail an den Buchmacher wenden. Da lässt sich das Konto bis zu sechs Monate sperren. Alternativ lassen sich Wettlimits für einzelne Scheine festlegen. Insgesamt ist das alles ausbaufähig und aus Sicht von spielsüchtigen Menschen zudem unnötig kompliziert – zumal jede Hürde, die diese nehmen müssen, die Wahrscheinlichkeit noch reduziert, dass sie überhaupt Maßnahmen zum Eigenschutz ergreifen.

Das Design der Webseite

Die Webseite sieht so aus, wie das jeder Wettbegeisterte mit entsprechenden Erfahrungen erwarten würde. Blau und Weiß sind die dominanten Farbtöne, in der Mitte befinden sich die Spiele und Quoten, rechts der Wettschein. Die Navigation ist oben platziert und agiert etwas behäbig. Unseren Erfahrungen nach aktualisiert sich der Mittelteil mit den Wetten auch nicht immer zuverlässig, wenn man häufiger hin- und herwechselt. An den Ladezeiten gibt es hingegen nichts zu bemängeln. Optisch hat sich PariPesa nicht mit Ruhm bekleckert, aber die Webseite ist funktionstüchtig. Wie ebenfalls bei karibischen Buchmachern fast schon Normalität, lauern an jeder Ecke Übersetzungsfehler oder gar keine übersetzten Textpassagen.

Die mobile Version/App

Es gibt keine eigenständige App für iOS, stattdessen wird automatisch die mobile Version von PariPesa angesurft, sobald die Webseite erkennt, dass der Zugriff über ein mobiles Endgerät erfolgt. Android-Nutzer können alternativ tatsächlich eine native App herunterladen. An altersschwachen Smartphones ist die mobile Version aber durchaus hakelig, was auch an der schieren Masse liegt, die da an Inhalten beziehungsweise Wetten und ständig aktualisierten Quoten sowie Ergebnissen bereitgestellt wird.

Das größte Problem der App ist erneut ihre Usability. Aufgrund der Anordnung und der schieren Masse ist es schwer sich hier durch teilweise Tausende von Wettoptionen zu kämpfen. Wer an einem mobilen Endgerät unterwegs ist, muss also ordentlich Geduld mitbringen, vor allem wenn man bestimmte Wetten sucht und wie bei einem WM-Spiel mehr als 1.500 Wettmärkte angeboten werden. Übersichtlich ist das alles nicht, angenehm auch nicht unbedingt, aber es funktioniert zumindest.

Paripesa App

Besondere Features und Fazit

Es werden bei PariPesa keine Wettsteuern einbehalten, was aber bei Buchmachern mit Curacao-Lizenz quasi immer der Fall ist. Ansonsten ist festzuhalten, dass sich bei dem Buchmacher Licht und Schatten ständig abwechseln.

Das Wettangebot ist unglaublich vielfältig, es gibt Tausende von Wettmärkten, selbst Nischenligen und exotische Sportarten werden bedient – und noch dazu ist der Quotenschlüssel quasi immer wirklich gut! Da punktet der Buchmacher wirklich auf ganzer Linie, genauso versagt er aber an anderen Stellen. Der Willkommensbonus ist irrelevant für alle, die sowieso keine riskanten Kombiwetten platzieren wollen. Die Webseite ist unübersichtlich, die Übersetzung oftmals eher schlecht gelungen und ganz klar automatisiert. Viele Regularien und Bonusbedingungen werden kaum auffindbar versteckt, die FAQ verdient die Bezeichnung nicht und die Zahlungsmöglichkeiten sind fast schon ein Affront. Wer selbst Erfahrungen mit PariPesa sammeln möchte, muss sich also dieser Schwächen bewusst sein. Kann man diese ignorieren, erwartet einen aber ein riesiges Wettangebot, das zweifelsohne einen Platz an der globalen Weltspitze verdient hat.

100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Holen

8.0
Bonus
10.0
Angebot
10.0
Vielfalt
10.0
Zahlungsmöglichkeiten
9.5 Gesamtbewertung
PariPesa
9.5/10

Bonus Holen