Online Wetten

Internet Wetten werden in Österreich im Unterschied zu Deutschland nicht als Glücksspiel betrachtet. Daher geht man dort auch einen ganz anderen Weg, wenn es um diese Thematik geht. Sportwetten werden in Österreich zu Geschicklichkeitsspielen gezählt, denn sie funktionieren nicht nur nach dem Zufallsprinzip, sondern Tipper können beim Wetten maßgeblich Einfluss nehmen. Damit gemeint ist beispielsweise, dass man mit bestimmten Hintergrundwissen bessere Vorhersagen über einen Spielausgang treffen kann und somit die Gewinnchancen maximiert werden. In Österreich gilt zudem Wettbewerbsfreiheit, was bedeutet, dass private Anbieter dort einfach agieren können. Die Anbieter müssen zwar ebenfalls über branchenübliche Lizenzen verfügen, ansonsten wird dem Angebot an Sportwetten jedoch wenig Steine in den Weg gelegt.

Internet Wetten Anbieter

5,0 rating
100% bis zu 150€ Bonus

Bonus Sichern

5,0 rating
100% Bonus bis zu 200€

Bonus Sichern

5,0 rating
100% bis zu 200€ Bonus

Bonus Sichern

5,0 rating
100% Bonus bis zu 200€

Bonus Sichern

4,8 rating
100% Bonus bis zu 200€

Bonus Sichern

4,8 rating
Bis zu 100€ in Gratiswetten

Bonus Sichern

4,8 rating
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Sichern

4,8 rating
100% Bonus bis zu 500€

Bonus Sichern

4,8 rating
100% bis zu 100€

Bonus Sichern

4,8 rating
100% bis zu 122€ Bonus

Bonus Sichern

4,5 rating
100% bis zu 200€ Bonus

Bonus Sichern

4,5 rating
100% Bonus bis zu 100€

Bonus Sichern

4,5 rating
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Sichern

4,5 rating
100% Bonus bis zu 100€

Bonus Sichern

Regulierung der Bundesländer

Interessant zu wissen ist noch, dass die Rechtslage von Internet Wetten in den einzelnen Bundesländern reguliert wird. So kommt es dazu, dass es in den verschiedenen Bundesländern durchaus zu unterschiedlichen Regeln kommen kann. Für alle Bundesländer gilt aber natürlich, dass Sportwetten erst ab 18 Jahren erlaubt sind. Ohne Volljährigkeit geht auch dort nichts. Unterschiede gibt es beispielsweise bei den „Öffnungszeiten“, bei Limits oder dem Angebot der Wettarten. So darf man in Kärnten beispielsweise nicht in der Zeit von 02:00 bis 08:00 Uhr Wetten und in Vorarlberg sowie in Tirol sind Wetten nicht zwischen 24:00 und 06:00 Uhr erlaubt. In Salzburg gibt es ein Einsatzlimit von 500 Euro, in Oberösterreich muss der Einsatz weniger als 500 Euro betragen. In Kärnten sind auf Livewetten nur Halbzeit- und Endergebniswetten sowie Wetten auf den nächsten Torerfolg erlaubt.

Bundeslandübergreifend steht also der Jugendschutz an erster Stille und insgesamt sind die Unterschiede zwischen den Bundesländern am Ende nicht allzu groß. Jedes Bundesland geht jedoch Transparenz mit seinen Regelungen für Sportwetten um. Dennoch kann es natürlich immer mal wieder schwarze Schafe unter den seriösen Anbietern geben. Doch nicht bei uns. Wenn Sie bei uns nach einem Sportwetten Anbieter für Österreich suchen, werden Ihnen nur seriöse Plattformen vorgestellt. Denn wir haben die Anbieter ausführlich getestet, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, auf ein schwarzes Schaf hereinzufallen. Je nach Priorität der Leser stellen wir bei uns dann die besten Anbieter vor. Am Ende entscheiden dann aber Sie allein, welcher für Sie wirklich der beste Wettanbieter ist. Hier erfahren Sie alles zum Thema Sportwetten ohne Limits.

So funktioniert unser Internet Wetten Vergleich

In unserem Internet Wetten Vergleich schauen wir uns die Anbieter in Hinblick auf verschiedene Testkriterien an. Dazu gehören das Wettangebot an sich, der Aufbau der Webseite, das Bonusprogramm, die Wettquoten, das Zahlungsportfolio, das Angebot einer Sportwetten App, der Support sowie die Seriosität und Erfahrung eines Anbieters. Für einen guten Anbieter ist es am Ende wichtig, dass eine gute Balance geboten wird. Es reicht nicht aus, dass ein Wettanbieter in einem Punkt glänzt, in anderen Punkten aber komplett enttäuscht. Daher können auch nicht alle Anbieter mit den richtig guten Plattformen mithalten. Außerdem ist es wichtig, dass regelmäßig Nachprüfungen durchgeführt werden. Denn gerade Dinge wie das Bonusprogramm können sich schnell mal verändern. Die verschiedenen Testkategorien und worauf es dabei ankommt, schauen wir uns folgend für Sie an. So wissen Sie immer ganz genau, worauf wir in unserem Vergleich achten. Weitere Infos hierzu gibt es bei den Kollegen von Wetten24.com.

Internet Wetten – Darauf sollte man achten

Das mitunter wichtigste Kriterium ist natürlich das Wettangebot an sich. Grob besteht das Wettangebot eines guten Anbieters immer aus Pre-Match- und Live-Wetten. Pre-Match-Wetten bieten etwas mehr Sicherheit, wohingegen Live-Wetten mit mehr Risiko verbunden sind. Denn dabei müssen meist schnell Entscheidungen getroffen werden. Im Detail ist es zudem wichtig, dass ein vielfältige Wettangebot geboten wird. Das heißt alle populären Sportarten wie Fußball, Eishockey und CO. sollten vertreten sein, es sollte aber auch ein Angebot an weniger populären oder gar Randsportarten geben. In Deutschland und Österreich sind vor allem Internet Fußball Wetten aber auch Wetten auf den Wintersport beliebt. Diese sollten daher ohnehin immer gut vertreten sein. In der Tiefe der Online Wetten sind möglichst viele Wettoptionen vorteilhaft. Neben klassischen Wettarten wie der Drei-Weg-Wette und ähnlichen sind auch Spezialwetten gern gesehen. So ist für jeden etwas Passendes dabei. Eine große Vielfalt deckt eben auch einen großen potenziellen Kundenstamm ab.

Wettplattform

Ein wichtiges Kriterium ist auch die Wettplattform an sich, genauer als das Design, die Benutzerfreundlichkeit oder die Ladezeiten. Das Design der Webseite sollte ansprechend sein. Gemeint ist damit vor allem, dass es modern sein und nicht zu altbacken wirken sollte. Welches Design für einen Kunden ansprechend ist, ist am Ende natürlich sehr individuell. Aber zumeist werden langweilige Designs, aber auch zu schrille Designs nicht sehr gern gesehen. Wichtig ist auf jeden Fall, dass die Plattform benutzerfreundlich ist. Alles sollte also klar strukturiert sein, ohne dass man lange nach bestimmten Bereichen suchen muss. Die Menüführung muss intuitiv sein, um sich schnell zurechtfinden zu können. Außerdem sind zu lange Ladezeiten nervig. Und gerade wenn es einmal beim Livewetten schneller gehen muss, gibt es nichts Schlimmeres als das eine Seite nicht schnell genug lädt. So könnte einem eine wirklich gute Wette einfach durch die Lappen gehen.

Wettanbieter Bonus für Neukunden

Für viele Sportwetten Fans, egal ob aus Deutschland oder Österreich ist der Wettanbieter Bonus ein wichtiger Punkt. Dieser kann aus Freiwetten oder zusätzlichem Wettguthaben bestehen. Aktiviert wird ein solcher Bonus in der Regel durch eine bestimmte Mindesteinzahlung. Die meisten Wettanbieter haben so einen Neukundenbonus auch in ihrem Programm. Das ein Bonus in der Regel mit gewissen Bedingungen verbunden ist, ist es für ein lukratives Angebot wichtig, dass diese auch fair gestaltet sind. Wenn ein Mindestumsatz erbracht werden muss, darf dieser nicht zu hoch angesetzt sein oder die Spieler müssen ausreichend Zeit zur Verfügung haben, damit sie den geforderten Umsatz auch wirklich erfüllen können. Auch sollten nicht zu viele Einschränkungen gemacht werden, was die Wettmärkte für die zu platzierenden Wetten angeht. Einige Anbieter machen hier leider zu viele Einschränkungen, sodass das Erbringen eines Umsatzes erschwert wird. Faire Bonusbedingungen sind für einen Top-Wettanbieter aber ein Muss, denn viele Tipper wollen heute nicht mehr auf die Nutzung eines Bonusangebots für Neukunden verzichten. Daher werfen wir auf das Willkommensangebot in unserem Vergleich immer einen sehr detaillierten Blick.

Sportwetten Bonus für Neukunden kurz & verständlich erklärt

Ein ganz wichtiger Punkt bei Online Wettanbietern sind die Bonusangebote und speziell der Bonus auf die erste Einzahlung. Hier gibt es sowohl Boni mit als auch ohne Einzahlung, wobei erstere definitiv öfter vertreten sind. Online Wettbüros nutzen einen solchen Willkommensbonus vor allem zu Werbezwecken. Sie wollen neue Kunden anlocken und ihr Wettangebot noch bekannter machen. Damit aber auch das Online Wettbüro etwas davon hat, belegt es seinen Sportwetten Bonus in den meisten Fällen mit bestimmten Umsatzbedingungen. Bei einem Einzahlungsbonus zahlen Sie einen bestimmten Mindestbetrag ein.

Der Wettbonus wird dann bis zu einer bestimmten Höhe, beispielsweise 300 Euro gewährt. Bei einem 100% Bonus bis 300 Euro würde es also für eine Einzahlung von 300 Euro noch einmal 300 Euro als Bonus obendrauf geben. Die Mindesteinzahlung beträgt bei den meisten Anbietern 10 Euro. Dann muss entweder nur der Bonusbetrag oder Bonus- und Einzahlungsbetrag zunächst in Internet Wetten umgesetzt werden, bevor eine Auszahlung stattfinden kann. Beispielsweise kann es in unserem Beispiel sein, dass der Bonusbetrag von 300 Euro dreimal in Internet Wetten umgesetzt werden muss und das auch noch zu einer bestimmten Quote. Diese Quote bewegt sich meist in einem Bereich von 1.5 und 2.0.

Die vorgegebenen Umsatzbedingungen müssen jedoch in einem bestimmten Zeitraum umgesetzt werden. Je nach Anbieter kann sich der Zeitraum über eine Woche oder auch drei Monate erstrecken. Ein seriöser Anbieter gestaltet seine Anforderungen so, dass ein Spieler diese gut in der vorgegebenen Zeit erfüllen kann. Achten Sie bei den Bonus Bedingungen auch immer darauf, ob bestimmte Wettmärkte für die Umsetzung ausgeschlossen sind. Bei einem selteneren Willkommensbonus ohne Einzahlung, muss die erste Einzahlung eben nicht getätigt werden. Der Bonus wird bereits für die bloße Registrierung gewährt. Dabei kann es sich um Wettguthaben oder auch Gratis-Wetten handeln. Auch hierbei sind der Bonusbetrag und daraus entstandene Gewinne an Umsatzbedingungen gebunden. Allerdings sind die Gewinne bei solchen Angeboten meist von vornherein limitiert, dafür ist die Höhe der Umsetzung aber meist niedriger angesetzt und beträgt oftmals nur 1x. Unser Sportwetten Vergleich hilft Ihnen auch dabei, die Anbieter mit den besten Bonusangeboten für sich zu finden.

Die wichtigsten Informationen zum Sportwetten Bonus der Online Anbieter:

  • Neukundenbonus als Werbung für die Online Wettbüros
  • Wird in unterschiedlicher Höhe gewährt
  • Willkommensbonus ist an Umsatzbedingungen geknüpft
  • Bedingungen müssen innerhalb eines bestimmten Zeitraums erfüllt werden
  • Bedingungen setzen sich aus Umsatzhöhe, einer minimalen Quote und Umsetzungszeitraum zusammen
  • Boni ohne Auszahlungen sind ebenfalls an Umsatzbedingungen geknüpft
  • Gewinne aus Boni ohne Einzahlung sind meist begrenzt

Wettquoten

Wer das Wetten etwas ernster nimmt, schaut auch genauer auf die Wettquoten. Wer nur ab und zu mal wettet, wird darin keine große Notwendigkeit sehen. Auf die Dauer gesehen, wirken sich die Wettquoten jedoch stark auf die Höhe der Gewinne aus. Deshalb ist auch ein Blick auf die Wettquoten eines Anbieters wichtig. Zu unterscheiden sind hierbei die durchschnittlichen Wettquoten sowie die Wettquoten für einzelne Sportarten oder noch spezieller, für einzelne Ligen. Die Unterschiede sind auf den ersten Blick oftmals nur gering. Wer jedoch das Beste aus seinen gemachten Einsätzen herausholen will, vergleicht die Quoten verschiedenen Anbieter miteinander. Bei uns erfahren Sie daher auch, wie es mit den Wettquoten auf verschiedenen Plattformen ausschaut.

Zahlungsmöglichkeiten

Viele angebotene Zahlungsmethoden bedeuten, dass die Vorlieben vieler Spieler abgedeckt werden. Mittlerweile gibt es zahlreiche Zahlungsoptionen für Online-Transaktionen und die zahlreichen Tipper bevorzugen ganz unterschiedliche davon. Zu den beliebtesten Zahlungsmethoden in Deutschland und Österreich gehören Sofortüberweisungen, E-Wallets hier vor allem PayPal oder Kredit-, Debit- und Prepaidkarten. Verschiedene Zahlungsanbieter dafür sollten also immer vertreten sein. Dabei handelt es sich auch gleich immer um seriöse Anbieter, die selbst hohe Ansprüche an diejenigen haben, die ihre Bezahlmethode auf deren Plattform anbieten. Sehr beliebt ist im Sportwetten-Bereich vor allem das E-Wallet PayPal. Ein seriöser Wettanbieter berechnet zudem auch keine hohen Extragebühren für Transaktionen. Es kann durchaus mal sein, dass nur eine bestimmte Anzahl an Zahlungen gebührenfrei ist. In der Regel sind Transaktionen bei Sportwetten-Anbieter jedoch kostenlos.

Sportwetten App – Mobile Sportwetten

Für das Wetten von unterwegs – das heutzutage einfach dazu gehört – muss es auch ein gutes mobiles Angebot geben. Es gibt einige Wettanbieter, die dafür eine native App zum Herunterladen anbieten. Mit nur einem Klick steht das Wettangebot dann zur Verfügung. Eine solche App ist zudem sehr benutzerfreundlich, da sie auf das jeweilige Betriebssystem bestens angepasst ist. Jeden Wettanbieter erreichen Sie aber auch über eine sogenannte Web-App. Hierbei rufen Sie die Webseite einfach über den Browser von Smartphone und Tablet auf. Ein Download ist nicht nötig. Am Ende ist es egal, für welche Varianten man sich entscheidet oder ob überhaupt beide Varianten angeboten werden. Wir schauen vor allem darauf, dass die Tipper keine Abstriche machen müssen, wenn Sie von unterwegs Wetten. Das gesamte Wettangebot, die Bonusangebote usw. sollten auch mobil verfügbar sein. Des Weiteren schauen wir, ob die mobile Webseite übersichtlich und intuitiv bedienbar ist. Auch hier spielen also das Design und die Benutzerfreundlichkeit eine wichtige Rolle. Ein gutes mobiles Wettangebot ist in der heutigen Zeit ein absolutes Muss, denn immerhin wird bereits jede zweite Wette per Smartphone platziert.

Support

Ein guter Support sollte ebenfalls nicht unterschätzt werden, weshalb wir diesen Punkt in unserem Vergleich ebenfalls beleuchten. Die Erreichbarkeit des Supports sollte mindestens per Mail und Live Chat gegeben sein. Der Mail-Kontakt eignet sich für weniger dringende Anliegen, wohingegen der Live Chat bei dringenden Angelegenheiten schnell weiterhelfen kann. Top ist, wenn zusätzlich auch noch ein telefonischer Support angeboten wird. Für die Spieler aus Österreich oder Deutschland schauen wir auch, ob ein deutschsprachiger Support vorhanden ist. Sehr gut ist eine 24/7 Erreichbarkeit, wenn der Support aber täglich über einen Großteil des Tages erreichbar ist, ist das ebenfalls schon gut. Damit sich Tipper nicht für jede kleine Frage an einen Mitarbeiter wenden müssen, darf ein guter FAQ-Bereich zudem nicht fehlen. Oftmals gibt es zwar einen FAQ-Bereich, aber dann ist er nur auf Englisch verfügbar oder man findet nur sehr wenige Fragen vor. Deshalb schauen wir uns auch diesen Bereich bei jedem Anbieter an.

Seriosität & Erfahrung

Und zu guter Letzt ist der Punkt Sicherheit und Seriosität wichtig. Unabdingbar ist beispielsweise eine gültige Sportwetten-Lizenz, damit ein Wettanbieter auch legal arbeiten kann. Lizenzen sorgen dafür, dass ein Anbieter überwacht wird und strenge Auflagen erfüllen muss. So wird für einen guten Spielerschutz gesorgt. Nur ein lizenzierter Anbieter wird von uns auch als seriös angesehen, weshalb Sie in unserem Vergleich auch nur Anbieter mit einer gültigen Lizenz vorfinden werden. Die Erfahrung eines Anbieters kann in punkto Seriosität aber auch eine Rolle spielen. Wenn ein Anbieter bereits viele Jahre erfolgreich auf dem Markt ist, spricht das auf jeden Fall für einen etablierten und seriösen Anbieter. Das sollte aber niemals der einzige Bewertungspunkt sein, wenn es um die Seriosität geht. Auch neue Anbieter können seriöse sein. Auch Punkte wie ein guter Datenschutz, eine vorhandene SSL-Verschlüsselung oder die Thematik Spielsucht Internet Wetten müssen von einem seriösen Anbieter abgedeckt werden. Der Datenschutz erklärt sich selbst, eine SSL-Verschlüsselung sorgt dafür, dass Ihre persönlichen Daten, die Sie über die Webseite eingeben nicht von unbefugten abgefangen werden können. In Sachen Spielsucht haben Tipper in der Regel die Möglichkeit einen Selbsttest zu machen, sich Limits zu setzen oder sich teilweise oder auch ganz vom Wetten auf einer Plattform ausschließen zu lassen.

Welcher ist der beste Wettanbieter für Internet Wetten?

Welcher der beste Wettanbieter ist für Spieler aus Deutschland oder Österreich ist, lässt sich pauschal nicht sagen. Es kommt natürlich darauf an, was ein einzelner Tipper von einem Wettanbieter erwartet. Manche Punkte sind für den einen besonders wichtig, für den anderen wiederum nicht. Beispielsweise könnte ein Tipper keinen Wert auf Bonusaktionen legen, sondern darauf, dass das Wettangebot besonders groß und vielfältig ist. Oder vielleicht wünschen Sie sich gerade ein sehr attraktives Bonusprogramm, haben an das Wettprogramm aber gar keinen so großen Anspruch, da Sie nur auf eine Handvoll Sportarten wetten wollen. Am Ende ist es also immer individuell, welcher Anbieter für Sie der Perfekte ist. Viele österreichische Tipper legen aber beispielsweise auch Wert darauf, dass es sich um einen Anbieter mit österreichischen Wurzeln handelt. Und davon gibt es auf jeden Fall ein paar. Darauf wollen wir einmal für Sie schauen.

Wettanbieter aus Österreich

Zu den bekanntesten Anbietern mit österreichischen Wurzeln gehören die Plattformen Interwetten, Bwin, AdmiralBet oder bet-at-home. Interwetten wurde bereits 1990 in Österreich gegründet und gehört damit zur ersten Generation der Anbieter, die das Internet für ihren Durchbruch nutzen konnten. Damit kann der Wettanbieter bereits auf mehr als 30 Jahre Erfahrung zurückschauen. Bet-at-home kann ebenfalls auf viele Jahre an Erfahrung zurückschauen, denn der Anbieter wurde im Jahr 1999 in Österreich gegründet. AdmiralBets Geschichte begann im Jahr 1991 und der Wettanbieter hat seinen Sitz im österreichischen Gumpoldskirchen. Neben dem Online-Angebot gibt es von AdmiralBet auch über 200 stationäre Wettshops. Bwin ist seit 1997 auf dem Markt. Damals in Wien gegründet ist der Wettanbieter auch heute noch erfolgreich auf dem Markt tätig – genauso wie die anderen genannten österreichischen Anbieter. Bei diesen Anbietern fühlen sich Tipper aus Österreich besonders wohl.

Neue Wettanbieter 2021

Neben zahlreichen Wettanbietern mit vielen Jahren an Erfahrung gibt es beinahe monatlich auch immer neue Plattformen. Diese sind dann in der Regel auch für Spieler aus Österreich verfügbar in Deutschland hingegen werden es immer weniger durch den irren Glücksspielstaatsvertrag. Durch immer wieder neue Plattformen ist das Angebot an Wettanbietern mittlerweile schwer durchschaubar geworden. Neue Anbieter locken dann auch gerne mal mit vermeintlich sehr guten Bonusangeboten. Man sollte aber nicht unbedingt immer sofort auf den Zug eines neuen Anbieters aufspringen, auch wenn er zunächst noch so attraktiv wirkt. Am besten wartet man erst einmal etwas ab, bis die ersten Erfahrungen von anderen Tippern gemacht wurden. Daran zeigt sich oftmals schon eine Tendenz, ob die Plattform gut oder schlecht ist. Zudem ist es ratsam darauf zu warten, bis wir den neuen Anbieter in unseren Vergleich aufnehmen und ihn auf Herz und Nieren prüfen.

Ein vermeintlich attraktiver neuer Anbieter kann sich später nämlich auch mal als schwarzes Schaf herauskristallisieren und darauf wollen Sie sicher nicht hereinfallen. Sobald wir den Wettanbieter für Sie getestet haben und ihn als seriöse Plattform eingestuft haben, finden Sie den ausführlichen Testbericht auf unserer Webseite. Dann können Sie genau schauen, ob der neue Wettanbieter das bietet, was Ihnen in verschiedenen Bereichen wichtig ist. Auch wenn man gerade von etablierten Anbietern mit vielen Jahren an Erfahrung von seriösen Plattformen spricht, können auch brandneue Anbieter natürlich seriös sein. Deshalb nehmen wir diese regelmäßig mit in unseren Wettanbieter Vergleich auf.

Woran kann ich schwarze Schafe erkennen?

Doch woran sind schwarze Schafe in der Wettbranche denn jetzt zu erkennen? Hier gibt es verschiedene Punkte, auf die es zu schauen gilt. Zunächst einmal sollte man darauf schauen, ob ein Anbieter eine europäische oder deutsche Lizenz besitzt. Bekannte Lizenzen sind hierbei beispielsweise die Lizenz der Malta Gaming Authority oder die Lizenz aus Gibraltar. Immer mehr Beachtung bekommt aktuell zudem die deutsche Sportwetten Lizenz, die aber natürlich vor allem für deutsche Tipper von Bedeutung ist. Ein Anbieter ohne gültige Lizenz kann auf jeden Fall nicht seriös sein. Denn gerade durch eine solche Lizenz muss sich ein Anbieter an strenge Auflagen halten. Das sorgt für einen guten Spielerschutz und eine faire Wettumgebung.

Des Weiteren kann man schwarze Schafe an unfairen Umsatzbedingungen erkennen. Wenn ein zu hoher Umsatz gefordert wird, der im vorgegebenen Zeitraum nicht zu erfüllen ist, spricht das nicht gerade für einen Top-Anbieter. Schwarz Schafe kann man zudem daran erkennen, dass kein großer Wert auf einen guten Support gelegt wird. Schwer zu erreichende Mitarbeiter, ein fehlender FAQ-Bereich und Verständigungsprobleme können daher ein Zeichen für wenig Seriosität sein. Insgesamt kommt es auch hier wieder auf den Gesamteindruck an. Niemals fehlen darf allerdings eine gültige Lizenz. Hier gehen wir keine Kompromisse ein.

Diese Kriterien sind bei Online Wettbüros im Vergleich besonders wichtig:

  • Für den passenden Sportwetten Anbieter gibt es immer unterschiedliche Kriterien
  • Verschiedene Spieler haben unterschiedliche Prioritäten
  • Wichtige Kriterien: Wettangebot, Bonusangebote, viele verschiedene Wettarten und Wettquoten
  • Weitere Kriterien: Zahlungsmethoden, die Sicherheit, Support, Wettsteuer
  • Wettarten: Einzelwetten, Kombiwetten, Systemwetten
  • Bonusangebote meist mit Einzahlungen verbunden
  • Spezifische Anforderungen können die Auswahl stark einschränken

Das beste online Wettbüro finden

Das beste Online Wettbüro für sich zu finden, ist super einfach. Denn wir helfen Ihnen dabei, indem wir Ihnen einen Online Wettbüros Vergleich zur Verfügung stellen, der die unterschiedlichen Online Wettbüros miteinander vergleicht. Schauen wir uns an, wie Sie Schritt für Schritt den besten Anbieter für sich finden:

Schritt 1: Eigene Prioritäten festlegen!

Legen Sie Ihre Prioritäten fest. Welche Kriterien sind für Sie besonders wichtig und welche stehen in der Rangliste eher weiter unten? Möchten Sie ein besonders breites und abwechslungsreiches Wettangebot mit vielen Sportarten, vielen Wettarten (Einzelwetten, Kombiwetten, Systemwetten) und Wettptionen oder genügt es Ihnen, dass einige der bekanntesten Sportarten vertreten sind? Weitere Kriterien, die es zu beachten gibt, sind die Bonusangebote, die Zahlungsmethoden, die Wettquoten, der Support und die Sicherheit beim Wetten.

Schritt 2: Internet Wetten Anbieter Vergleich von wettbuero.com nutzen!

Sobald Sie alle Ihre Prioritäten festgelegt haben, können Sie mit unserem Online Wettbüro Vergleich nach den Wettanbietern suchen, die diesen Kriterien am besten gerecht werden. Sie bekommen eine Auswahl an Internet Wettanbietern angezeigt, aus denen Sie dann wählen können.

Schritt 3: Registrieren, einzahlen & Bonus sichern!

Haben Sie sich für einen passendes Online Wettbüro entscheiden, geht es an die Registrierung. Ist die Registrierung abgeschlossen, geht es an die erste Einzahlung, mit der Sie sich in der Regel einen Willkommensbonus sichern können. In den Bonus Bedingungen eines Wettbüros können Sie alles nachlesen, was Sie zum Willkommensbonus wissen müssen.

Schritt 4: Bonus umsetzen & hoffentlich Auszahlung beantragen!

Haben Sie den Bonus aktiviert, müssen Sie noch die vorgegebenen Umsatzbedingungen erfüllen. Das heißt, dass Sie den Bonusbetrag zunächst in einer bestimmten Höhe und zu einer bestimmten Quote platzieren müssen, bevor Bonus und Gewinne ausgezahlt werden können. In diesem Schritt geht es also daran die ersten Internet Wetten zu platzieren. Fußball Wetten bieten sich für die Anfänge immer an. Dazu wählen Sie aus dem Wettangebot die passenden Online Wetten aus, indem Sie auf die jeweilige Quote klicken. Und die Wette wird auf dem Wettschein platziert. Und im besten Fall gewinnen Sie Ihre Internet Wetten und können sich die Gewinne auszahlen lassen. Dazu bieten die Online Wettbüros unterschiedlichste Zahlungsmethoden an, aus denen Sie wählen können.

Wir helfen Ihnen den besten Anbieter für Internet Wetten zu finden

Wir sind auf wettbuero.com vor allem auf Online Wettbüros spezialisiert. Denn wir checken stetig alle diversen Anbieter und bieten Ihnen aktuelle Testberichte an. Bei uns finden Sie heraus, wer sich zu den besten Online Wettbüros zählen kann. Zudem zeigen wir Ihnen die besten Bonusaktionen der Anbieter. Dazu nutzen Sie einfach unseren Online Wettbüro Vergleich. Spieler haben zwar unterschiedliche Prioritäten, was die Anbieter betrifft, jedoch gibt es einige Punkte, die jedes Wettbüro erfüllen sollte. Wir zeigen Ihnen, welche Wettbüros in den einzelnen Bewertungskategorien die besten Angebote haben.

Außerdem bietet eigentlich jedes Online Wettbüro Bonusangebote an. Doch hier können sich sowohl der Wettbonus an sich, als auch die dazugehörigen Bedingungen deutlich voneinander unterscheiden. Mit uns finden Sie heraus, welche Wettbüros besonders lukrative Bonusangebote mit guten Umsatzbedingungen anbieten. Vor allem der Willkommensbonus ist immer eine wichtige Sache, da es der erste Bonus ist, der Neukunden zur Verfügung steht.

Die Frage nach der Wettsteuer ist ebenfalls immer ein wichtiger Punkt, allerdings ist nicht immer sofort ersichtlich, wie ein Anbieter damit umgeht. Damit Sie einzelne Wettbüros schneller aussortieren oder in Ihre Auswahl mit einbeziehen können, listen wir beispielsweise Wettanbieter ohne Steuer in eigenen Kategorien auf.

Auf wettbuero.com bekommen Sie außerdem wichtige Informationen rund um Sportwetten Strategien. Gute Strategien können Ihnen bei Internet Wetten dabei helfen, bessere Gewinne einzufahren. Gerade neue Spieler müssen sich in der Welt der Internet Wetten erst einmal zurechtfinden. Und wir wollen Ihnen mit unseren Tipps und ausführlichen Informationen dabei helfen. Eine Sportwetten Strategie ist zudem auch dann unabdingbar, wenn Sie es darauf abzielen langfristig erfolgreich zu sein. Mit Ihrem Bauchgefühl werden Sie hier auf Dauer nicht weiterkommen und viele Internet Wetten verlieren. Wir helfen als Wettexperten vor allem unerfahrenen Spielern dabei, sich in der Welt der Internet Wetten zurechtzufinden.

Warum fragen Online Wettbüros bei der Registrierung die persönlichen Daten ab?

Wenn Sie sich bei einem Online Wettbüro registrieren, müssen Sie einige persönliche Angaben machen. Der ein oder andere möchte vielleicht nicht gleich alles von sich im Internet preisgeben, doch wenn Sie sich am Ende Ihre Gewinne auszahlen lassen wollen, ist es wichtig, dass Sie schon zu Beginn Ihre korrekten Daten angeben. Denn spätestens vor der ersten Auszahlung wird ein Verifizierungsprozess stattfinden. Und dort werden Ihnen falsche Daten Schwierigkeiten bereiten. Bei der Verifizierung müssen Sie nicht nur die Kopie eines Ausweisdokumentes wie Personalausweis oder Reisepass an den Anbieter schicken. Es wird auch ein Adressnachweis verlangt, der beispielsweise über eine Rechnung des Stromanbieters oder einer Telefonrechnung erbracht werden kann. Die richtigen Angaben Ihrerseits und die Verifikation durch den Anbieter sind deshalb so wichtig, da dadurch Kriminalität und Geldwäsche vorgebeugt werden soll. Zudem sollen Online Wetten an sich transparenter gemacht werden.

Internet Wetten in Deutschland und Österreich –  welche Wetten stehen zur Auswahl?

Die Vielfalt an verschiedenen Wettoptionen ist bei Online Wettanbietern sehr groß. Welche Wettmöglichkeiten tatsächlich für ein Spiel zur Verfügung stehen, hängt aber auch von der jeweiligen Sportart ab und ob es sich um Pre-Match- oder Live-Wetten handelt. UFC Wetten zum Beispiel werden nur von sehr wenigen Wettanbietern angeboten.

Typische Wettoptionen, die man besonders häufig bei Wettanbietern vorfindet, sind die Zwei-Weg- und Drei-Weg-Wetten, die genaues Ergebnis Wette, Halbzeitwetten, Anzahl der Tore Über/Unter-Wetten oder Handicap Wetten. Dann gibt es noch speziellere Wetten, wie die Doppelte Chance Wette, wer erzielt das erste Tor, Asian Handicap Wetten oder Gewinnvorsprung. Wenn es dann an die Livewetten geht, kann es noch spezieller werden. Dann sind auch Wetten auf das nächste Tor, das nächste Foul, die nächste Ecke usw. möglich. Durch das Live-Moment passt sich das Angebot an Wettoptionen hier stetig an. Je nach Spielverlauf kann es also immer neue Wettoptionen geben oder bestimmte Wettoptionen fallen weg.

Nun wollen wir einen genaueren Blick auf ein Handvoll Wettoptionen werfen. Dabei schauen wir uns die Zwei- und Drei-Weg-Wette, die Halbzeit/Endstand Wette, die Doppelte Chance Wette, die Über/Unter-Wetten sowie das Asian Handicap an.

Zwei- und Drei-Weg-Wette

Vor allem die klassische Drei-Weg-Wette ist wohl jedem Tipper ein Begriff. Bei Internet Fußball Wetten findet man diese Wettart besonders häufig. Damit kann entweder auf Sieg, Niederlage oder Unentschieden in einem Spiel gesetzt werden. 1 steht dabei für den Sieg der Heimmannschaft, X für ein Unentschieden und 2 für den Sieg der Auswärtsmannschaft. Bei der Zwei-Weg-Wette hingegen wird nur auf Sieg oder Niederlage getippt. Daher findet diese Wettoption vor allem bei den Sportarten Anwendung, bei denen ein Unentschieden sehr selten oder gar nicht vorgesehen ist. Das wäre beispielsweise beim Basketball oder beim Football der Fall.

Halbzeit/Endstand Wette

Bei einer Halbzeit/Endstand Wetten tippt man darauf, wer zur Halbzeit führt und wer am Ende gewinnt. Im Prinzip gibt man hier also zwei Wetten auf einmal ab. Dadurch sind die Quoten auch recht ansprechend, denn gleich zwei eintreffende Ereignisse zu tippen ist natürlich schwerer. Man tippt hier nicht auf das genaue Ergebnis, sondern auf die Führung bzw. den Sieg der Heimmannschaft, Auswärtsmannschaft oder auf Unentschieden. Daraus ergeben sich dann folgende verschiedene Kombinationen für die Halbzeit/Endstand Wetten: 1/1, 1/2, 1/X, 2/1, 2/X, 2/2, X/X, X/1, X/2. Halbzeit und Endstand Wetten gibt es auch als einzelne Wettoptionen. Bei der Halbzeit wetten können Sie dann auf Ereignisse in der ersten Halbzeit oder eben der zweiten Halbzeit wetten.

Doppelte Chance Wette

Bei der Doppelte Chance Wette handelt es sich um eine Sicherheitswette, denn sie vergrößert die Wahrscheinlichkeit zu gewinnen deutlich. Die Wettquoten fallen daher auch etwas niedriger aus. Die Doppelte Chance ist eine Wette, die gleich zwei mögliche Spielausgänge abdeckt und die Wette gibt es bei Sportarten, bei denen ein Unentschieden regelmäßig möglich ist. Vor allem bei Internet Fußball Wetten findet die Doppelte Chance Wette daher Verwendung. Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten zu tippen: X2, X1 und 12. Bei 1X gewinnt man die Wette, wenn das Heimteam siegt oder unentschieden spielt. Bei X1 wird auf den Auswärtssieg oder Unentschiedenen gewettet und bei 12 auf den Heimsieg oder den Auswärtssieg. Man deckt hier also gleich zwei von drei möglichen Spielausgängen ab und geht somit deutlich weniger Risiko ein, eine Wette zu verlieren.

Über/Unter-Wette

Bei Über/Unter-Wetten geht es nicht um das genaue Ergebnis eines Spiels, sondern um die Anzahl an Toren oder Punkten. Oftmals findet man die Wettoptionen bei den Wettanbietern als „Gesamtzahl der Tore/Punkte“ vor. Wichtig ist, dass dabei nicht die genaue Zahl der tatsächlich gefallenen Tore oder Punkte getippt werden muss. Es wird nur eine Tendenz abgegeben, ob mehr oder weniger Tore/Punkte als angegeben fallen. Die Anzahl, über oder unter die es zu wetten gilt, wird vom Wettanbieter vorgegeben. Gemeint sind bei einer solchen Wette in der Regel alle Tore oder Punkte in einem Spiel, also die Tore/Punkte beider Mannschaften. Beim Fußball könnte beispielsweise ein Wert von 2,5 vorgegeben sein und Sie wetten dann darauf, ob die Anzahl der gesamten Tore beider Mannschaften am Ende darüber oder darunter liegt. Beim Basketball werden deutlich höhere Werte vorgegeben, denn hier fallen in der Regel auch sehr viele Punkte. Ein vorgegebener Wert von über 100 Punkten ist keine Seltenheit.

Asian Handicap Wette

Wie bei einer klassischen Handicap Wette geht es auch beim Asian Handicap darum, dass der Außenseiter eines Spiels einen virtuellen Vorsprung erhält und Sie auf einen bestimmten Spielausgang wetten. Der virtuelle Vorsprung wird dann am Ende eines Spiels zum tatsächlichen Ergebnis dazugerechnet. Sie tippen beispielsweise für einen Sieg der Auswärtsmannschaft mit einem virtuellen Vorsprung von 3 Toren. Geht das Spiel am Ende mit einer Niederlage der Auswärtsmannschaft von 0:2 aus, ergibt das mit dem virtuellen Vorsprung ein Endergebnis von 3:2. Die Besonderheit beim Asian Handicap besteht außerdem darin, dass man bei einem Unentschieden den Einsatz zurückbekommt. Und genau das macht das Asian Handicap bei den Tippern auch so beliebt, da man weniger Risiko eingeht.

Internet Wetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland

Der Umgang mit Unternehmen, die sich im deutschen Glücksspielmarkt etablieren wollen, ist ein ganz besonderer und weltweit einzigartig. Denn für diese Branche wird so gut wie keine Lizenz oder anderweitige Genehmigung ausgestellt. Die einzige Ausnahme hierzulande stellt das Innenministerium in Schleswig-Holstein dar. Dennoch gibt es einige deutsche und österreichische Unternehmen. Diese haben ihren Firmensitz dann in der Regel in Malta oder Gibraltar. Ihre operativen Geschäfte werden jedoch von Deutschland oder Österreich geleitet, weshalb sie auch dort jeweils einen Sitz haben. Daraus ergeben sich mehrere Vorteile für Spieler aus dem deutschsprachigen Raum. Zum einen können sie sich immer an einen deutschen Kundenservice wenden, denn bei vielen ausländischen Wettbüros ist es so, dass es gar keinen oder nur einen bedingten deutschen Support gibt. Zum anderen ist das Wettangebot deutscher Anbieter auf die Vorlieben der deutschen Kunden abgestimmt. So gibt es im Bereich der Fußballwetten, welche hierzulande am beliebtesten sind, bei deutschen Wettbüros gerne mal ein Wettangebot bis in die Amateurligen.

Ein ausländischer Firmensitz, wie ihn der Großteil der Online Wettbüros hat, bedeutet aber keinen Nachteil für die Spieler. Zumindest solange es sich um einen Sitz in der EU handelt. Aufgrund einer EU-Lizenz kann ein Anbieter aus dem Ausland sein Wettangebot auch im deutschsprachigen Raum anbieten. Da in Deutschland keinerlei rechtliche Grundlagen für einen seriösen Wettbetrieb gibt, sehen sich viele Anbieter eben gezwungen ins Ausland zu gehen. Der deutsche Staat ist zudem nach wie vor darin bestrebt, den eigenen Anbieter Oddset zu schützen. Doch die Popularität der deutschen Online Wettbüros zeigt, dass dies nicht wirklich gelingt. International haben viele Anbieter vor allem auf Malta ihren Sitz. Dieser Ort hat sich innerhalb der Branche zu einer Metropole entwickelt. Ausländische Unternehmen erfreuen sich auch deshalb großer Beliebtheit, weil sie einen Vorteil bezüglich der Einsatzlimits und möglicher Gewinne bieten. Diese sind nämlich in der Regel viel höher angesetzt, als bei deutschen Online Wettbüros. Da ist es kein Wunder, dass der Brite bet365 hierzulande schon zum Marktführer geworden ist.

Internet Wetten: So werden die Wettquoten berechnet

Beim Wetten spielen die Wettquoten eine entscheidende Rolle. Sie geben die Wahrscheinlichkeit für einen Spielausgang bzw. ein bestimmtes Ereignis an und sind entscheidend dafür, wie hoch am Ende der Gewinn eines Tippers ausfällt. Der gemachte Einsatz wird bei einer gewonnenen Wette nämlich einfach mit der Wettquote multipliziert. Gewinnen Sie eine Wette mit einem Einsatz von 10 Euro zu einer Quote von 2.0, beträgt der Gewinn 20 Euro. Doch wie werden die Wettquoten eigentlich berechnet? Das wollen wir Ihnen einmal kurz und knapp erklären.

Die Grundlage für die Quotenberechnung ist zunächst die Ergebniswahrscheinlichkeit (e). Am einfachsten schaut man sich das Anhand der Drei-Weg-Wette an. Um die Wahrscheinlichkeit von Sieg, Unentschieden und Niederlage zu bestimmten ist die Auswertung von Statistiken sowie Nachrichten des aktuellen Sportgeschehens erforderlich. Das ist nicht ganz so leicht, kann aber trainiert werden. Nachdem man alles ausgewertet hat, kann man bei einem Spiel zwischen zwei Mannschaften beispielsweise auf folgende Wahrscheinlichkeiten kommen:

  • Sieg der Heimmannschaft        e = 25%
  • Unentschieden                          e = 45%
  • Sieg der Auswärtsmannschaft e = 30%

Aus der Summe der verschiedenen Ergebniswahrscheinlichkeiten muss sich ein Wert von 100% ergeben. Von diesen Wahrscheinlichkeiten aus muss man nun die „faire Quote“ berechnen. Darin ist der Gewinnanteil des Wettanbieters noch nicht enthalten. Der wird erst später hinzugerechnet. Berechnet wird die faire Quote wie folgt: 100 /  e.

  • Sieg der Heimmannschaft        100 / 25% = 4.0
  • Unentschieden                          100 / 45% = 2.2
  • Sieg der Auswärtsmannschaft 100 / 30% = 3.3

Jetzt wird noch der Gewinnanteil festgelegt und damit die reale Wettquote berechnet. Veranschlagt ein Wettanbieter beispielsweise einen Gewinn von 10% muss die faire Quote mit dem Wert 0,9 multipliziert werden. Bei 20% Gewinnmarge wäre der Wert 0,8 usw. Im Falle von 10% Gewinn ergeben sich in unserem Fall dann folgende endgültige Quoten:

  • Sieg der Heimmannschaft        4.0 x 0,9 = 3.6
  • Unentschieden                          2.2 x 0,9 = 1.98
  • Sieg der Auswärtsmannschaft 3.3 x 0,9 = 2.97

Online Wetten mit dem Handy & Tablet-PC

Internet Wetten sind heutzutage auch problemlos mit Handy und Tablet möglich. So ist es möglich nicht nur von zu Hause Wetten zu platzieren, sondern von überall, wo man gerade ist. Zu unterscheiden sind dabei zwei verschiedene mobile Angebote: die Web-App und eine native App. Bei der Web-App handelt es sich um die im HTML5-Format optimierte Webseite eines Online Wettanbieters, die über den Browser von Smartphone oder Tablet aufgerufen wird. Wie am PC oder Laptop wird also einfach die Webadresse in den Browser eingegeben. Ein Download muss nicht stattfinden. Der Vorteil einer Web-App liegt also darin, dass wichtiger Speicherplatz gespart wird. Zudem wird eine Web-App von allen Wettanbietern angeboten und sie ist für jeden Betriebssystem nutzbar.

Eine native App hingegen wird nicht von allen Wettanbietern angeboten. Vor allem die größeren Wettanbieter haben eine solche App zum Herunterladen mit im Programm. Die App muss dann aus dem jeweiligen App Store für Android oder iOS heruntergeladen werden. Speicherplatz wird hier also auf jeden Fall benötigt und die App muss regelmäßig aktualisiert werden. Der Vorteil einer nativen App liegt aber darin, dass Ihnen das Wettangebot mit nur einem Klick zur Verfügung steht. Zudem sind native Apps besonders benutzerfreundlich, da sie auf das jeweilige Betriebssystem angepasst sind. Egal für welche der beiden Varianten man sich am Ende entscheidet, oder ob nur eine Web-App zur Verfügung steht, über beide mobilen Lösungen stehen den Tippern in der Regel alle Wetten zur Verfügung. Das gilt auch für Bonusaktionen und Zahlungsoptionen. Manchmal kann es auch mal einen zusätzlichen mobilen Bonus oder eine mobile Zahlungsmethode geben. Von unterwegs müssen Tipper also zumeist keine Abstriche machen.

5 effektive Tipps für Internet Wetten

Bevor wir dem Ende unseres Ratgebers entgegenkommen, wollen wir es uns nicht nehmen lassen den Spielern nützliche Tipp mit auf den Weg zu geben. Für erfolgreiches Wetten gibt es nämlich das ein oder andere zu beachten. Daher haben wir die 5 unserer Meinung nach effektivsten Tipps für Sie zusammengetragen, die Sie auch für Ihre Wetten nutzen können.

Vor der Tippabgabe ausreichend Infos sammeln

Bevor es an eine Tippabgabe geht, sollte man sich immer ausreichend informieren. Viele verschiedene Aspekte können sich nämlich auf einen Spielausgang auswirken. Wichtig ist es daher auf Statistiken zu schauen oder zu schauen, ob es Verletzungen und Ausfälle gibt. Auch ein Trainerwechsel oder ein Spielerwechsel kann sich auf einen Spielverlauf auswirken. Die meisten Wettanbieter stellen den Spielern auf ihren Webseiten detaillierte Statistiken für verschiedenste Sportarten zur Verfügung. Alle anderen Informationen erhalten Sie durch die Nachrichten Zeitschriften, Zeitungen usw. Haben Sie alle wichtigen Infos zusammen, lassen sich bessere Vorhersagen über ein Spiel treffen. Die Gewinnchancen können also verbessert werden.

Beim Tippen objektiv bleiben

Wenn Sie tippen, sollten Sie zudem immer möglichst objektiv bleiben. Wenn Ihre Lieblingsmannschaft spielt, sollte Sie nicht automatisch auf dessen Sieg setzen. Wenn klar ist, dass Ihre Mannschaft beispielsweise klar im Nachteil ist, macht es wenig Sinn auf den Sieg zu setzen. Nutzen Sie Ihre gesammelten Informationen dazu, einen objektiven Tipp abzugeben. Ansonsten bleiben Ihre Gewinnchancen eher gering.

Wettanbieter Bonus prüfen

Wer einen Wettbonus nutzen will, sollte zudem zunächst auf die Bedingungen schauen. Auf den ersten Blick können die meisten Aktionen sehr attraktiv aussehen. Doch beim genaueren Lesen kommt dann nicht selten die Überraschung und die Bedingungen sind nicht sehr fair. Dann macht es wenig Sinn, diesen Bonus zu nutzen. Wenn Sie beispielsweise nur 7 Tage Zeit haben, einen hohen Umsatz zu erfüllen, lassen Sie besser die Finger davon. Wichtig ist aber auch dabei zu prüfen, ob bestimmte Zahlungsmethoden von einer Aktion ausgeschlossen werden oder ob ein Bonus eventuell gar nicht für Spieler aus Österreich oder Deutschland verfügbar sind.

Gutes Money Management betreiben

Ohne gutes Money Management bringt am Ende auch die beste Wettstrategie nichts. Gemeint ist damit, dass man eine Strategie nutzt, um Geld gegen Verluste abzusichern. Bei Internet Wetten geht es dann also um ein System, nach welchem Sie Ihre Einsätze tätigen. Sehr wichtig ist beispielsweise, dass man genau weiß, wie viel Kapital man für seine Sportwetten hat. Es sollte niemals Geld genutzt werden, welches an anderer Stelle dringend gebraucht wird. Zudem sollte man sich überlegen, wann man wie viel Geld für eine einzelne Wette platziert. Eine gute Strategie ergibt sich dann mit der Zeit und kommt nicht sofort.

Sportwetten Quoten vergleichen

Wer auf Dauer das Beste aus seinen Einsätzen herausholen will, schaut auf die Wettquoten. Genauer werden die Wettquoten verschiedener Anbieter verglichen. Das macht man auf einzelnen Seiten entweder selbst oder nutzt einen Wettquoten Vergleich, den es zahlreich online zu finden gibt. Gerade wenn man über einen längeren Zeitraum regelmäßig Internet Wetten platziert, können sich schon kleine Unterschiede bei den Wettquoten deutlich auf den Gewinn auswirken. In unserem Vergleich werfen wir zudem ebenfalls immer einen Blick auf die Wettquoten der verschiedenen Anbieter.

Kann man mit Internet Wetten konstant Geld verdienen?

Mit Wetten Geld zu verdienen, klingt zunächst natürlich sehr verlockend. Man setzt Geld auf verschiedene Sportevents und kann dadurch wohlmöglich viel Geld machen. Wirklich empfehlenswert ist es allerdings nicht. Zum einen ist es sehr risikoreich und die großen Gewinne gibt es nur, wenn man auch bereit ist viel Geld zu investieren. Daher empfiehlt es sich eher nur als Freizeitspieler zu agieren. Auch dabei sind hin und wieder schöne Gewinne möglich, man läuft aber nicht Gefahr zu hohe Summen zu verlieren, da man eher mit kleineren Einsätzen wettet. Zudem kann man so auch wirklich nur dann wetten, wenn man gerade Lust hast und hat nicht den Zwang regelmäßig Geld investieren zu müssen, um ausreichend Geld zu verdienen. Wer es beruflich macht, muss sich auch stetig damit auseinandersetzen und regelmäßig wetten.  

Auch wenn wir das Wetten als Berufsspieler nicht empfehlen, gibt es natürlich ein paar Leute, die das durchaus erfolgreich tun. Dazu gehört beispielsweise der Wettprofi Joachim Marnitz, der mit seinen Wetten über 1 Million Euro macht. Haralabos Voulgaris wurde durch seine NBA Wetten reich. Der reichste Wettprofi aller Zeiten ist Tony Bloom, wobei dieser aber vor allem auch mit Poker sein Geld macht. Auch Dirk Paulsen konnte mit Sportwetten einiges an Geld machen. Mit Sportwetten kann man theoretisch also viel Geld machen. Wie viel genau das ist, hängt dann davon ab, wie gut man eben in diesem Bereich ist.

Berufsspieler werden – eine gute Idee?

  • Nicht empfehlenswert, da zu risikoreich
  • Man sollte besser als Freizeitspieler tätig bleiben
  • Es gibt aber einige bekannte Wettprofis, die reich geworden sind

FAQ

Sind Internet Wetten in Deutschland und Österreich erlaubt?

Internet Wetten sind in Deutschland und Österreich prinzipiell legal. Im Gegensatz zu Deutschland zählen Sportwetten dort sogar nicht offiziell zu den Glücksspielen. Dennoch müssen die Anbieter lizenziert sein. Je nach Bundeland kann ein Anbieter aber auch einzelne Wettbereiche beschränken, was sich zum Beispiel auf Öffnungszeiten oder bestimmte Wettarten beziehen kann. Das handhaben die verschiedenen Bundesländer in der Regel aber sehr transparent.

Gibt es auch in Österreich eine Wettsteuer?

Tipper aus Österreich wetten immer steuerfrei, denn es gibt keine Wettsteuer in Österreich. Sportwettengewinne müssen daher nicht versteuert werden. Das liegt daran, dass die Gewinne aus Internet Wetten nicht zu den steuerpflichtigen Einkunftsarten gezählt werden. Auch eine Steuer auf den Wetteinsatz gibt es in Österreich nicht. Man wettet also immer mit dem vollen Einsatz und der gesamte Gewinn gehört uneingeschränkt den Tippern.

Woran erkenne ich einen attraktiven Wettanbieter Bonus?

Ein attraktiver Neukundenbonus ist daran zu erkennen, dass die damit verbundenen Bedingungen fair sind. Das heißt ein geforderter Umsatz muss in der vorgegebenen Zeit auch erfüllbar sein. Außerdem sollten nicht zu viele Wettoptionen vom Erbrungen des Umsatzes ausgeschlossen werden. Ein 5-mailger Umsatz von Bonusguthaben innerhalb von 30 Tagen kann beispielsweise als fair angesehen werden. Wird ein höherer Umsatz gefordert, sollte auch die Umsatzzeit nach oben angepasst sein. Man kann immer schnell durchrechnen, wie hoch ein Umsatz am Ende ist, wenn man einen bestimmten Bonusbetrag erhält. Daran können Sie sofort sehen, ob Sie einen Umsatz Ihrer Meinung nach erfüllen können oder nicht.

Wie spiele ich verantwortungsvoll und vermeide Spielsucht?

Wer verantwortungsvoll spielen und Spielsucht vermeiden will, achtet auf ein gutes Money Management. Es sollte immer nur mit Geld gewettet werden, was nicht anderweitig benötigt wird. Außerdem sollte man sich gewisse Limits einstellen. Das ist bei den meisten Anbietern problemlos möglich. Dabei können wöchentliche, tägliche oder monatliche Einzahlungs- oder Verlustlimits eingestellt werden. Sollte man bemerken, dass man doch einmal zu viel als gewollt wettet, kann man sich zeitweise auch vom Wetten ausschließen lassen. Oftmals werden auch Selbsttests angeboten, mit denen Tipper ihr Spielverhalten hinterfragen können.

Die besten Online Wettbüros 2021 auf wettbuero.com finden!

Auf wettbuero.com finden Sie alles, was Sie rund um das Thema Online Wetten wissen müssen und bekommen gleichzeitig einen sehr ausführlichen Anbieter-Vergleich an die Hand, der Ihnen die Suche nach den passenden und besten Wettbüros erleichtern wird. In unserem Online Wettbüro-Vergleich können Sie nämlich die Wettbüros nach verschiedensten Kriterien begutachten, wodurch Sie immer genau das Online Wettbüro finden, das am besten zu Ihnen passt. Außerdem ersparen Sie sich so viel Zeit und Mühe, denn die Auswahl an Online Wettbüros ist so groß, dass ein eigenständiger Vergleich gar nicht so einfach zu bewerkstelligen ist. Zudem helfen wir Ihnen herauszufinden, was Ihnen im Bereich der Internet Wetten zusagt und von welchen exzellenten Bonusangeboten Sie profitieren können. Online Wetten haben aber noch viel mehr Vorteile, als nur die Boni. Sie bekommen ein riesiges Angebot an Wetten geboten, das Sie in keinem herkömmlichen Wettshop finden werden. Außerdem sind die Wettquoten online deutlich besser. Probieren Sie es selbst aus, finden mit unserem Vergleich Ihr passendes Online Wettbüro und fangen sofort mit dem Wetten an!

Paul