UFC Wetten – MMA Wettanbieter

Auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind die sogenannten UFC Wetten absolut beliebt. Wer in Deutschland oder der Schweiz einen passenden Anbieter für seine MMA Wetten sucht, muss allerdings oftmals sehr lange suchen. Dies liegt daran, dass in den obengenannten Ländern nur sehr wenige UFC Wettanbieter zur Verfügung stehen. In Deutschland liegt dies beispielsweise an dem neuen Glücksspielgesetz. In Bezug auf UFC Sportwetten ist dieses nämlich unklar und schwammig. Wettfreunde, die in Deutschland oder der Schweiz wohnen, müssen also zunächst einen MMA Wettanbieter finden, der die beliebten MMA Sportwetten im Petto hat. Da dies vor allem für unerfahrene Wett-Fans schwierig ist, möchten wir Ihnen mit unserem Ratgeber zum Thema MMA und UFC Wetten weiterhelfen. Zuerst zeigen wir Ihnen diverse Buchmacher, die MMA Wetten anbieten.

UFC Wettanbieter

5,0 rating
100% bis zu 150€ Bonus

Bonus Sichern

5,0 rating
100% Bonus bis zu 200€

Bonus Sichern

5,0 rating
100% bis zu 200€ Bonus

Bonus Sichern

5,0 rating
100% Bonus bis zu 200€

Bonus Sichern

4,8 rating
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Sichern

4,8 rating
100% Bonus bis zu 200€

Bonus Sichern

4,8 rating
Bis zu 100€ in Gratiswetten

Bonus Sichern

4,8 rating
100% Bonus bis zu 500€

Bonus Sichern

4,8 rating
100% bis zu 100€

Bonus Sichern

4,8 rating
100% bis zu 122€ Bonus

Bonus Sichern

4,5 rating
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Sichern

4,5 rating
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Sichern

4,5 rating
100% bis zu 200€ Bonus

Bonus Sichern

4,5 rating
100% Bonus bis zu 100€

Bonus Sichern

4,5 rating
100% Bonus bis zu 100€

Bonus Sichern

Nachfolgend präsentieren wir euch die besten MMA Wettanbieter bei denen Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre UFC.com Wetten platzieren können. Wir stellen euch die UFC Wettanbieter und deren Angebot an UFC Wetten in aller kürze vor. Möchtet ihr genauere Infos zum jeweiligen Wettanbieter, findet ihr diese in unseren ausführlichen Wettanbieter Testberichten. Ein Hinweis noch, bevor ihr einen Bonus nutzt, schaut euch die Bonusbedingungen an! Jeder Wettanbieter hat andere Regelungen und manche Sportarten sind bei aktiven Bonus nicht erlaubt. Aktuell ist uns kein Wettanbieter bekannt, bei dem ihr mit einem Wettbonus nicht auf die UFC Wetten könnt doch die Bedingungen können sich jederzeit ändern. Über eine Klick auf die Links in der folgenden Liste gelang ihr direkt zur Info zum jeweiligen UFC Wettanbieter.

Wo kann man auf die UFC Wetten?

Wettfreunde, die in Deutschland leben, werden auf der Suche nach einem passenden UFC Wettanbieter durchaus Schwierigkeiten bekommen. Wie oben bereits erwähnt wurde, liegt dies vor allem an der unklaren Gesetzeslage in Deutschland. Faktisch gibt es in Deutschland nur eine Handvoll Buchmacher, die UFC Wetten anbieten. Bevor wir Ihnen die besten MMA Wettanbieter für Deutschland vorstellen, möchten wir Ihnen zunächst zeigen, mit welchen Kriterien wir diese getestet haben. Nur so können wir sicherstellen, dass Sie unsere Bewertung nachvollziehen können.

  • Werden MMA Sportwetten angeboten?
  • Sind nur UFC Wetten vorhanden oder stehen auch andere Organisationen zur Verfügung?
  • Sind die Quoten für MMA Wetten lohnenswert?
  • Ist das Angebot an UFC Wetten breit und ausgeglichen?
  • Stehen Sonder- und Live-Wetten zur Verfügung?

UFC Wetten bei 22Bet – Unser Testsieger

Der beste Wettanbieter für UFC Sportwetten ist unserer Meinung nach definitiv 22Bet. Neben den UFC Wetten stehen bei 22Bet zusätzlich auch noch Tipps auf die PFL, BFC, EFC, KSW, Oktagon MMA und AMC Fight Nights zur Verfügung. Dass hierbei in der Regel auf alle Kämpfe gewettet werden kann, ist unserer Meinung nach sehr bemerkenswert. Selbstverständlich ist das Angebot an UFC Wetten am breitesten. Die UFC ist schließlich die mit Abstand beliebteste MMA-Organisation der Welt. Wettfreunde, die bei 22Bet auf die Main-Events der UFC tippen möchten, können damit rechnen, dass pro Kampf bis zu 180 Wettoptionen zur Verfügung stehen. Bei Wetten auf die sogenannten UFC Fight Nights gibt es hier maximal 90 Wettoptionen. Wer bei 22Bet MMA Wetten auf die anderen obengenannten Organisationen abgeben möchte, kann mit vier bis 90 Wettoptionen rechnen. Die Anzahl der Wettoptionen hängt hierbei natürlich von der Nachfrage der Fans ab. Für einige ausgewählte Kämpfe stehen bei 22Bet auch Live-Wetten zur Verfügung. Auch die Quoten für MMA Wetten sind bei 22Bet überaus lohnenswert. Das Gesamtpaket macht den UFC Wettanbieter 22Bet zu unserem klaren Testsieger.

22Bet Bonus
100% bis zu 122€ Bonus
4.8/5

Bonus Sichern

22Bet UFC Wetten

20Bet: Der zweitbeste UFC Wettanbieter

20Bet ist der zweitbeste MMA Wettanbieter in unserem Ranking. Dies liegt unter anderem daran, dass man bei 20Bet auf die UFC, BFC, EFC und PFL wetten kann. In der Regel stehen sogar fast alle Kämpfe der obengenannten Organisationen zur Verfügung. Für die meisten Kämpfe sind allerdings weniger als zehn Wettoptionen verfügbar. Für Hauptkämpfe und UFC-Main-Events stehen oftmals bis zu 25 Wettoptionen zur Verfügung. Live-Wetten auf MMA-Kämpfe sind bei 20Bet ebenfalls möglich. Die Anzahl der Kämpfe und Wettoptionen ist hierbei allerdings ziemlich begrenzt. Auch 20Bet kann mit relativ souveränen Quoten für UFC Wetten glänzen.

20Bet Bonus
100% bis zu 100€ Bonus
4.5/5

Bonus Sichern

20Bet MMA Wetten
imago images / ZUMA Wire

MMA Sportwetten bei Rabona

Der relativ junge Sportwetten Anbieter Rabona hat überraschenderweise ebenfalls MMA Wetten im Petto. Bei Rabona können Sie auf Kämpfe der UFC, der BFC, der EFC und der PFL tippen. Man muss hierbei allerdings anmerken, dass nur in Bezug auf die UFC wirklich viele Wettoptionen zur Verfügung stehen. Je nach Nachfrage erwarten Sie für Ihre UFC Sportwetten bei Rabona etwa vier bis 30 Wettoptionen pro Kampf. Bemerkenswert ist unserer Meinung nach, dass meistens auf alle Kämpfe einer Veranstaltung gewettet werden kann. Auch bei Rabona können Live-MMA-Sportwetten abgegeben werden. Hierbei stehen allerdings nicht alle Kämpfe zur Verfügung. Die MMA-Wettquoten, die von Rabona angeboten werden, sind unserer Meinung nach in Ordnung.

Rabona Bonus
100% bis zu 200€ Bonus
4.5/5

Bonus Sichern

FEZbet – Ein weiterer lohnenswerter MMA Wettanbieter

Wettfreunde, die einen UFC Wettanbieter suchen, können ebenfalls auf FEZbet zurückgreifen. Ähnlich wie bei Rabona, können Sie bei FEZbet auf Kämpfe der UFC, BFC, EFC und PFL wetten. Wer bei FEZbet auf Kämpfe von kleineren Organisationen tippt, kann oftmals nur auf Siegwetten und Over-/Under-Wetten zurückgreifen. Für die Veranstaltungen der UFC stehen Ihnen hier, je nach Nachfrage, bis zu 30 Wettoptionen zur Verfügung. Auch bei FEZbet können Sie in der Regel auf alle Kämpfe der obengenannten Veranstaltungen wetten. Live-Wetten auf MMA-Kämpfe sind bei FEZbet ebenfalls möglich. FEZbet kann uns mit den angebotenen MMA-Wettquoten nicht wirklich überzeugen.

FEZbet Bonus
100% bis zu 200€ Bonus
4.5/5

Bonus Sichern

Playzilla UFC Wetten

Bei dem MMA Wettanbieter Playzilla können Sie nicht nur auf die UFC, sondern auch auf die PFL und KSW wetten. Sie können bei Playzilla zwar auf fast alle Kämpfe der obengenannten Veranstaltungen tippen, aber es stehen oftmals nur Sieg- und Over-/Under-Wetten zur Verfügung. Eine größere Auswahl an Wettoptionen erwartet Sie bei Playzilla nur in Bezug auf wenige UFC-Kämpfe. Bemerkenswert ist unserer Meinung nach, dass Sie Ihre MMA Wetten bei Playzilla auch live abgeben können. Die Quotenschlüssel, die Sie bei Playzilla in Bezug auf UFC Wetten vorfinden können, sind leider nur durchschnittlich.

Playzilla Bonus
100% Bonus bis zu 100€
4.5/5

Bonus Sichern

Sportaza MMA Wetten

Der Buchmacher Sportaza gehört ebenfalls zu den sogenannten MMA Wettanbietern. Bei Sportaza können Sie auf die UFC, die BFC, die EFC und die PFL tippen. In Bezug auf Kämpfe der BFC, EFC und PFL sind allerdings oftmals ausschließlich Siegwetten möglich. Für einige Kämpfe der UFC stehen bei Sportaza auch weitere Wettoptionen zur Verfügung. In der Regel können Sie bei Sportaza auf fast alle Kämpfe der UFC, BFC, EFC und PFL wetten. Bemerkenswert ist hierbei, dass fast immer Live-Wetten möglich sind. Allerdings können Sie auch hier oftmals nur Siegwetten abgeben. Die Quoten, die Sportaza in Bezug auf UFC Wetten anbieten kann, sind meistens sehr durchschnittlich.

Sportaza Bonus
100% Bonus bis zu 200€
5.0/5

Bonus Sichern

Sportaza MMA Wetten

Zodiac Bet UFC Sportwetten

Zodiac Bet bietet leider nur Sportwetten auf die UFC und die PFL an. Man muss hierbei zudem anmerken, dass nur in Bezug auf die UFC alle Kämpfe zur Verfügung stehen. Wer auf alle Kämpfe der PFL wetten möchte, muss sich demnach einen anderen MMA Wettanbieter suchen. Auf die meisten Kämpfe können Sie bei Zodiac Bet ausschließlich Over-/Under- und Siegwetten abgeben. UFC-Kämpfe mit hohem Andrang bringen manchmal mehr Wettoptionen mit sich. Dass man im Live-Bereich von Zodiac Bet viele Kämpfe der UFC und PFL wiederfindet, ist positiv zu vermerken. Auch Zodiac Bet bietet für MMA Wetten durchschnittliche Quoten an.

Zodiac Bet Bonus
100% bis zu 100€ Bonus
4.5/5

Bonus Sichern

UFC Wetten bei Powbet

Der MMA Wettanbieter Powbet belegt in unserem Testbericht zum Thema UFC Wetten ebenfalls einen der unteren Plätze. Bei Powbet können Sie ausschließlich auf die UFC und die PFL wetten. Hierbei können Sie zwar in der Regel auf alle Kämpfe tippen, aber es stehen oftmals nur vier oder weniger Wettoptionen zur Verfügung. Nur besonders beliebte Fights bringen etwas bessere Wettoptionen mit sich. Auch Live MMA Wetten sind bei Powbet leider nicht möglich. In Bezug auf die angebotenen Wettquoten kann Powbet ebenfalls nicht wirklich überzeugen. Unserer Meinung nach gibt es definitiv einige UFC Wettanbieter, die Powbet um Längen voraus sind!

UFC Wettanbieter – Librabet

Wer seine MMA Wetten bei Librabet abgibt, kann auf die UFC, die KSW und die PFL wetten. Librabet ermöglicht es Ihnen hierbei, auf fast alle Kämpfe der obengenannten Veranstalter zu tippen. In der Regel stehen Ihnen allerdings weniger als zehn Wettoption zur Verfügung. Nur in Bezug auf Kämpfe mit hoher Nachfrage, können Sie mit besseren Wettoptionen rechnen. Dazu gehören vor allem Hauptkämpfe und Main-Events der UFC. Auch Live-MMA-Wetten werden von Librabet angeboten. Selbstverständlich können Sie hierbei jedoch nicht auf alle Kämpfe einer Veranstaltung wetten. Auch die Wettquoten von Librabet sind durchaus souverän.

YoniBet UFC Wetten

Deutsche Wettfreunde, die UFC Wetten abgeben möchten, können auch auf YoniBet zurückgreifen. Bei YoniBet können Sie auf die PFL, KSW und die UFC wetten. Hierbei kann oftmals auf alle Kämpfe eines Events getippt werden. Viele Wettoptionen stehen Ihnen allerdings nur dann zur Verfügung, wenn Sie auf die UFC wetten. Für einige UFC-Kämpfe bietet YoniBet sogar weit über 25 Wettoptionen an. YoniBet ist demnach ein durchaus souveräner UFC Wettanbieter. Selbstverständlich können Sie bei YoniBet auch live MMA Wetten abgeben. Grundsätzlich können Sie hierbei auf fast alle Kämpfe der obengenannten Organisationen tippen. In Bezug auf die angebotenen Quotenschlüssel liegt YoniBet definitiv im Mittelfeld.

DozenSpins MMA Wetten

DozenSpins kann im Bereich der MMA Wetten definitiv überzeugen. Neben der UFC kann man bei DozenSpins zusätzlich auch noch auf die PFL und die KSW wetten. In der Regel stehen hierbei alle Kämpfe einer Veranstaltung zur Verfügung. Die Wettoptionen, die DozenSpins in Bezug auf MMA Sportwetten anbieten kann, sind allerdings nicht sonderlich groß. Im Allgemeinen können Sie bei DozenSpins nämlich nur Sieg- und Over-/Under-Wetten abgeben. Nur sehr wenige Kämpfe bringen über 25 Wettoptionen mit sich. Hierbei handelt es sich dann grundsätzlich um Kämpfe der UFC. Wer UFC Wetten abschließen möchte, kann bei DozenSpins also durchaus auf seine Kosten kommen. Live-MMA-Wetten können bei DozenSpins nur in Bezug auf einige wenige Kämpfe abgegeben werden. Die angebotenen Wettquoten sind bei DozenSpins bestenfalls mittelmäßig.

Burning Bet ist der drittbeste Anbieter für MMA Wetten

Wer einen ordentlichen UFC Wettanbieter sucht, kann auch auf Burning Bet zurückgreifen. In unserem Vergleich belegt Burning Bet insgesamt den dritten Platz. Bei Burning Bet können Sie auf die UFC, BFC, EFC und PFL wetten. Auch bei Burning Bet können Sie oftmals auf alle Kämpfe einer Veranstaltung tippen. Sonder- und Spezialwetten können Sie hier allerdings in der Regel nur dann abgeben, wenn Sie auf die Events der UFC tippen. Für die anderen Veranstaltungen und Kämpfe stehen oftmals nur sehr einfache Sieg und Over-/Under-Wetten zur Verfügung. Die Wettoptionen für UFC Wetten variieren bei Burning Bet je nach Kampf zwischen vier und 80. MMA-Live-Wetten sind bei Burning Bet ebenfalls möglich. Die Wettquoten, die Burning Bet in Bezug auf MMA-Kämpfe anbietet, sind sehr unspektakulär.

UFC Sportwetten bei 1Bet

Auch 1Bet bietet die beliebten MMA Sportwetten an. Wer bei 1Bet MMA Wetten abgeben möchte, kann auf die UFC, BFC und PFL wetten. Bemerkenswert ist hierbei, dass Sie oftmals auf alle Kämpfe wetten können. Für die meisten Kämpfe stehen allerdings nur zwei bis vier Wettoptionen zur Verfügung. Nur in Bezug auf Main-Events und Hauptkämpfe der UFC erwarten Sie minimal bessere Wettoptionen. Auch 1Bet kann Live-MMA-Wetten anbieten. Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Wettoptionen ist hierbei allerdings sehr beschränkt. Oftmals können Sie live nur Siegwetten abgeben. Die Quoten für UFC Wetten bei 1Bet sind relativ mittelmäßig.

UFC Wetten bei Betzest

Wer bei Betzest tippt, kann auf Kämpfer der UFC, der BFC, der EFC und der PFL wetten. Hierbei stehen Ihnen in der Regel alle Kämpfe der obengenannten Organisationen zur Verfügung. Viele Wettoptionen haben Sie allerdings nur dann, wenn Sie auf einen Kampf der UFC wetten. Hierbei können Sie mit bis zu 25 Wettoptionen rechnen. Für die meisten Kämpfe der anderen Organisationen stehen nämlich nur Siegwetten zur Verfügung. Live-MMA-Wetten können bei Betzest leider nicht abgegeben werden. Dies ist unserer Meinung nach ein großer Minuspunkt. Auch die MMA-Wettquoten sind bei Betzest keinesfalls überzeugend.

LSbet belegt den letzten Platz unseres Vergleichs

Den letzten Platz unseres Testberichts belegt der UFC Wettanbieter LSbeet. Bei LSbet können Sie ausschließlich auf die UFC wetten. Hierbei stehen Ihnen im Allgemeinen nur zwei bis vier Wettoptionen zur Verfügung. Nur dann, wenn die Nachfrage sehr hoch ist, können Sie mit ein paar zusätzlichen Wettoptionen rechnen. Obwohl Sie bei LSbet auf alle Kämpfe der UFC wetten können, scheidet LSbet aufgrund des absolut mageren Wettangebots in unserem Vergleich sehr schlecht ab. Unserer Meinung nach ist es sinnvoller auf einen anderen MMA Wettanbieter zurückzugreifen. MMA-Live-Wetten werden bei LSbet ebenfalls nicht angeboten. Die MMA-Wettquoten bei LSbet sind gleichermaßen schwach.

Was bedeutet MMA eigentlich?

MMA ist bekanntlich die Abkürzung für Mixed Martial Arts. Auch die Mixed Martial Arts gehören zu den Vollkontaktsportarten. Treffer werden hierbei also nicht nur angetäuscht. Mixed Martial Arts-Kämpfer kombinieren diverse Aspekte von Unterschiedlichen Kampfsportarten, um sich einen Vorteil im Ring zu ergattern. Sportarten wie Boxen, Judo, Jiu-Jitsu oder auch Muay Thai sind hierbei besonders beliebt. In der Regel werden MMA-Kämpfe im Netz übertragen. Hierbei wird entweder das Pay-per-View-System verwendet, oder der Anbieter setzt auf ein Streaming-System mit Abonnement. Sie können die Kämpfe also überall problemlos mitverfolgen. Die UFC oder auch Ultimate Fighting Championship ist der bekannteste und beliebteste Veranstalter von MMA-Kämpfen. Bei Wettfreunden sind deshalb auch vor allem die UFC Wetten gefragt. Bei vielen Buchmachern, die UFC Sportwetten anbieten, stehen MMA Wetten nur in Bezug auf sehr wenige Organisationen zur Verfügung. Dies liegt selbstverständlich daran, dass die UFC die mit Abstand beliebteste MMA-Organisation ist. Wir legen unseren Fokus in diesem Beitrag deshalb auf die UFC Wetten.

So sehen die Regeln der Mixed Martial Arts aus

Wettfreunde, die erfolgreiche MMA Sportwetten abgeben möchten, müssen sich zuerst mit dem Regelwerk der jeweiligen Organisation auseinandersetzen. Dies ist nicht allzu kompliziert, da sich internationale Regeln etabliert haben, an die sich eine seriöse MMA-Organisation halten muss – dennoch gibt es diverse Regelabweichungen, die je nach Land und Organisation variieren. Die internationalen MMA-Regeln werden auch United Rules of MMA genannt.

Alle Männer müssen ihre Kämpfe oberkörperfrei, mit kurzer Hose und barfuß bestreiten. Frauen müssen selbstverständlich noch ein Oberteil tragen. Tiefschutz, Handschuhe und Zahnschutz sind für alle Kämpfer*innen verpflichtend. Die getragenen Handschuhe müssen gewisse Sicherheitsstandards erfüllen. Hierbei ist besonders wichtig, dass die Handschuhe aller Kämpfer einer Gewichtsklasse gleich schwer sind. Man möchte schließlich unfaire Vorteile vermeiden. Das festgelegte Gewicht für die verschiedenen Gewichtsklassen variiert selbstverständlich von Organisation zu Organisation.

Alle Kämpfe der UFC werden in dem Octagon ausgetragen. Hierbei handelt es sich um einen achteckigen Ring. Andere Ringformen sind natürlich ebenfalls möglich. In japanischen MMA-Organisationen kämpft man oftmals in herkömmlichen Ringen.

UFC Wetten: Fouls, Punktabzüge und Disqualifikationen

Obwohl UFC Kämpfe oftmals sehr brutal sind, können auch diese mit einer Disqualifikation enden. Vermehrte Regelverstöße führen in der UFC zu kostspieligen Punktabzügen oder gar zu einer Disqualifikation. Interessanterweise können UFC Wetten auf Disqualifikationen ebenfalls abgegeben werden. Laut dem offiziellen Regelwerk der UFC gibt es insgesamt 31 Fouls, die geahndet werden können. Angriffe unter der Gürtellinie oder auf die Wirbelsäule sind verboten, um schwere Verletzungen zu verhindern. Auch die Nieren, die Kehle und der Hinterkopf dürfen unter keinen Umständen angegriffen werden. Griffe an das Schlüsselbein sind ebenfalls nicht erlaubt und können geahndet werden. Sobald ein Kämpfer am Boden liegt, darf dieser nicht mehr mit Tritten oder Kniestößen angegriffen werden. Dies kann zu einer sofortigen Disqualifikation führen. Zehen und Finger dürfen ebenfalls nicht gezielt angegriffen und somit verletzt werden.

Das Ziehen von Haaren oder das Stechen in die Augen des Gegners kann ebenfalls mit einer Disqualifikation geahndet werden. Der Mund, Wunden und Körperöffnungen dürfen ebenfalls nicht gegriffen werden. Spucken, beleidigen, kratzen oder kneifen ist verboten.

Alle Entscheidungen, die von einem Schiedsrichter getroffen wurden, müssen befolgt werden. Wer die Entscheidungen und Anweisungen des Ringrichters vermehrt missachtet, riskiert eine Disqualifikation. Die Kampfvermeidung und das Attackieren während der Pause werden ebenso bestraft. Obwohl das Regelwerk der UFC streng ist, empfehlen wir Ihnen keine UFC Sportwetten auf Disqualifikationen. Eine Disqualifikation ist in der UFC schlicht und ergreifend zu selten.

Deshalb müssen Sie das Regelwerk kennen

Wettfreunde, die sich intensiv mit dem Regelwerk der UFC und anderer MMA-Organisationen auseinandergesetzt haben, können viel lohnenswertere MMA Wetten abgeben. Vor allem dann, wenn die MMA Sportwetten live abgegeben werden, zahlen sich Regelkenntnisse besonders aus. Schließlich könnten Sie so mögliche Punktabzüge früher erkennen und diese letztendlich auch ausnutzen.

Die Gewichtsklassen der UFC

Auch die Gewichtsklassen müssen Sie vor dem Abschließen Ihrer UFC Wetten definitiv kennen. Schließlich müssen Sie wissen, welcher Kämpfer in welcher Gewichtsklasse agiert, damit Sie lohnenswerte Langzeitwetten abschließen können. Nachfolgend zeigen wir Ihnen die Gewichtsklassen der UFC. Wir werden die Gewichtsklassen der anderen Organisationen nicht extra erwähnen, da vor allem UFC Sportwetten gefragt sind.

  • Bis 48 kg (ausschließlich Frauen): Atomgewicht
  • Bis 56,7 kg: Fliegengewicht
  • Bis 61,2 kg: Bantamgewicht
  • Bis 65,8 kg: Federgewicht
  • Bis 70,3 kg: Leichtgewicht
  • Bis 77,1 kg: Weltergewicht
  • Bis 83,9 kg: Mittelgewicht
  • Bis 93,0 kg: Halbschwergewicht
  • Bis 120,2 kg: Schwergewicht
  • Über 120,2 kg: Superschwergewicht

UFC Wetten

Die UFC ist eine amerikanische MMA-Organisation. Der Hauptsitz der UFC befindet sich bekanntlich in Las Vegas. Dort werden die meisten Kämpfe der UFC ausgetragen. Die UFC ist die mit Abstand bekannteste MMA-Organisation der gesamten Welt. Wie oben bereits erwähnt, werden die Kämpfer der UFC in bestimmte Gewichtsklassen aufgeteilt. Innerhalb der Gewichtsklassen gibt es Ranglisten und jeweils einen Champion. Die Ranglisten entscheiden, wer eine Chance auf den heißbegehrten Titel bekommt. Vor allem Titelkämpfe der UFC bringen unfassbar viele Wettoptionen mit sich. Obwohl die ersten UFC-Kämpfe bereits im Jahr 1993 ausgetragen wurden, dürfen Frauen erst seit 2012 teilnehmen. Auch in Bezug auf Kämpfe zwischen Frauen stehen diverse UFC Sportwetten zur Verfügung. Wer auf die Kämpfe der Männer wettet, hat allerdings oftmals mehr Wettoptionen. Dies liegt schlicht und ergreifend daran, dass die Kämpfe der Männer begehrter sind. Eine Runde dauert in der UFC genau fünf Minuten. Reguläre Kämpfe sind exakt drei Runden lang. Haupt- und Titelkämpfe laufen insgesamt fünf Runden lang. Hier haben Sie also genug Zeit für spannende UFC Wetten.

So sehen die Wettmöglichkeiten für UFC Sportwetten aus

In Bezug auf UFC Wetten haben Sie definitiv die meisten Wettoptionen. Dies liegt selbstverständlich daran, dass die anderen Veranstalter nicht annähernd so beliebt wie die UFC sind. Wer auf Main-Events und Hauptkämpfe der UFC wettet, kann mit über 200 Wettoptionen rechnen. Für die sogenannten Prelims stehen leider nicht so viele Wettoptionen zur Verfügung. Hier haben Sie in der Regel um die 30 verschiedene Wettoptionen.

Die Main-Events der UFC werden insgesamt einmal pro Monat ausgetragen. Neben den Main-Events werden zusätzlich auch noch wöchentliche Events veranstaltet. Diese nennen sich UFC Fight Nights. In den UFC Fight Nights treten diverse Kämpfer gegeneinander an, um in der Rangliste auszusteigen und letztendlich auch einen Titelkampf zu erhalten. Kämpfe der eher unpopulären Gewichtsklassen werden ebenfalls bei den Fight Nights ausgetragen. Für die Main-Cards der Fight Nights stehen in der Regel 20 bis 40 Wettoptionen zur Verfügung. Wer auf die Prelims dieser Veranstaltungen wetten möchte, muss oftmals auf simple Siegwetten zurückgreifen. Einige UFC Wettanbieter haben allerdings auch hier einige sehr interessante Wettoptionen im Petto. Dass ein Wettfreund wöchentliche UFC Wetten abschließen kann, ist unserer Meinung nach sehr erfreulich. Schließlich möchte man für seine UFC Sportwetten nicht immer einen Monat warten.

UFC Wetten können bei jedem obengenannten MMA Wettanbieter vor Kampfbeginn abgegeben werden. Wer UFC Sportwetten live abschließen möchte, kann dies nur bei 22Bet, 20Bet, 1Bet, Burning Bet, FEZbet, Rabona und Sportaza tun.

MMA Wetten auf die Bellator Fighting Championship

Die Bellator Fighting Championship ist die zweitgrößte MMA-Organisation der Welt. Das Ranking- und Titelsystem der sogenannten BFC ähnelt dem der UFC stark. In der BFC gibt es allerdings nur vier Gewichtsklassen. Dies ist der wohl größte Unterschied zur UFC. Auch die BFC veranstaltet Frauenkämpfe, die für Ihre UFC Wetten in Frage kommen. 

Für die meisten Kämpfe der BFC stehen interessanterweise auch Spezial- und Sonderwetten zur Verfügung. Bei einigen Kämpfen sind sogar über 20 Wettoptionen möglich. Man muss hierbei allerdings anmerken, dass die Anzahl an Wettoptionen je nach Nachfrage sehr stark variiert. Ähnlich wie bei den UFC Wetten, stehen die meisten Wettoptionen in Bezug auf Titelkämpfe zur Verfügung. Wettfreunde, die MMA Sportwetten auf die BFC abgeben möchten, können dies bei jedem obengenannten UFC-Wettanbieter tun. Live Wetten auf die BFC können bei 20Bet, 1Bet, 22Bet, Burning Bet, Rabona, FEZbet und Sportaza abgeschlossen werden.

MMA Sportwetten auf die Professional Fighters League

PFL ist die Abkürzung für Professional Fighters League. Ähnlich wie die UFC, hat auch die PFL ihren Hauptsitz in den vereinigten Staaten von Amerika. Neben der UFC und der Bellator Fighting Championship, ist die PFL die drittgrößte MMA-Organisation der USA. Die Kämpfe, die von der PFL veranstaltet werden, finden in Form von Ausscheidungsturnieren statt. Im Finale der Turniere kämpfen die Fighter schließlich um den Titel der jeweiligen Gewichtsklasse. Auch Kämpfer, die erst seit kurzem unter Vertrag stehen, haben in der PFL deshalb die Chancen auf einen Titel. Die ausgetragenen Turniere sind der wohl größte Unterschied im Vergleich zur beliebten UFC. Die PFL hat den Betrieb wegen der globalen Pandemie für über ein Jahr eingestellt. Im April des Jahres 2021 startete die PFL allerdings wieder voll durch. Dies erfreute natürlich besonders die Wettfreunde, die MMA Wetten abschließen möchten.

Für MMA Sportwetten auf die PFL stehen in der Regel nur Ergebniswetten und Over-/Under-Wetten zur Verfügung. Sobald ein Kampf mit erhöhter Nachfrage ansteht, sind allerdings auch andere Wetten möglich. Playoff- und Titelkämpfe gehören beispielsweise zu solchen Kämpfen. Auch die PFL trägt Frauenkämpfe aus, auf die Sie selbstverständlich tippen können. Wer MMA Wetten auf die PFL abgeben möchte, kann dies bei jedem MMA Wettanbieter, den wir vorgestellt haben, tun. Live-Wetten auf die PFL sind bei 22Bet, 20Bet, Burning Bet, 1Bet, FEZbet, Rabona und Sportaza möglich.

Kann man auch auf die KSW wetten?

Die Konfrontacja Sztuk Walki oder auch KSW ist eine MMA-Organisation aus Polen. Ihren Hauptsitz hat die KSW in Warschau. Auch bei deutschen Wett-fans werden MMA-Wetten auf die KSW immer beliebter. Bei vielen Events der KSW sind schließlich mehr als 50.000 Zuschauer anwesend. Obwohl die Nachfrage sehr hoch ist, bietet die KSW derzeit noch keine Kämpfe zwischen Frauen an.

Nur ein einziger MMA Wettanbieter bietet MMA Sportwetten auf die KSW an. Dieser Buchmacher ist 22Bet. Oftmals können Sie bei 22Bet auf alle Kämpfe eines KSW-Events tippen. Hierbei stehen Ihnen manchmal sogar über 25 Wettoptionen zur Verfügung. Vor allem Haupt- und Titelkämpfe bringen sehr viele Wettoptionen mit sich. Bei 22Bet können Sie interessanterweise auch live auf die KSW wetten. Im Live-Bereich können Sie allerdings nicht auf alle Kämpfe tippen.

Wetten auf Oktagon MMA

Die tschechisch-slowakische MMA-Organisation Oktagon MMA wurde von Pavol Neruda und Ondřej Novotný gegründet. Beide sind interessanterweise noch immer die Besitzer der Organisation. Die meisten Kämpfe von Oktagon MMA werden in Tschechien ausgetragen. Auch Oktagon MMA veranstaltet mehrere Events in einem Jahr. Das Ranking- und Titelsystem der tschechisch-slowakischen MMA-Organisation ähnelt dem der UFC sehr. Selbstverständlich gibt es auch bei Okatgon MMA diverse Gewichtsklassen. Oktagon MMA trägt auch Kämpfe zwischen Frauen aus. Wer MMA Wetten auf Frauenkämpfe abgeben möchte, kann dies hier also problemlos tun.

MMA Wetten auf Kämpfe von Oktagon MMA sind ausschließlich bei dem UFC Wettanbieter 22Bet möglich. Für die Kämpfe von Okatgon MMA stehen allerdings oftmals ausschließlich Sieg- und Over-/Under-Wetten zur Verfügung. Wer eine breite Auswahl an Wettoptionen bevorzugt, sollte desahlb unbedingt auf UFC Wetten zurückgreifen. MMA Wetten auf Oktagon MMA können bei 22Bet auch live abgeschlossen werden. Hierbei stehen allerdings nicht alle Kämpfe zur Verfügung.

AMC Fight Nights – MMA Wetten

AMC Fight Nights ist eine russische MMA-Organisation mit Hauptsitz in Moskau. Kamil Gadzhiev gründete die Organisation im Jahr 2010. Der russische MMA-Veranstalter AMC Fight Nights gehört interessanterweise zu den größten MMA-Organisationen in Europa. In einem regulären Jahr veranstaltet die russische Organisation über acht Events. Bemerkenswert ist hierbei, dass die Kämpfe global ausgetragen werden. Die Kampfregeln ähneln interessanterweise denen der UFC. Auch das Rang- und Titelsystem kann, mit dem der UFC verglichen werden. Wer MMA Wetten auf Frauenkämpfe abgeben möchte, muss auf eine andere Organisation zurückgreifen. Frauenkämpfe werden von der russischen MMA-Organisation nämlich nicht ausgetragen.

Wer MMA Sportwetten auf die AMC Fight Nights abgeben möchte, muss dies bei 22Bet tun. Oftmals stehen hierbei weniger als zehn Wettoptionen zur Verfügung. Interessanterweise sind allerdings Live-Wetten möglich. Dies ist selbstverständlich ein großer Pluspunkt.

So können Sie auch auf die EFC wetten

Die Extreme Fighting Championship oder auch EFC ist eine MMA-Organisationen aus Südafrika. Der Hauptsitz der EFC befindet sich in Johannesburg. Bei der EFC treten Kämpfer aus diversen Ländern und Kontinenten an. Insgesamt stehen derzeit 120 Kämpfer bei der EFC unter Vertrag. EFC-Events werden in über 120 Ländern übertragen – die Nachfrage ist also durchaus groß. Insgesamt veranstaltet die EFC zehn Live-Events pro Jahr. 

Leider hat die EFC derzeit noch kein einheitliches Rangsystem. Titelkämpfe werden deshalb teilweise sehr willkürlich vergeben. Da sich die EFC ebenfalls an die United Rules of Mixed Martial Arts hält, ähneln ihre Regeln denen der UFC sehr. Auch die Gewichtsklassen erinnern an die der UFC.

Wenn Sie auf die EFC tippen möchten, haben Sie in der Regel weniger als zehn Wettoptionen. Bei Kämpfen mit erhöhter Nachfrage können es allerdings auch gut und gerne über 25 Wettoptionen sein. Bemerkenswert ist zudem, dass Sie auf fast alle Kämpfe der EFC tippen können. MMA Wetten auf die EFC stehen bei 22Bet, 20Bet, Burning Bet, FEZbet, Rabona, Betzest und Sportaza zur Verfügung. Auch Live-Wetten sind in Bezug auf die EFC möglich. Diese können bei 22Bet, 20Bet, Burning Bet, FEZbet, Rabona und Sportaza abgeschlossen werden. 

UFC Wetten – Diese Wettausgänge sind möglich

Die meisten MMA-Kämpfe enden selbstverständlich mit einem Sieger. Oftmals wird der Kampf hierbei durch einen Knockout, eine Submission oder einen Punktsieg entschieden. Es gibt allerdings noch weitere Ausgänge, die Sie in Ihre UFC Sportwetten miteinbeziehen können. Je nach UFC Wettanbieter stehen natürlich unterschiedlich viele Wettausgänge zur Verfügung. Nun zeigen wir Ihnen, auf welche Ausgänge Sie in der Regel wetten können:

  • Knockout: Ein Kämpfer war oder ist nach einem Treffer bewusstlos
  • Technical Knockout oder auch Referee-Stoppage: Der Ringrichter beendet den Kampf, um einen Kämpfer vor schweren Verletzungen zu schützen)
  • Submission: Ein Kampfteilnehmer klopft ab und gibt somit auf
  • Punktsieg: Alle Kampfrunden sind beendet und die Punktrichter ernennen mehrheitlich oder sogar einstimmig einen Sieger (bei einem Punktgleichstand kommt es zu einem Unentschieden)
  • Doctor Stoppage: Ein Arzt beendet den Kampf, um einen Teilnehmer zu schützen
  • Corner Stoppage: Der Trainerstab eines Kämpfers gibt auf
  • Disqualifikation: Schwere Regelverstöße führen zum Kampfabbruch
  • Draw: Der Kampf endet nach zwei Disqualifikationen oder einem Punktgleichstand mit einem Unentschieden

Bevor Sie MMA-Wetten abschließen, sollte Ihnen klar sein, dass bei einem MMA-Kampf nur sehr wenige Ausgänge wahrscheinlich sind. Einige Ausgänge sind sogar absolut unwahrscheinlich. Die Wettquoten sind hier zwar sehr hoch und durchaus verlockend, aber wir raten Ihnen dennoch von solchen UFC Wetten ab. Dass ein Kampf zum Beispiel mit einer Disqualifikation endet, ist nämlich absolut unwahrscheinlich. 

UFC Sportwetten auf Unentschieden

Wie oben bereits erwähnt, sind bei MMA-Kämpfen auch Unentschieden möglich. Hierbei ist vollkommen egal, ob diese durch Disqualifikationen oder durch Punktgleichheit zustande kommen. Man muss hierbei anmerken, dass auch ein Unentschieden absolut unwahrscheinlich ist. Auch hier raten wir Ihnen deshalb von UFC Sportwetten ab.

Einsatz- und Gewinnlimits für UFC Wetten

Einsatz- und Gewinnlimits sind in Bezug auf UFC Sportwetten definitiv keine Seltenheit. Doch warum ist das so? Zunächst sollte man anmerken, dass die Limits für Kämpfe mit hoher Nachfrage oftmals sehr hoch angesetzt sind. Vor allem Wettfreunde, die auf eher unbedeutende Kämpfe tippen möchten, müssen mit strengeren Limitierungen rechnen. Selbstverständlich liegt dies zum einen daran, dass solche Kämpfe weniger Umsatz generieren und demnach auch weniger Gewinn bringen. Zum anderen kann man auch die strengeren Limitierungen auf das Fehlen von Informationen und Statistiken zurückführen. Mit den festgelegten Einsatz- und Gewinnlimits möchten sich die MMA Wettanbieter schlicht und ergreifend vor zu großen Verlusten schützen. Auch UFC Wettanbieter müssen schließlich Gewinn einbringen. Das Einsatzlimit für die meisten MMA Sportwetten liegt im drei- bis fünfstelligen Euro-Bereich. Einige MMA Wettanbieter verzichten interessanterweise auf solche Limitierungen!

UFC Sportwetten – Diese Quotenschlüssel erwarten Sie

Wer UFC Wetten abschließen möchte, kann mit Quotenschlüsseln von 92% bis 93% rechnen. Dass die Quotenschlüssel in Bezug auf MMA Wetten so niedrig sind, liegt zum einen daran, dass die UFC Wettanbieter beim Berechnen der Quoten nur auf sehr wenige statistische Informationen zurückgreifen können. Es kommt demnach oft zu fehlerhaften Quotenberechnungen. Um sich hier vor Verlusten zu schützen, setzen die MMA Wettanbieter die Quotenschlüssel etwas niedriger an. Kämpfe mit höherer Nachfrage bringen grundsätzlich bessere Quotenschlüssel mit sich. Dies ist natürlich keinesfalls verwunderlich, schließlich verbuchen MMA Wettanbieter mit solchen Kämpfen bessere Umsätze.

Gibt es einen besonderen Wettbonus für UFC Wetten?

Einen besonderen Wettbonus für MMA Wetten gibt es unseres Erachtens nicht. Einige UFC Wettanbieter bieten allerdings diverse Bonusaktionen für treue Kunden an. Wer hier viele UFC Wetten abgibt, kann sich selbstverständlich den ein oder anderen Bonus dazuverdienen.

Die meisten MMA Wettanbieter bieten zudem einen Willkommensbonus für Neukunden an. Die Höhe und die Umsatzbedingungen der Boni variieren natürlich von Wettanbieter zu Wettanbieter. Die meisten UFC Wettanbieter haben allerdings einen sehr lohnenswerten Neukundenbonus im Petto. Ein Bonus von über 100% ist hier keine Seltenheit. Bevor Sie einen Bonus einlösen, müssen Sie allerdings unbedingt auf die Umsatzbedingungen achten. Schließlich bringt Ihnen der Bonus nichts, wenn Sie ihn nicht umsetzen können.

Ein Willkommensbonus ist vor allem dann nützlich, wenn Sie einen neuen UFC Wettanbieter testen möchten, ohne dabei viel Echtgeld zu verspielen. Wenn Ihnen der Anbieter nicht gefällt, können Sie ganz einfach zu einem anderen MMA Wettanbieter wechseln.

UFC Wetten – Diese Wettoptionen erwarten Sie

Die meisten Wettmärkte werden sowohl für Männer- als auch für Frauenkämpfe angeboten. Kämpfe zwischen Männern sind allerdings beliebter, weshalb Sie hier eine größere Auswahl an UFC Wetten erwartet. Wettfreunde, die MMA Wetten abgeben, können dies vor oder während dem Kampf tun, da auch Live MMA-Wetten zur Verfügung stehen. Interessanterweise werden in Bezug auf die UFC sogar diverse Langzeitwetten angeboten. Auf diese möchten wir später etwas genauer eingehen.

Die Anzahl der Angebotenen UFC Sportwetten variiert natürlich von Anbieter zu Anbieter. In unserem Testbericht gehen wir deshalb insbesondere darauf ein, wie breit das Wettangebot der UFC Wettanbieter ist. Unseren Testbericht zum Thema MMA Wettanbieter finden Sie am Anfang des Artikels. Viele UFC Wettanbieter bieten lediglich Siegwetten an. Hier tippen Sie auf den Sieger des Kampfes. Andere MMA Wettanbieter gehen in Bezug auf die angebotenen MMA Sportwetten etwas mehr ins Detail. 

Bei einem MMA Event werden in der Regel mehrere Kämpfe ausgetragen. Hier können Sie deshalb sehr interessante Kombi-Wetten abschließen. Nachfolgend zeigen wir Ihnen einige Beispiele für reguläre UFC Wetten, die Sie bei vielen UFC Wettanbietern vorfinden können:

  • Siegwetten
  • Über-/Unter-Wetten auf die Rundenanzahl
  • Wann endet der Kampf?
  • Wie endet der Kampf?
  • Endet der Kampf vorzeitig?

Welche Wettsysteme stehen in Bezug auf UFC Wetten zur Verfügung?

Für die beliebten MMA Sportwetten stehen alle regulären Wettsysteme zur Verfügung. Einzelwetten, Kombiwetten und Systemwetten können bei jedem UFC Wettanbieter abgeschlossen werden. In diesem Bereich hat ein Wettfreund, der MMA Sportwetten abschließt, also keinerlei Nachteile.

MMA Wetten – Sonder- und Spezialwetten

Wer UFC Wetten abschließt, kann interessanterweise auch auf einige spannende Sonder- und Spezialwetten zurückgreifen. Im Vergleich zu anderen Sportarten sind diese sogar sehr ausgefallen. Sonder- und Spezialwetten stehen allerdings nicht bei jedem MMA Wettanbieter zur Verfügung. Wer auf Kämpfe wettet, die nicht von der UFC veranstaltet werden, kann ebenfalls nur selten auf Sonder- und Spezialwetten zurückgreifen. Für die meisten Haupt- und Titelkämpfe anderer Organisationen stehen allerdings in der Regel Sonder- und Spezialwetten zur Verfügung. Diese Sonder- und Spezialwetten sind bei Wett-Fans besonders beliebt:

  • Welcher Kämpfer gewinnt die Runde X?
  • Wird der Kampf mit einer Disqualifikation enden?
  • Setzt sich Kämpfer X wegen der Punktentscheidung durch?
  • Wird der Kampf vom Arzt beendet?

UFC Sportwetten mit Cashout

Wenn Sie MMA-Wetten abschließen, können Sie leider nicht auf die Cashout-Funktion zurückgreifen. Dies liegt vor allem daran, dass der Gewinner faktisch erst nach dem Kampf feststeht. Während dem Kampf gibt es demnach keinen Kämpfer, der am „Gewinnen“ oder am „Verlieren“ ist. Bei dem beliebten Fußball ist dies anders. Sobald ein Verein führt, wird dieser in Bezug auf Sportwetten temporär als Sieger gesehen. Eine Cashout-Wette macht hier also durchaus Sinn. Auch die Anzahl der gelungenen Treffer kann nicht in Bezug auf eine Cashout-Wette verwendet werden. Die offiziellen Trefferzahlen werden von den Punktrichtern nämlich erst nach dem Kampf veröffentlicht. Wer UFC Wetten abschließt, muss also leider auf die beliebte Cashout-Funktion verzichten.

Können UFC Wetten live abgegeben werden?

Nicht jeder Buchmacher bietet MMA Wetten auch live an. Faktisch gibt es sogar nur eine Handvoll UFC Wettanbieter, die auch live MMA Sportwetten anbieten können. Zudem sind MMA-Live-Wetten oftmals nur in Bezug auf die UFC lohnenswert. Hier finden Sie das breiteste Live-Angebot. Wer Live-Wetten auf eine andere Organisation abschließen möchte, kann oftmals nur Siegwetten abgeben.

Im Vergleich zu den regulären Live-Wetten, sind die angebotenen MMA-Live-Wetten oftmals sehr exotisch. Dies macht MMA Wetten, die live abgegeben werden, zu einem sehr spannenden Wetterlebnis. Sie können beispielsweise auf den nächsten Take- oder Knockdown wetten. 

UFC Sportwetten, die live abgegeben werden, haben einen entscheidenden Vorteil: Wenn Sie die Kämpfe live mitverfolgen und währenddessen wetten, gibt dies Ihnen die Möglichkeit schnell zu reagieren. Demnach können sie hier überaus lohnenswerte UFC Wetten abschließen. Achtung: Nur Wettfreunde, die sich mit MMA auskennen, können mit dieser Taktik Erfolge einfahren.

Langzeit MMA Wetten sind ebenfalls möglich

Interessanterweise können Sie in Bezug auf die UFC auch diverse Langzeitwetten abschließen. Für andere Organisationen stehen diese leider nicht zur Verfügung. Sie können hier beispielsweise darauf wetten, ob ein Kämpfer seinen Titel im aktuellen Jahr halten kann, oder ob er diesen doch verliert. Selbstverständlich können Sie auch darauf wetten, dass ein noch titelloser Kämpfer im gleichen Zeitraum einen Titel gewinnen wird. Zusätzlich zu den obengenannten Wettoptionen können Sie auch noch auf die sogenannten Outright UFC Wetten zurückgreifen. Outright UFC Sportwetten sind Wetten auf unbestätigte Kämpfe der UFC. Hierbei wird ein bestimmter Zeitraum definiert, in dem der Kampf bestätig werden muss. Falls dies nicht geschehen sollte, ist die Wette ungültig und Sie erhalten Ihren Einsatz zurück. Outright UFC Wetten haben höhere Quotenschlüssel als reguläre MMA Sportwetten. Hier können Sie demnach mit zusätzlichen Gewinnen rechnen. 

Menschen, die in Österreich leben, können auf recht viele MMA Wettanbieter zurückgreifen. Dies liegt insbesondere daran, dass UFC Wetten in Österreich nicht aus dem Wettangebot der Buchmacher gestrichen wurden. Spieler aus Deutschland und Schweiz müssen hier allerdings mit einigen Einschränkungen klarkommen. Sowohl in Deutschland als auch der Schweiz gibt es nämlich strenge Regelungen, an die sich Buchmacher halten müssen. Viele Regelungen der neuen Gesetze sind unglaublich absurd – dies ist allerdings nicht die Thematik, mit der wir uns in diesem Beitrag auseinandersetzen möchten. Die teilweise sehr unklaren und schwammigen Regelungen haben dafür gesorgt, dass viele Wettanbieter mit Lizenz in Deutschland oder der Schweiz MMA Sportwetten aus ihrem Wettangebot gestrichen haben. Wettfreund aus Deutschland und der Schweiz können demnach nur noch auf sehr wenige MMA Wettanbieter zurückgreifen. Die gesamte Liste finden Sie weiter oben. Da die Regelungen in Österreich nicht unglaublich stupide sind, können Sie als Österreich unglaublich einfach UFC Wetten abschließen.

Neue UFC Wettanbieter

In den deutschsprachigen Ländern werden UFC Sportwetten definitiv immer beliebter. Neue Buchmacher bieten immer häufiger UFC Wetten an. Nicht viele Buchmacher bieten MMA Wetten an. Hier können sich die neuen Wettanbieter deshalb von der Konkurrenz absetzen, was dafür sorgt, dass sie effektiv neue Kunden hinzugewinnen. Das Angebot an UFC Wetten ist bei neuen Buchmachern allerdings nicht allzu breit. Nachfolgend zeigen wir Ihnen neue UFC Wettanbieter, die Sie als deutscher Wettfreund nutzen können:

  • Rabona: Gegründet im Jahr 2019
  • FEZbet: Gegründet im Jahr 2018

Es gibt faktisch nur sehr wenige neue UFC Wettanbieter, die von Wettfreunden aus Deutschland und Österreich genutzt werden können. Auch dies liegt an den neuen und unklaren Gesetzen.

Gibt es deutsche MMA Wettanbieter

In Deutschland können Sie momentan nur auf sehr wenige UFC Wettanbieter zurückgreifen. Warum dies eigentlich so ist, können Ihnen nicht einmal die Buchmacher selbst erklären. Viele Wettanbieter verweisen hier schlicht und ergreifend auf den neuen Glücksspielstaatsvertrag. Dieser verbietet die beliebten MMA Wetten allerdings nicht. Dass derzeit nur sehr wenige MMA Wettanbieter auf dem Markt sind, liegt also vor allem an den Wettanbietern.

So können Sie Ihre MMA Sportwetten mobil abgeben

Sie können Ihre UFC Wetten natürlich auch mobil abgeben. Hierbei ist es vollkommen egal, ob Sie sich in den eigenen vier Wänden befinden oder doch unterwegs wetten. Ein seriöser UFC Wettanbieter muss heutzutage entweder eine mobile Version der Website oder sogar eine Sportwetten App anbieten können. MMA Wettanbieter, die dies nicht können, sind absolut nicht empfehlenswert.

MMA Wettanbieter – Auf diese Aspekte müssen Sie achten

Für die meisten lohnenswerten UFC Wetten, sind ausführliche Statistiken und Informationen unabdingbar. Vor allem dann, wenn Sie die MMA Wetten live abschließen, ist Zeit jedoch Geld. Wer lange auf externen Webseiten recherchieren muss, kann viele lohnenswerte Wettmöglichkeiten verpassen. Sie sollten also unbedingt darauf achten, dass der Statistik-Bereich Ihres UFC Wettanbieters möglichst viele Daten für UFC Sportwetten zur Verfügung stellen kann.

Da in den vergangenen Jahren viele neue MMA-Verbände hervorgekommen sind, variiert das Angebot an MMA Wetten von Wettanbieter zu Wettanbieter stark. Wir sind der Meinung, dass Sie vor allem die MMA Wettanbieter bevorzugen sollten, die ein breites Angebot an MMA und UFC Wetten vorweisen können. Hierbei ist wichtig, dass nicht nur diverse MMA-Organisationen, sondern auch verschiedene Wettmärkte angeboten werden.

FAQ zum Thema MMA Wetten

Bevor wir zu den Vor- und Nachteilen der UFC Wetten kommen, möchten wir einige Fragen beantworten, die Sie uns gestellt haben. Da viele Fragen in unserem Beitrag beantwortet wurden, möchten wir hier nur auf die wichtigsten Fragen eingehen.

Gibt es einen Unterschied zwischen UFC Sportwetten und MMA Wetten?

Selbstverständlich gibt es hier einen nicht unwichtigen Unterschied. Während man mit den MMA Wetten alle MMA-Verbände zusammenfasst, beziehen sich die UFC Sportwetten ausschließlich auf die Ultimate Fighting Championship. Theoretisch ist es also durchaus möglich, dass ein MMA Wettanbieter ausschließlich UFC Wetten anbietet. Vor dem Einzahlen sollten Sie deshalb unbedingt darauf achten, wie viele Verbände für Ihre MMA Wetten zur Verfügung stehen. Gute UFC Wettanbieter haben auch Sportwetten auf andere Verbände im Petto!

Welche Bedeutung haben die Zahlen der UFC-Events?

Alle Events der UFC werden chronologisch dokumentiert, damit sie besser eingeordnet werden können. Hinter jedem Event finden Sie deshalb eine Zahl. Diese Nummer bezieht sich also lediglich auf die chronologische Einordung des Events. Für Ihre UFC Sportwetten ist sie demnach absolut unbedeutend.

Gibt es MMA Wettanbieter, die Wetten auf deutsche Verbände ermöglichen?

Es gibt zwar diverse deutsche MMA-Verbände, diese sind derzeit allerdings recht unpopulär. Deshalb gibt es momentan auch keinen einzigen MMA Wettanbieter, der MMA Sportwetten in Bezug auf die deutschen MMA-Verbände anbietet.

Wo kann ich MMA-Kämpfe sehen?

Einige wenige Kämpfe können im Free-TV gesehen werden. Die meisten Kämpfe werden allerdings bei Streamingdiensten oder mit dem Pay-per-View-System übertragen. Einige UFC Wettanbieter übertragen Kämpfe allerdings auch live. Hierbei muss allerdings angemerkt werden, dass diese Dienste zwar in der Regel kostenlos, aber nicht für jeden zugänglich sind. Oftmals können Sie diese Übertragungen nur dann ansehen, wenn Sie auch eine MMA Wette auf den jeweiligen Kampf platziert haben.

Die Vorteile der UFC Wettanbieter

Wer UFC Wetten abschließen möchte, könnte einige überaus lohnenswerte Wettgelegenheiten vorfinden. Dies liegt daran, dass in Bezug auf die Kämpfe und Kämpfer der UFC nur sehr wenige Statistiken und Informationen zur Verfügung stehen. Die UFC Wettanbieter haben beim Berechnen der Quoten deshalb oftmals größere Probleme. Es kann demnach durchaus sein, dass ein MMA Wettanbieter einen Kampf völlig falsch einschätzt. Hier ergeben sich natürlich sehr vielversprechende Wettmöglichkeiten, da Sie eine Fehleinschätzung der UFC Wettanbieter problemlos ausnutzen können.

MMA Sportwetten können derzeit nur bei sehr wenigen Buchmachern abgegeben werden. UFC Wettanbieter geben sich in diesem Bereich deshalb oftmals besonders Mühe. Wer diese Nische richtig ausnutzt, kann einige treue Kunden hinzugewinnen. UFC Wettanbieter überzeugen deshalb in der Regel mit einem breiten Wettangebot und tollen Bonusaktionen.

Ein MMA-Kamps ist vor allem für unerfahrene Wettfreunde durchaus kompliziert. Da sich die Kampftechnik von Kämpfer zu Kämpfer stark unterscheidet, ist eine Analyse hier äußerst kompliziert und mühselig. Wettfreunde, die MMA Sportwetten abgeben möchten, müssen sich also zunächst mit dem Sport selbst auseinandersetzen. Da MMA-Kämpfe im Vergleich zu anderen Sportevents viel berechenbarer sind – sofern eine detaillierte Recherche vorliegt – können Sie mit UFC Wetten absolut lohnenswerte Gewinne einstreichen.

Die Nachteile der MMA Wetten

Das Fehlen von statistischen Informationen in Bezug auf UFC Wetten ist selbstverständlich nicht nur vorteilhaft. Wer verlässliche Informationen für MMA Wetten sucht, könnte hierbei nämlich durchaus auf Probleme stoßen. Falsche Informationen führen natürlich zu falschen Wetten und demnach Verlusten. Wir empfehlen Ihnen deshalb, dass Sie Ihre Informationen nur von seriösen Quellen beziehen sollten. Unserer Meinung nach ist es zudem sinnvoll, Kämpfe der beiden Fighter anzuschauen, um eine eigene Analyse durchzuführen.

Dass die MMA Wettanbieter beim Berechneten der Quoten nur auf sehr wenige Informationen und Statistiken zurückgreifen können, hat einen weiteren entscheidenden Nachteil. Um sich vor dauerhaften Verlusten zu schützen, haben die UFC Wettanbieter die Quotenschlüssel in Bezug auf MMA Sportwetten relativ niedrig angesetzt. In der Regel liegen diese nur bei 92% bis 93%.

Wer sich nicht mit den Mixed Martial Arts und der UFC auseinandergesetzt hat, kann keine gewinnbringenden MMA Wetten abschließen. Sie müssen sich zunächst mit dem Sport, den Kämpfern, den Verbänden und den diversen Kampftechniken auseinandersetzen. 

Ein Großteil der verlässlichen Informationen, die Sie in Bezug auf Ihre UFC Sportwetten finden können, sind auf Englisch verfasst. In Deutschland ist die UFC nämlich nicht so beliebt wie in den englischsprachigen Ländern. Sie benötigen deshalb oftmals Englischkenntnisse, um Informationen für Ihre MMA Wetten auftreiben zu können.

Da für deutsche Wettfreunde momentan nur sehr wenige MMA Wettanbieter zur Verfügung stehen, könnte die Suche nach dem passenden UFC Wettanbieter sehr mühselig werden. Unser Testbericht zum Thema UFC Wetten soll Ihnen deshalb bei Ihrer Suche helfen.

Unser Fazit zu UFC Wetten

Obwohl man als deutscher Wettfreund nur auf sehr wenige UFC Wettanbieter zurückgreifen kann, kommt man durchaus auf seine Kosten. Vielversprechende Wettgelegenheiten und interessante Wettmärkte machen UFC Wetten zu einem sehr spannenden Erlebnis. Da viele UFC-Events wöchentlich ausgetragen werden, kann man sich zudem darüber freuen, dass quasi jede Woche lohnenswerte UFC Wetten zur Verfügung stehen.

Paul