Fussball Wetten

Fußball Wetten sind so beliebt, weil der Fußball in vielen Ländern der Sport Nr. 1 ist. Gerade in den deutschsprachigen Regionen wie Deutschland, Österreich und der Schweiz ist der Fußball aus den Köpfen der Menschen nicht mehr wegzudenken. Fussball Wetten sind des Deutschen liebsten Wetten, weshalb das Wettangebot hierzulande bei den Online Buchmachern auch davon dominiert wird. Besonders gerne wird auf die Top-Ligen wie die 1. Bundesliga, die Premier League, die Serie A oder die Primera Division gewettet. Beliebte Wettevents sind zudem die Champions League, der DFB Pokal oder Welt- und Europameisterschaften. Wir zeigen Ihnen in diesem Ratgeber, wo Sie wetten können und wie Fussball Wetten allgemein funktionieren. Außerdem werden wir uns anschauen, welche Bonusangebote bei Fußballwetten zur verfügung stehen.

Wissenswertes zum Fußball allgemein

Fußball wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entwickelt und eroberte ab 1880 auch Kontinentaleuropa und andere Kontinente. Der Sport ist der beliebteste Mannschaftssport weltweit. Dass der Fußball weltweit so erfolgreich ist, liegt vor allem daran, dass der Sport so einfach gehalten ist. Es sind nicht viele Mittel und Ausrüstung nötig, um Fußball zu spielen, weshalb der Sport in vielen Entwicklungsländern ebenfalls sehr beliebt ist. Für Straßenfußball braucht es einfach nur einen Ball, zwei improvisierte Tore und ein paar Spieler. Zudem ist Fußball leicht zu verstehen und somit auch für neue Zuschauer interessant.

Der organisierte Fußball wie man ihn heute kennt, entwickelte sich erst im 20. Jahrhundert. 1900 wurde der Deutsche Fußball Bund (DFB) gegründet, wodurch der Sport zum ersten Mal in Deutschland einen übergeordneten Verband bekam. 1903 wurde bereits ein Endspiel um die deutsche Fußballmeisterschaft ausgetragen. 1904 wurde dann die Fédération Internationale de Football (FIFA) in Paris gegründet. Diese organisierte Länderspiele und entwickelten die internationalen Spielregeln. Die FIFA führte beispielsweise den direkten Freistoß ein. Mit den Jahren entwickelten sich die Regeln immer weiter und blieben dann bis heute so bestehen. Beispielsweise führte die FIFA 1923 den gebührenden Abstand zwischen Schützen und Gegenspielern beim Freistoß ein, der 9,15m beträgt und seit 1924 darf man auch einen Eckball direkt ins Tor schießen. 1930 wurde die erste Fußballweltmeisterschaft durch die FIFA ausgerichtet, an der 13 Mannschaften teilnahmen. Die UEFA wurde 1954 in Basel gegründet und richtet seit 1955 die Champions League (damals noch Europapokal der Landesmeister) aus. Seit 1960 findet zudem die Europameisterschaft statt. Ab 1970 durfte in Deutschland dann auch Frauenfußball gespielt werden. 1991 gab es die erste Fußball Weltmeisterschaft der Frauen.

Warum sind Fussball Wetten so beliebt?

Fußball ist hierzulande und auch in vielen anderen Ländern auf der ganzen Welt der Sport Nummer Eins. Kaum ein Sport wird so gerne geschaut und selbst gespielt. Allein in Deutschland gibt es Millionen Fans, sodass der Sport auch noch viele unterschiedliche Menschen miteinander vereint. Der Fußball sorgt für Gesprächsstoff, über den man mit fast jedem reden kann. Und gerade bei Welt- oder Europameisterschaften verbindet der Fußball die Menschen noch mehr, denn dann kommen auch die letzten Fußballmuffel aus Ihren Ecken und fiebern mit der Nationalmannschaft mit. Fußball ist ein Sport, der Menschen verschiedenster Herkunft zusammenbringen kann. Da wird auch mal zu tausenden Public Viewing betrieben. Daher bieten natürlich auch alle Sportwettenanbieter Fußball Wetten in Ihrem Portfolio an. Und nicht nur das, der Fußball macht in der Regel auch immer den größten Anteil des Wettangebots aus. Viele Wettanbieter haben tausende Fußball Wetten zu bieten. Es gibt beim Fußball so gut wie keine Wettart, die es nicht gibt. Die Abwechslung ist riesig, sowohl im Pre Match als auch im Live-Bereich.

Pro & Contra von Fussball Wetten

Die Fussballwette bringt viele Vor-, aber auch einige Nachteile mit sich. Befassen wir uns zunächst einmal mit den Vorteilen. Ein Vorteil der Wetten liegt darin, dass beim Fußball überall eine besonders große Auswahl angeboten wird. Es gibt viele andere Sportarten, die weniger populär sind und die keine so große Auswahl an Wettarten und Wettoptionen bieten. Beim Dart mag für Sie vielleicht nicht der passende Tipp dabei sein, beim Fußball werden Sie aber sicher fündig, denn hier wird eigentlich alles an Wetten bedient, was es so gibt. Des Weiteren können die Wetten einfach ein bisschen Spannung in den Alltag bringen. Als Fußball Fan macht es einfach Spaß auch mal auf sein Team zu wetten oder einen anderen Tipp abzugeben, weil man ein gutes Gefühl bei seiner Vorhersage hat. Viele Fußball Fans tippen beispielsweise auch, wenn Sie gerade auf dem Weg ins Stadion zum Spiel sind. Es kann also auch eine Art Tradition zu den Spielen sein. Dadurch können gleich noch neue soziale Kontakte entwickelt werden. Entweder trifft man sich in einem stationären Wettlokal oder man unterhält sich miteinander darüber, welche Fußballwette am besten platziert werden könnte. Von unterwegs können Sie nämlich problemlos Ihre Wetten über die mobilen Versionen der Wettanbieter tätigen. Fußball Wetten fördern also den Kontakt zu Gleichgesinnten.

Und dann kann das Wetten natürlich auch noch etwas Geld einbringen, vor allem, wenn man sich sehr gut im Fußball auskennt und eine gute Wettstrategie entwickelt hat. Sie sollten zwar nicht von regelmäßigen Riesengewinnen ausgehen, aber bei einem guten Tipp, kann schon mal etwas Geld für Sie herausspringen. Wer erfolgreich wetten will, setzt sich auch gleich noch intensiver mit dem Sport auseinander. Das Ganze kann also auch zu einem ernsthaften Hobby werden.

Nachteile und Risiken von Fussball Wetten

Was die Nachteile von Fußball Wetten betrifft, handelt es sich eher um allgemeine Nachteile von Wetten.

Ganz gleich, wie viel man recherchiert und wie gering das Risiko des Verlustes ist, man kann einen Verlust nicht ausschließen. Das liegt daran, dass es Faktoren gibt, die nicht beeinflussbar sind, wie beispielsweise die Schiedsrichter. Wenn diese Fehler machen, kann ein Spiel in einer Art ausgehen, wie es keiner hätte ahnen können. Jeder Elfmeter, jeder Freistoß, jedes nicht erkannte Abseits kann zu einem Tor und damit zu einem Sieg einer Mannschaft führen. Wer glaubt, jedes Risiko ausschließen zu können und meint, in der Lage zu sein, jede Sportwette zu gewinnen, macht im vornherein Fehler, die einem auf kurz oder lang das Genick brechen werden.

Wetten sind eben niemals eine sichere Sache, auch eine Favoritenwette kann mal danebengehen. Daher ist die Gefahr viel Geld zu verlieren groß. Bei vielen Menschen führt das dann aber nicht zu Stopp beim Wetten, sondern Sie wollen es immer weiter versuchen. Wenn dann doch mal ein Gewinn erzielt wird, wird die Wettlust noch mehr angefacht und das kann auch mal in einer Abhängigkeit enden. Spielsucht ist ein häufiger Nebeneffekt von Wetten.

Risiken bei Verletzten Spielern abwägen

Hört man, dass morgen Deutschland gegen die Schweiz antritt, würden die wenigsten lange zögern und auf die deutsche Nationalmannschaft setzen. Bei einem Blick auf die Vergangenheit und die Fakten lassen eigentlich keine andere Schlussfolgerung zu. Eigentlich. Denn was wäre, wenn plötzlich wichtige Stammspieler auf deutscher Seite ausfallen würden und die Schweiz einige Topspieler aufstellen würde? Dann würde die Sache anders aussehen. Das wird in der Realität so nicht vorkommen, veranschaulicht aber den Punkt: Ohne die Spieler, die eine Mannschaft zu einem Team machen, ist der Punkteverlust höher – und damit auch der Verlust des Geldes bei einer Sportwette. Wie entscheidet man nun also, auf welche Mannschaft man setzt? Nicht so einfach, aber ein durchaus abwägbares Risiko. Alle grundsätzlichen Informationen sind gesammelt, nun müssen noch die aktuellen News eingeordnet werden. Fällt ein Spieler aus, stellt sich die Frage, was in der Vergangenheit in solch einem Fall passiert ist. Ist diese nicht zu beantworten, ist es vielleicht möglich herauszubekommen, ob es einen adäquaten Ersatz im Team gibt. Es ist selbsterklärend, wie die Konsequenz aussieht, sobald es eine Antwort auf die Fragen gibt.

Hat man gar keine Idee, bleiben noch zwei Möglichkeiten: Die Wette wird nicht platziert und man wartet, bis die Sicherheit größer und das Risiko offensichtlich geringer ist.

Oder man schaut sich ganz einfach die Quote an: Geht sie klar in eine Richtung und zeigt deutlich einen Trend auf, kann man auf den Zug aufspringen und hoffen, dass die Mehrheit recht behält.

Welche Spieler sind für welche Mannschaft wichtig?

Es ist nicht ganz einfach, dies herauszubekommen. Von großem Nutzen ist es, das Geschehen im Fußball grundsätzlich im Auge zu behalten. So ist einem stets geläufig, welche Spieler, in welchem Team eine wichtige Rolle spielen. Viele wichtige Teammitglieder gehen regelmäßig durch die Presse und wer ein wenig Ahnung von Fußball hat, kennt die größten Namen schon. Doch verliert eine Fußballmannschaft, weil ein Spieler fehlt? Sicherlich nicht nur deshalb. Lediglich wenn dieser nicht ersetzt werden kann oder in der Folge des Ausfalls die komplette Aufstellung neu geordnet werden muss, kann das Fehlen von Bedeutung sein.

Logisch ist, dass Spielergebnisse am wenigsten vorherzusagen sind, wurde eine Mannschaft umstrukturiert oder sollen neue Spieler eingegliedert werden. Das ist häufig zu Saisonbeginn der Fall, wenn die Spielertransfers beendet wurden. Es gibt nicht viele Mannschaften und neue Fußballer, die völlig ohne Startschwierigkeiten miteinander spielen.

Das Risiko sicher minimieren

Bei jeder neuen Wette gilt es, das Risiko abzuwägen. Es ist also das Ziel, die Wahrscheinlichkeit des Gewinns zu maximieren und die Wahrscheinlichkeit des Verlustes zu minimieren. Perfekt wäre es, immer nur dann eine Sportwette zu setzen, wenn man sich sicher ist, den Einsatz plus Gewinn zurück zu erhalten. Natürlich ist das nicht möglich und so muss man die Wetten finden, die am risikoärmsten sind. Weiß man bei einer Wette nicht so recht, wie man sich entscheiden soll, weil es nichts gibt, was für oder gegen eine Mannschaft spricht, sollte man es im Zweifel einfach lassen. Das ist Risikominimierung pur, da man nicht verlieren kann. Gleiches gilt für Live Wetten.

Unser Fazit dazu:

Es gibt durchaus Spieler, die für ihr Team der Siegfaktor sind. Nur weil ein Spieler ausfällt, wird im Normalfall aber nicht das Mannschaftsgebilde so durcheinander gebracht, dass ein Verlieren unausweichlich ist. Wie schlimm beispielsweise eine Verletzung eines Teammitglieds ist, muss man abwägen. Dies ist am einfachsten, wenn man die Materie kennt und sich regelmäßig über aktuelle Geschehnisse informiert. War es in der Vergangenheit von großer Bedeutung, wenn ein bestimmter Spieler ausfällt, wird dies in der Gegenwart und in der Zukunft ähnlich sein. Umgekehrt wird ein verletzter Spieler die Mannschaftsstruktur wahrscheinlich nicht zerstören, falls dies bisher nicht der Fall war.

Wie erkenne ich seriöse Wettanbieter für Fussball Wetten?

Wenn Sie sich entscheiden Fußball Wetten in einem gesunden Maß zu platzieren, benötigen Sie nur noch den passenden Wettanbieter für sich. Egal, welcher Anbieter es am Ende wird, dieser sollte immer seriös sein. Wenn Sie bei einem unseriösen Buchmacher Wetten platzieren, müssen Sie sich am Ende nicht wundern, wenn Sie beispielsweise Ihre Gewinne nicht auszahlen lassen können. Folgende Kriterien, die wir Ihnen vorstellen, sind Kriterien für einen seriösen Anbieter: Spiellizenz, Erfahrung des Anbieters, Spielerschutz und Erfahrungen anderer Spieler.

MGA Lizenz

EU-Lizenz als Indikator für Sicherheit & Seriosität

Eine gültige Spiellizenz ist unerlässlich für einen seriösen Wettanbieter. Solche Lizenzen sorgen dafür, dass die Anbieter an bestimmte Auflagen gebunden sind, die für einen guten Schutz der Spieler sorgen sollen. Bekannte Lizenzen sind beispielsweise die der Malta Gaming Authority (MGA), der UK Gambling Commission oder Lizenzen aus Curaçao und Gibraltar. Gerade die Lizenz der MGA ist gern gesehen, da es sich dabei um eine europäische Lizenz handelt, die als besonders streng gilt. Obwohl es sich um den kleinsten EU-Staat handelt, bestimmt dieser jedoch den Markt, wenn es um Spiellizenzen für Glücksspiel geht. Schauen Sie ganz unten auf der Webseite eines Anbieters nach, denn dort wird die Lizenz immer direkt angesprochen. Weitere Informationen finden Sie, wenn Sie auf die Lizenz klicken, in die FAQs schauen oder sich an den Support einer Plattform wenden.

Wie viel Erfahrung hat der Anbieter?

Anbieter, welche schon viele Jahre auf dem Markt erfolgreich sind, sind es nicht ohne Grund. Sie haben sich als seriöse Anbieter erwiesen, weshalb die Wahl eines schon bekannten Namens in der Branche sicher nicht falsch ist. Wenn ein Anbieter aber noch keine langjährige Erfahrung vorweist, heißt das nicht gleich, dass er unseriös ist. Schauen Sie hier einfach genauer nach der Lizenz, nach Erfahrungen anderer Kunden und wie die Plattform des Anbieters gesichert ist.

Was macht der Wettanbieter für den Spielerschutz?

Für einen guten Spielerschutz sollte die Plattform immer auch auf die Gefahren von Spielsucht hinweisen. Ein seriöser Anbieter verweist daher immer auf Hilfsorganisationen, an die sich Tipper mit Spielsucht wenden können. Außerdem sollte immer die Möglichkeit bestehen, dass sich Tipper eigene Einzahlungslimits setzen können. Diese können in der Regel täglich, wöchentlich oder monatlich eingestellt werden. Ein Ausschluss vom Wetten für eine gewinne Zeit oder auch komplett sollte ebenfalls möglich sein. So können sich Tipper selbst schützen.

Wie sind die Erfahrungen anderer Spieler?

Vor allem, wenn es sich um einen ganz neuen Anbieter handelt, ist man sich oftmals nicht ganz sicher, wie seriös dieser ist. Neben dem Blick auf die Lizenzierung können auch Reviews anderer Kunden weiterhelfen. Vielleicht haben viele Leute schon sehr schlechte Erfahrungen mit einem Anbieter gemacht, bei dem Sie wetten wollen. Dann sollten Sie lieber die Finger davonlassen.

Wie attraktiv sind die Auszahlungsquoten bei Fussballwetten?

Die Auszahlungsquoten spielen beim Wetten immer eine wichtige Rolle und sie sind etwas, auf das vor allem Vieltipper als Erstes gucken. Diese entscheiden darüber, wie viel Geld am Ende ausgezahlt wird. Die durchschnittliche Auszahlungsquote eines Anbieters liegt in der Regel bei um die 93%. Das bedeutet, dass 93% der Einsätze wieder ausgeschüttet werden, wohingegen 7% als Gewinn vom Anbieter einbehalten werden. Je nach Sportart, Event und Wettoption kann sich die Auszahlungsquote dann noch nach oben oder unten verändern.

Gerade bei Fußball Wetten ist die Wettquote meist sehr gut, da es sich einfach um den populärsten Sport mit vielen beliebten Events handelt. Die durchschnittliche Auszahlungsquote für Fußball Wetten liegt oftmals bei 95-96%. Wie genau Sie dann für einzelne Events ausfallen, hängt auch von der Liga, dem Land oder der jeweiligen Wettoption ab. So gibt es beispielsweise höhere Quoten für die 1. Fußball Bundesliga als für Spiele der 2. oder 3. Bundesliga oder gar von Regional- oder Oberliga. Sehr gute Wettquoten gibt es beispielsweise auch für Events wie das Champions League Finale, das auf der ganzen Welt von Millionen Menschen verfolgt wird. Bei absoluten Top-Events im Fußball kann die Auszahlungsquote daher auch gerne mal auf über 97-98% ansteigen. Je unbekannter die Liga oder das Event sind, desto schlechter ist dann auch der Quotenschlüssel. Die besten Quoten bekommen Sie für die Top-Ligen.

Zwischen den Wettanbietern kann es aber immer kleinere Schwankungen geben. Wenn Sie immer zu einer Top-Quote wetten wollen, ist es daher sinnvoll, sich bei mehreren Plattformen zu registrieren. So können Sie die besten Angebote mit der jeweiligen Wettquote direkt miteinander vergleichen und da wetten, wo die Quote am besten ist. Top-Anbieter, welche höhere Quoten bieten, sind zum Beispiel Tipico, bet-at-home oder Bet365.

Wo gibt es derzeit den besten Fußball Wetten Bonus?

Werfen wir nun einen Blick auf die Bonusangebote, die von den Buchmachern so zahlreich angeboten werden. Zu Anfang gibt es in der Regel immer einen Willkommensbonus. Damit können Sie sich zusätzliches Wettguthaben sichern oder es gibt auch mal eine Gratis Fußballwette oder einen Bonus ohne Einzahlung für Ihre Registrierung. Der Willkommensbonus ist an gewisse Umsatzbedingungen gebunden, bevor dieser und Gewinne daraus ausgezahlt werden können. Für die Umsetzung müssen Sie Sportwetten zu einer bestimmten Mindestquote in einem bestimmten Zeitraum platzieren. Dafür können Sie dann auch problemlos Fußball Wetten nutzen.

Neo.Bet Fussball Wetten

Des Weiteren kann es aber auch spezielle Fußball Wetten Boni geben. Gerade für den beliebten Sport Fußball werden oftmals viele Aktionen angeboten. So kann es beispielsweise einen Kombiwetten Bonus geben Sie erhalten einen Gewinnboost. Zusätzlich kann es auch Cashbacks geben, wenn Sie mit Fußball Wetten verlieren. Die Angebote können von Wettanbieter zu Wettanbieter unterschiedlich sein. Achten Sie bei Fußball Wetten Boni darauf, ob in den Bonusbedingungen bestimmte Wettoptionen ausgeschlossen werden. Außerdem müssen Sie auch hier immer darauf achten, eine bestimmte Mindestquote für den Umsatz einzuhalten.

Solche speziellen Fußball Boni sind oftmals auch außerhalb von großen Events wie dem Champions League Finale, dem DFB Pokal oder einer Weltmeisterschaft zu finden. Aber gerade, wenn solche Events stattfinden, stocken die Wettanbieter Ihr Bonusangebot für Fußball Wetten nochmal auf und Sie können von lukrativen Aktionen profitieren. Attraktiv ist ein Angebot immer dann, wenn es auch mit fairen Umsatzbedingungen verknüpft ist. So sollte der Umsatz eines Bonus nicht 10x innerhalb von einer Woche verlangt werden. 30 Tage sollten es schon mindestens sein, mehr ist natürlich immer besser. Die Umsatzhöhe kann ganz unterschiedlich sein, manche Anbieter verlangen eine 3-fache Umsetzung von Bonus und Einzahlung, bei anderen muss nur der Bonus 5x umgesetzt werden. Schauen Sie immer als Erstes, ob Sie in der Lage sind, den Umsatz in der vorgegebenen Zeit zu erfüllen. Ansonsten haben Sie am Ende nicht viel von dem Bonus.

Auf welche Mannschaften wetten Spieler beim Fußball besonders gern?

In Deutschland ist der Fußball die absolute Nummer Eins, wenn es um Sport und Sportwetten geht. Daher ist das Angebot allein für den deutschen Fußball bei Online Wettanbietern schon riesig. Die Top-Mannschaften aus Deutschland sind in der ersten Bundesliga zu finden. Dazu gehören allen voran der FC Bayern, aber auch Mannschaften wie Dortmund, Bayer 04 Leverkusen, Borussia Mönchengladbach oder RB Leipzig. Auch außerhalb Europas gibt es aber einige Top-Mannschaften, auf die hierzulande gerne Wetten platziert werden. Am bekanntesten sind hier wohl Real Madrid, Manchester United, FC Barcelona oder auch Juventus Turin aus der italienischen Liga Serie A.

Gerade Favoritenwetten erfreuen sich nach wie vor größter Beliebtheit, denn mit diesen hat man eine besonders große Chance zu gewinnen. Dafür kommen solche Wetten aber auch mit einer deutlich geringeren Quote daher. Wer bereit ist etwas mehr Risiko einzugehen, der sollte sich als Alternative auch mal für eine Underdog Fußballwette entscheiden. Mit kleinsten Einsätzen können Sie hier dank hoher Wettquote große Gewinne erzielen. Neben der Favoritenwette gibt es aber natürlich noch zahlreiche Wettarten, auf die Sie zugreifen können. Die wichtigsten Wettarten stellen wir Ihnen daher folgend einmal genauer vor.

Diese Wettarten sind bei Fussballwetten besonders beliebt

Fußball Wetten bieten eine Vielzahl an Wettmöglichkeiten. Am bekanntesten sind hierbei wohl die Zwei-Weg- oder Drei-Weg-Wette. Mit diesen ist das Risiko auch deutlich geringer als bei vielen anderen Wettoptionen. Damit Sie für Ihre Online Fußball Wetten bestens gerüstet sind, stellen wir Ihnen die wichtigsten Wettoptionen kurz vor.

Zwei-Weg-Wette & Drei-Weg-Wette

Die Klassiker schlechthin sind die Zwei-Weg- und Drei-Weg-Wette. Bei der Drei-Weg-Wette tippen Sie bei einem Fußballspiel auf Sieg der Heimmannschaft, Unentschieden oder Sieg der Auswärtsmannschaft. Bei der Zwei-Weg-Wette tippen Sie hingegen nur auf Sieg oder Niederlage der Heimmannschaft. Hier werden auch die beliebten Favoritenwetten auf einen Sieg abgeschlossen. Für mehr Risiko und eine höhere Quote kann man hier aber auch mal auf einen Underdog gegen einen klaren Favoriten setzen. Die Drei-Weg-Wette findet im Fußball aber noch häufiger Anwendung als die Zwei-Weg-Wette.

Doppelte Chance

Bei der Doppelte Chance Fußballwette können Sie auf zwei Spielausgänge gleichzeitig setzen, also beispielsweise auf Sieg und Unentschieden. Dadurch haben Sie eine noch höhere Chance zu gewinnen, allerdings sind die Wettquoten hier meist äußerst gering und bringen keinen großen Gewinn, wenn nicht viel Geld gesetzt wird. Diese Wettart bietet sich für all diejenigen an, die möglichst wenig Risiko eingehen wollen und vielleicht nicht auf die super großen Gewinne aus sind.

Scorecast Fussballwetten

Die Scorecast Wette ist eine Spezialform der Doppelwette. Hier wird wie bei Doppelte Chance auf zwei Dinge gewettet, allerdings muss eine davon 1. Torschützen beinhalten. So könnte beispielsweise getippt werden, dass Levandowski ein Tor schießt und seine Mannschaft am Ende 2:0 gewinnt. Dass Levandowski trifft, mag vielleicht noch vorhersehbar sein, das genau richtige Ergebnis anzusagen, ist allerdings mit sehr viel Risiko verbunden. Von so einer Fußballwette ist in der Regel eher abzuraten, da sie sehr unwahrscheinlich ist. Allerdings kann man hier mit kleinsten Einsätzen sehr große Gewinne erzielen. Eine etwas risikoarmere Wettvariante wäre zum Beispiel auf Levandowski als Torschützen zu setzen und dass seine Mannschaft einfach nur gewinnt.

Die Handicap Wette

Bei der Handicap Wette haben Sie die Möglichkeit das Risiko selbst zu beeinflussen. Hier erhält eine der Mannschaften einen fiktiven Vorsprung oder Rückstand und dieser wird dann am Ende mit dem echten Ergebnis verrechnet. Solch eine Fußballwette ist sinnvoll, wenn Sie beispielsweise sehr sicher davon ausgehen können, dass ein Favorit hoch gegen einen Underdog gewinnen wird. Dann könnte der Underdog einen fiktiven Torvorsprung bekommen und Sie würden auf den Sieg der Favoriten-Mannschaft tippen.

Tipp auf Halbzeit/Endstand

Der Name erklärt die Wette eigentlich schon. Hier wetten Sie eben auf den Endstand, der nach der ersten Halbzeit und dann am Ende des Spiels voraussichtlich erzielt wird. Sie könnten also beispielsweise X/X tippen, was bedeuten würde, dass es sowohl zur Pause als auch zum Ende des Spiels Unentschieden stehen muss. Es werden also quasi zwei Drei-Weg-Wetten zusammen platziert. Sie können immer zwischen Sieg der Heimmannschaft (1), Unentschieden (X) oder Sieg der Gastmannschaft (2) wählen. Durch gleich zwei Wetten auf einmal, erhöht sich auch die Quote.

Genaues Endergebnis

Wetten auf das genaue Ergebnis sind wieder etwas für sehr risikofreudige Tipper. Das hohe Risiko bedeutet dann auch einen großen Gewinn, sollte der Tipp gewinnen. Wie der Name schon vermuten lässt, tippen Sie hier eben auf das genau Ergebnis, dass in einer Halbzeit oder am Ende des Spiels erzielt wird – und das ist absolut nicht einfach.

Fussballwetten auf die Toranzahl

Hierbei können Sie darauf wetten wie viele Tore insgesamt im Spiel fallen werden oder wie viele Tore in einer Halbzeit fallen. Zudem ist es möglich darauf zu tippen wie viele Tore eine einzelne Mannschaft oder auch ein einzelner Spieler macht. Es gibt für Torschüsse aber auch noch andere Wetten. Wer schießt beispielsweise das erste Tor oder das letzte Tor.

Wetten auf Gelbe/Rote Karten

Wetten auf gelbe und rote Karten sind sowohl im Pre Match als auch im Livewetten-Bereich beliebt. Entweder wetten Sie vor Beginn des Spiels beispielsweise darauf wie viele rote oder gelbe Karten es geben wird oder welche Mannschaften und Spieler wie viele Karten erhalten. Oder Sie schauen sich ein Spiel an und entscheiden erst dann, wer die nächste rote oder gelbe Karte erhalten könnte oder wie viele im Verlauf noch fallen werden. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Spaßwetten

Spaßwetten sind einfach dazu da, um eben ein wenig Witz ins Wetten zu bringen. Solche Wetten könnten beispielsweise sein, dass man darauf wettet, wer anstoßen darf oder ob es einen Flitzer im Spiel geben wird. Für echte Wettspieler werden solche Wetten eher nichts sein, wer aber einfach mal zum Spaß wetten will, findet hier sicher die ein oder andere witzige Wette für sich.

Live Fussball Wetten

Fußball Live Wetten gehören mittlerweile auch zum Standardangebot eines jeden guten Online Wettanbieters. Wo im Pre Match Bereich auch mal über tausend Fußball Wetten verfügbar sein können, sind es im Live-Bereich aber doch deutlich weniger. Dennoch ist die Auswahl hierfür in der Regel bei den meisten Anbietern sehr gut.

Livewetten bieten nochmal eine ganz andere Spannung als Pre Match Wetten. Denn hier platzieren Sie Ihre Wetten während das Spiel läuft und nicht bevor das Spiel startet. Während Sie ein Spiel über einen Stream oder im TV verfolgen, können Sie also genau analysieren, was gerade vor sich geht und daraufhin Vorhersagen für den weiteren Spielverlauf treffen. Durch den Live Zusatz ergeben sich auch noch ganz andere Wettoptionen, als bei Pre Match Wetten. So können Sie beispielsweise darauf wetten, welche Aktion als Nächstes in einem Spiel stattfindet, wer die nächste gelbe oder rote Karte erhält, wer als Nächstes ein Tor schießt oder ein Foul begeht oder was die letzte Aktion in einem Spiel sein wird. Ein besonders gutes Angebot an Livewetten finden Sie beispielsweise bei bekannten Anbietern wie Tipico, Bet365, bet-at-home, William Hill oder Betway.

Betano Live Wetten

Sind Langzeitwetten beim Fußball empfehlenswert?

Haben Sie schon mal was von Langzeitwetten gehört? Auch diese sind bei Fußballwetten gar nicht mal so unbeliebt. Sie bieten die Möglichkeit Wetten schon weit im Voraus eines Ereignisses zu platzieren. Hierbei kann es sich beispielsweise um Wetten auf den Deutschen Fußballmeister oder den Sieger einer EM oder WM handeln.

Für eine solche Wette kann sprechen, dass die Wettquote natürlich deutlich höher ist, wenn Sie eine Wette weit im Voraus platzieren. Auch wenn es vorher Favoriten für ein Turnier gibt, heißt es nicht, dass dies auch eintrifft. Wenn es also einige klare Favoriten gibt, kann sich eine solche Langzeitwette durchaus lohnen. Je näher das jeweilige Ereignis rückt und je später Sie die Wette platzieren, desto schlechter wird die Quote auch, wenn Sie auf einen Favoriten tippen. Dagegen würde hingegen sprechen, dass das Risiko einer so lang vorher platzierten Wette eben recht groß ist und sie daher oft keinen Gewinn bringt. Hier kommt es aber natürlich auch immer auf den jeweiligen Wettbewerb an. Wer in den letzten Jahren beispielsweise immer auf den FC Bayern als Deutschen Fußballmeister getippt hat, der lag eben immer richtig und dass nicht überraschenderweise.

Wettmärkte in Deutschland mit den höchsten Umsätzen

Wie bereits erwähnt, gibt es allein für den deutschen Fußball jede Menge Wettangebote. Da ist es nicht verwunderlich, dass die deutsche Bundesliga zu den umsatzstärksten Wettmärkten in Deutschland gehört. Jedes Jahr werden Milliarden mit diesen Wettmärkten auf dem Online Wettmarkt erzielt und es ist kaum ein Ende in Sicht. Wir schauen uns folgend an, welche Wettmärkte auch neben der Bundesliga die höchsten Umsätze in Deutschland einbringen.

FIFA Weltmeisterschaft

Die Fußball Weltmeisterschaft ist ein Wettbewerb der Nationalmannschaften. Alle vier Jahre findet sie statt und wird von der FIFA (Fédération Internationale de Football Association) unter dem Label FIFA World Cup veranstaltet und vermarktet. 1930 wurde die Weltmeisterschaft das erste Mal ausgetragen. Viermal konnte die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft bisher den WM-Titel holen, letztmalig im Jahr 2014 in Brasilien.

UEFA Europameisterschaft

Die Europameisterschaft wird alle vier Jahre vom europäischen Fußballverband UEFA organisiert. Erstmalig fand das Turnier 1960 statt und hieß bis 1966 noch Europapokal der Nationen. Erst ab da wurde der Wettbewerb offiziell Fußball-Europameisterschaft genannt. Wer Europameister wird, qualifiziert sich für den FIFA-Konföderationen-Pokal.

UEFA Champions League

Die UEFA Champions League wird auch Königsklasse genannt und wird zwischen den europäischen Fußball-Vereinsmannschaften der Herren ausgetragen. Bis 1992 hieß der Wettbewerb noch Europapokal der Landesmeister, seit der Saison 92/93 trägt er den Namen Champions League. Der Gewinn des Turniers wird als einer der prestigeträchtigsten Erfolge im Fußball angesehen. Mit 13 Titeln hält Real Madrid den Rekord als Sieger. Der Sieger der Champions League erhält die Qualifikation für den UEFA Champions Cup und die FIFA-Klub-Weltmeisterschaft.

Deutsche Bundesliga

Die Deutsche Bundesliga ist hierzulande die höchste Spielklasse und der Gewinner einer Saison wird zum deutschen Fußballmeister gekürt. Die beiden letztplatzierten Mannschaften steigen am Ende der Saison in die 2. Bundesliga ab. Die Bundesliga wurde zur Saison 63/64 eingeführt und die erfolgreichste Mannschaft ist mit über 20 gewonnen Titeln der FC Bayern München.

Englische Premier League

Bei der Premier League handelt es sich um die höchste Spielklasse im englischen Fußball. Im Februar 1992 gegründet, nahm die Premier League im August desselben Jahres den offiziellen Spielbetrieb auf. Davor gab es die Eliteliga First Division. Die Premier League spaltete sich nach deren Einführung von der Football League ab und löste deren Vorherrschaft als Plattform für den englischen Fußball ab. Die Premier League ist mittlerweile die Liga mit den weltweit höchsten Zuschauerzahlen.

Beim Fußball Wettanbieter registrieren

Nun sind sie über die bekanntesten Wettmärkte im Fußball informiert und wissen welche Wettmöglichkeiten für Sie beim Fußball bestehen. Als Nächstes wollen wir Ihnen zeigen, wie Sie den passenden Fußball Wetten Wettanbieter kinderleicht mit unserem Portal für sich finden und wie Sie sich dort registrieren können. Im Folgenden finden Sie dazu eine nachvollziehbare Schritt für Schritt-Anleitung.

Schritt 1: Wettanbieter mit Fußball Wetten suchen

Als Erstes müssen Sie aus der Masse an Fußball Wetten Anbietern den Passenden für sich finden. Damit Sie nicht zahlreiche Buchmacher auf eigene Faust miteinander vergleichen müssen, gibt es unser Portal. Darüber können Sie kinderleicht nach passenden Anbietern suchen, indem Sie die gewünschten Kriterien angeben und uns für Sie suchen lassen. Die Ergebnisse der Suche erhalten Sie in Sekundenschnelle.

Schritt 2: Registrierung & Bestätigung

Aus unserer Auswahl an Anbietern für Sie können Sie nun die passenden Plattformen für sich heraussuchen. Haben Sie einen oder mehrere Anbieter gefunden, müssen Sie sich dort zunächst registrieren. Dafür gibt es ein Anmeldeformular, welches ausgefüllt und abgeschickt werden muss. Danach müssen Sie Ihre Anmeldung in der Regel über einen Verifizierungscode bestätigen, der Ihnen auf Ihr Handy geschickt wird.

Schritt 3: Geld einzahlen / Bonus sichern & Fußballwette platzieren

Nun können Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode, wie zum Beispiel PayPal wobei es nicht viele PayPal Wettanbieter in Deutschland gibt, auswählen und Ihre erste Einzahlung tätigen. Achten Sie auf die Mindesteinzahlung und falls Sie den Willkommensbonus nutzen wollen auch hier darauf, wie viel Geld mindestens eingezahlt werden muss. Mit den meisten Zahlungsmethoden ist Ihr Geld direkt auf Ihrem Spielerkonto verfügbar, sodass Sie direkt loslegen können. Suchen Sie dafür aus dem Wettangebot des Buchmachers die passenden Wetten heraus und geben Sie Ihren Tipp ab. Achten Sie auf die Bonusbedingungen des Willkommensbonus.

Fussballwetten mobil platzieren – so funktioniert’s

Heutzutage besitzen so viele Menschen ein Smartphone oder Tablet, dass alles auch von unterwegs machbar sein muss. Das Internet hat auch vor Wetten keinen Halt gemacht, sodass Sie Ihre Wetten problemlos immer und von überall platzieren können, wo Sie wollen. Die einzigen Voraussetzungen sind ein mobiles Gerät, eine Internetverbindung und ein Konto bei einem Wettanbieter.

Für das mobile Wetten gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder greifen Sie auf eine für mobile Geräte optimierte Web-App zu oder nutzen eine native App zum Download. Für die Web-App benötigen Sie eben keinen Download, sondern können einfach über den Browser von Smartphone oder Tablet wetten. Für die native App müssen Sie aus dem jeweiligen Store die entsprechende App herunterladen und installieren. Sie benötigen also Speicherplatz auf dem mobilen Gerät, was für die Web-App nicht nötig ist. Egal, für welche Version Sie sich entscheiden, Verschlüsselungstechnologien werden für das sichere Wetten bei beiden Varianten genutzt. Mit der Web-App oder der nativen App haben Sie das gesamte Wettangebot immer und überall parat und können auch auf dem Weg ins Stadion, von der Kneipe aus oder sogar noch von Ihrem Platz im Stadion eine Fußballwette platzieren. Manchmal können Sie sich sogar einen mobilen Bonus sichern. Auf die normalen Bonusangebote wie Willkommensbonus oder spezielle Fußball Wetten Boni können Sie aber auch mobil problemlos zugreifen.

Fussball Wetten Fazit

Fußball Wetten sind hierzulande und auch in vielen anderen Ländern die meist platzierten Wetten überhaupt. Gerade im Online-Bereich ergeben sich so unzählig viele Wettmöglichkeiten, dass sich bei einem Online-Buchmacher gerne mal über tausend Wettoptionen ergeben. Bei so gut wie jedem Online Wettanbieter nimmt der Fußball den ersten Platz beim Wetten ein. Neben Pre Match Wetten sind auch zahlreiche Livewetten möglich, die dem Ganzen nochmal eine besondere Spannung bieten. Allein in Deutschland interessieren sich über 20 Millionen Menschen ganz besonders für die Sportart Fußball – so viele Menschen wie sonst für keinen anderen Sport. Daher ist es für die Online Wettanbieter natürlich am lukrativsten sich vor allem auf den Fußball zu konzentrieren. Tipper profitieren bei Top-Anbietern von Top-Quoten, die vor allem für große Events wie die Champions League, UEFA Europa League oder Weltmeisterschaften zu finden sind. Nutzen Sie unser Portal, um den passenden Fußball Wetten Anbieter aus der großen Masse an Buchmachern für sich zu finden. Denn am Ende kommt es nicht nur auf die Wetten an sich, sondern auch auf Bonusangebote und das ganze Drumherum auf der Plattform an. Gerade für Fußball Wetten werden gerne mal spezielle Bonusaktionen angeboten. Aber natürlich können Sie für Ihre Fußball Wetten auch immer den normalen Neukundenbonus nutzen. Wir wünschen Ihnen in jedem Fall gute Unterhaltung und drücken Ihnen die Daumen!

FAQ: Alle relevanten Fragen & Antworten zum Thema Fußball Wetten

Welche Fußball Wetten gibt es überhaupt?

Im Fußball können Sie eigentlich auf alles eine Wette platzieren, was Sie sich vorstellen können. Die populärsten Wettoptionen sind beispielsweise die Drei-Weg- und Zwei-Weg-Wetten, Handicap Wetten, Wetten auf das Endergebnis, Halbzeit/Endstand Wetten, Doppelte Chance und Scorecast Wetten oder diverse Über-/Unter Wetten. Live-Wetten gehören ebenfalls immer zum Programm. Bei diesen können Sie auf kommende Ereignisse in einem Spiel setzen, während das Spiel läuft.

Gibt es bei jedem Buchmacher einen Fußball Wetten Bonus?

Spezielle Fußball Wetten Boni gibt es definitiv. Gerade weil Fußball Wetten in der Regel immer die Nummer Eins bei den Anbietern ist, gibt es auch mal Boni, die nur für Fußball Wetten verfügbar sind. Und wenn dann mal ein großes Event wie die Weltmeisterschaft oder das finale von Champions League oder UEFA Europa League stattfindet, gibt es ohnehin die besten Angebote für Boni. Dabei kann es sich um Einzahlungsboni, Gratiswetten, Cashbacks, Reload Boni und vieles mehr handeln.

Wie finde ich den besten Fußball Wetten Wettanbieter für mich?

Damit Sie nicht selbstständig unzählige Wettanbieter miteinander vergleichen müssen, können Sie unseren Fußball Wetten Vergleich nutzen. Sie geben einfach Ihre gewünschten Kriterien für den Anbieter ein und wir suchen auf unserem Portal nach dem passenden Buchmacher für Fußball Wetten für Sie. Aus dieser Auswahl können Sie dann einen oder mehrere Wettanbieter auswählen und ich dort registrieren.

Wie finde ich einen seriösen Fußball Wetten Anbieter?

Wenn Sie wissen wollen, ob Sie bei einem seriösen Buchmacher wetten, schauen Sie als Erstes, ob dieser über eine gültige Spiellizenz verfügt. Infos dazu finden Sie direkt unten auf der Webseite eines Anbieters, in den FAQs oder auch direkt beim Support. Außerdem sollte die Webseite über eine SSL-Verschlüsselung gesichert sein. Zusätzlich können viele Jahre an Erfahrung, gute Erfahrungen anderer Spieler oder gewonnene Awards für einen seriösen Anbieter sprechen.

Kann ich auch von unterwegs Fußball Wetten platzieren?

Ja, das mobile Wetten ist über Web-Apps oder native Apps problemlos möglich. Damit haben Sie das Wettangebot immer und überall dabei. Sie benötigen lediglich ein mobiles Gerät und eine Internetverbindung. Über die mobilen Versionen können Sie sich bei einem Buchmacher registrieren, auf das gesamte Wettangebot zugreifen, ein- und auszahlen, Bonusangebote nutzen und vieles mehr.