Bundesliga Wetten

Bundesliga Wetten werden schon seit einer enormen Zeit, als die beliebtesten Sportwetten in Deutschland gehandhabt. Dies ist natürlich kein Zufall. Die Bundesliga und insbesondere ihre Teams haben selbstverständlich ihren Standort in Deutschland. Zumal der Fußball die mit Abstand beliebteste Sportart der Deutschen ist. Fussball Wetten sind hier also keine Seltenheit. Im Vergleich zu den anderen Sportarten ist dies auch kein knappes Rennen. Insbesondere deshalb gibt es viele deutsche Wett-Fans, die vor allem auf Bundesliga Wetten setzen.

Des Weiteren gibt es hier aufgrund der Beliebtheit des Sports auch sehr viele tolle Quoten, ein breites Wettangebot und einige vielversprechende Bonusaktionen. Deshalb findest Du in diesem Beitrag einen ausführlichen Sportwetten Vergleich, tolle Bonusaktionen und die beliebtesten online Wettbüros für Bundesliga Wetten. Hier findest Du einen Sportwetten Bonus für diverse online Wettanbieter.

Allgemeines zur Fußball-Bundesliga

Die Fußball-Bundesliga ist bekannterweise die höchste Spielklasse im deutschen Fußball. Nach einem Beschluss des Deutschen Fußball Bundes in Dortmund am 28. Juli 1962, wurde die Fußball-Bundesliga zur Saison 1963/64 eingeführt. In der Bundesliga sind in jeder Saison achtzehn Mannschaften vertreten, die in jeweils einem Hin- und Rückspiel gegeneinander antreten. So kommt man letztendlich auf 34 Spieltage pro Saison. Wie es im Fußball üblich ist, werden für einen Sieg drei Punkte, für ein Unentschieden ein Punkt und für eine Niederlage keine Punkte vergeben. Der Verein, der am Ende der Saison auf Platz eins steht, wird zum Meister der jeweiligen Saison gekrönt. Am Ende der Saison stehen so die Auf- und Absteiger, der deutsche Fußballmeister und die Teilnehmer der Europapokale fest. Die Teilnehmer, der Europa- und der Championsleague variieren je nach der internationalen stärke der jeweiligen Liga, weshalb man nie voraussagen kann, wie sich die deutsche Besetzung in den kommenden Jahren ändern wird. Die beiden Vereine, die in einer Saison die letzten beiden Plätze der Tabelle belegen steigen sofort ab und werden durch die zwei besten Vereine der zweiten Bundesliga ersetzt. Der drittletzte Verein aus der Bundesliga tritt hierbei in zwei Relegationsspielen gegen den drittbesten Verein der zweiten Bundesliga an, um zu entscheiden, ob es ein weiterer Verein in die Bundesliga schafft, oder nicht. In der zweiten und dritten Bundesliga wird dies natürlich ebenfalls so gehandhabt.

Tolle Wettanbieter für Bundesliga Wetten

Online Wetten auf die Bundesliga

Die Webportale der Sportwetten-Anbieter sind eine gute Möglichkeit auf die Bundesliga zu wetten und dadurch seine Haushaltskasse ein wenig aufzubessern in Verbindung mit ein wenig Nervenkitzel. Die Online-Buchmacher bieten ihren Kunden eine große Auswahl an den unterschiedlichsten Wetten neben dem Wetten auf die Bundesliga. Vor allem versuchen die Online-Anbieter ihre Kunden durch die sogenannten Neukunden-Boni zu locken und diese zu halten, indem sie immer wieder Bonus-Aktionen für die Stammkunden anbieten. Alle Wettanbieter online setzen auf höchste Sicherheit und Seriosität und schaffen somit die passende Basis für ein sorgenfreies Wettvergnügen. Wer also den Wunsch hat, etwas Geld in die Sportwetten zu investieren und dadurch den einen oder anderen Euro zu gewinnen, der ist mit den Wettbüros im Internet gut bedient.

Allgemeines zu Online Sportwetten

Wer online Sportwetten abgeben möchte, der benötigt dazu ein Spielerkonto. Dafür muss er sich bei einem Anbieter kostenlos registrieren und dann dort auf sein Spielerkonto Geld einzahlen. Diese Einzahlung kann per Kreditkarte erfolgen oder per Überweisung. Zudem wird auch die Möglichkeit geboten, andere Zahlungsmöglichkeiten zu wählen. Ist der Einsatz auf dem Spielerkonto verbucht, kann es losgehen und eine Bundesliga-Wette abgegeben werden. Möchte man sich sein gewonnenes Geld auszahlen lassen, dann funktioniert das ebenso einfach wie die Einzahlung. In Bezug auf die Sicherheit garantieren alle Anbieter die höchsten Sicherheitsstandards. Das gilt nicht nur für die Zahlungsgeschäfte, sondern auch für die Kundendaten. In den meisten Fällen wird die SSL-Verschlüsselung genutzt, um so den Zugriff von unbefugten zu verhindern. Des Weiteren verfügen viele der Anbieter über EU-Lizenzen, durch die sie strengsten Kontrollmaßnahmen unterliegen.

Wer in der Bundesliga wettet, der kann schon einmal eine Frage haben. Daher ist es wichtig, dass der Support gut erreichbar ist. Dieser sollte behilflich sein, bei wichtigen Fragen und das via Live-Chat oder Telefon. Eine andere Möglichkeit ist ein gut eingerichteter FAQ-Bereich.

Mit einem Neukunden-Bonus in Bundesliga Wetten einsteigen

Schon seit langen ermöglichen die Online-Sportwettenanbieter das Wetten auf die Spiele der Bundesliga. Die Sportfans werden dabei allerdings von mehrere Faktoren angelockt, die sich auf den Nervenkitzel und das Spiel mit Geld einlassen möchten. So erhalten sie zum Start bei einem Anbieter oftmals einen sogenannten Neukunden-Bonus auf ihre erste Einzahlung. Das bedeutet, dass der Betrag teilweise verdoppelt wird oder das eingezahlte Geld sich prozentual vermehrt. Dieses Geld, das der Spieler von dem Anbieter als Bonus erhält, kann er dann zum Wetten nutzen. Somit kann er noch ein wenig mehr aus einem Spieltag der Bundesliga herausholen.
Allerdings ist auch die Bedienung der Betreiber-Seite bzw. die Gestaltung des Webauftritts des Online Sportwettenanbieters von Bedeutung. Denn hier werden die Wetten abgegeben, nachdem sie ausgewählt wurden. Die verschiedenen Wettoptionen werden dort für die Partien angezeigt und zudem auch die aktuellen Quoten, die aufzeigen, wie viel man bei einer Wette gewinnen kann. Das Wetten auf die Bundesliga ist äußerst transparent gestaltet. Der Vorteil des Online-Wettens ist auch, dass man sein Spielerkonto ganz bequem von zuhause aus verwalten kann. Somit entfällt der Gang zum nächsten Sportlokal oder einer anderen Einrichtung, um seinem Hobby nachzugehen.

Bundesliga Wetten – Nun auch Live

Neben den „normalen“ Wetten besteht auch die Möglichkeit einer Live-Wette. Viele Portale bieten eine große Auswahl an Wettmöglichkeiten, die es ermöglichen eine Wette auf die Bundesliga abzugeben. Ob auf die Schiedsrichter-Entscheidungen gewettet wird oder auch auf den Spielausgang sowie der Ausgang von Freistößen, live kann so einiges gewettet werden. Die Quote bei einer Livewette wird in Echtzeit aktualisiert, sodass der Sportwetter jeder Zeit eine genaue Übersicht hat, wie hoch sein Gewinn ausfallen kann.
Durch eine solche Live-Wette erhält die ohne hin schon spannende Bundesliga noch mehr Spannung und Nervenkitzel. Wer dann noch erfolgreich seine Wette platziert, der kann sich dann auch über einen netten Gewinn freuen. Der Sportwetten-Fan erfährt alles in Echtzeit, rund um das Spiel oder die Spiele der Bundesliga, durch den Liveticker oder den kommentierten Radiostream.

Ein Spiel der Bundesliga
imago images / Jan Huebner

Von unterwegs seinem Hobby nachgehen

Nicht nur vom heimischen PC oder Laptop können die Sportwetten abgegeben werden, sondern dank modernster Technik auch von unterwegs, dank der Apps und mobilen Webseiten. Die meisten der Sportwetten-Anbieter die online ihre Dienste an den Sportwetter bringen, bieten auch passenden Anwendungen an, die es ermöglichen auch von unterwegs auf die Bundesliga zu wetten.
Diese Anwendungen sind ebenso bedienerfreundlich wie die Online-Version auf dem PC und ermöglicht es, schnell auf aktuelle Entwicklungen zu reagieren. Somit ist es dem Sportwetten-Fan auch möglich eine Wette abzugeben, wenn er sich im Stadion befindet beispielsweise oder einfach unterwegs ist.

Auf was kann ich in der Zeit ohne Bundesliga wetten?

In der Sommerpause pausieren die meisten größeren Fußballligen in Europa. In dieser Zeit finden die Welt- und Europameisterschaften statt – wenn sie denn stattfinden. Doch selbst wenn dies der Fall ist, sind es verhältnismäßig wenige Spiele. Alles in allem sind die Sommermonate keine guten Monate für Menschen, die Sportwetten platzieren. Was tun mit der freien Zeit?

In der Bundesliga freien Zeit eine Pause einlegen

Es ist nie falsch, eine Pause zu machen. Wenn es sich um Wetten handelt sowieso nicht. Man kann das positiv sehen: Es kann keine Spielsucht entstehen, es entsteht viel freie Zeit, die beliebig genutzt werden kann und die Gedanken können sich einmal um andere Dinge drehen als um den Sport. Wer zwar bereit ist, das Wetten zu lassen, sich aber trotzdem weiter mit dem Sportgeschehen beschäftigen möchte, kann etwas für die Gewinnsteigerung tun: Analysieren. Wer gewinnen möchte, braucht Wissen. Mit der Hilfe dieses Wissens können Resultate besser vorausgesagt werden, weil Ereignisse häufig so oder so ähnlich wieder eintreten. Wenn es hier eine Regelmäßigkeit gibt, ist das perfekt, denn sie kann beim nächsten Mal zum Vorteil genutzt werden. Wissen ist Macht – auch bei Sportwetten. Dort ist es sogar bares Geld wert. Ebenfalls macht es Sinn, sich in dieser Zeit nach neuen seriösen Sportwetten Anbietern umzuschauen. Es kommen ständig neue Wettanbieter auf den Markt und mit diesen auch immer neue Wettbonus Angebote, die überaus lohnenswert sein können.

Vorbereitung auf die neue Bundesliga Saison

Bei der Vorbereitung auf die nächste Saison sollte man nicht nur auf Geschehnisse blicken, die weit in der Vergangenheit liegen. Transfers sollten beobachtet werden, die Krankheiten der Spieler können von großem Interesse sein und auch Trainerwechsel sind möglich. Doch nicht nur den Fußball selbst ist Beachtung wert, auch die eigene Wettstrategie kann vielleicht noch verbessert werden. Zum Wetten gehört mehr als das Drücken von Knöpfen. Welche Wetten sind in der Vergangenheit gut gelaufen, welche waren knapp, welche führten zu Verlusten? Und vor allem warum? Können hier Parallelen aufgezeigt werden, ist dies wieder wertvolles Wissen, das genutzt werden kann.

Geld- und Risikomanagement beurteilen

Möglicherweise ist es auch einen Blick wert, ob das Geld- und Risikomanagement gut oder schlecht war und ob und in wie fern es verbessert werden kann. Bei Wetten, die in der Vergangenheit gut platziert waren, könnten höhere Einsätze zu mehr Gewinn führen. Bei Verlusten in bestimmten Partien, sollten zukünftig niedrigere Beträge gesetzt werden – oder sogar gar keine mehr. Auch wenn das alles sehr kleinlich wirkt, kann jedes Detail sehr wertvoll sein. Die Vorbereitung auf die neue Saison muss also nicht von Langeweile geprägt sein, man kann sie sich auch zu Nutzen machen, um die Einnahmen zu optimieren.

Gibt es weitere interessante Sportwetten?

Wer es nun gar nicht abwarten kann, sich bei Sportwetten zu betätigen, kann es mit dem Wetten in anderen Sportarten außer Fußball probieren. Doch Vorsicht, nicht einfach darauf loswetten. Auch hier gilt: Wissen aneignen und es sich dann zu Nutze machen. Sehr gerne wird auch im Tennis gewettet. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Geld zu setzen: Auf den Sieg der Partie, auf den Sieg eines Satzes, sogar auf den Sieg eines Spieles kann gewettet werden. Doch nicht nur das, es gibt sogar die Möglichkeit, darauf zu wetten, wie hoch ein Spiel gewonnen werden konnte oder wie viele Sätze es braucht, um die Partie für sich zu entscheiden. Man sieht, dass es auch hier viele Details gibt, die analysiert werden wollen. Schaut man sich an, welche Tennisspieler gegeneinander antreten, hat man meistens schon einen Favoriten. Dann sollte auch hier das aktuelle Geschehen beobachtet werden: Ist einer der Spieler verletzt gewesen, hat er noch immer körperliche Probleme? Gibt es eventuell Informationen bezüglich seines Privatlebens, könnte er im Inneren abgelenkt sein? Auf welchem Belag spielt er besser, auf welchem schlechter? Das alles kann mit ein wenig Recherche schnell in Erfahrung gebracht werden und die Antworten können die Wahrscheinlichkeit, bei der Wette zu gewinnen, deutlich erhöhen.

Auch die variable Quote selbst, sagt bereits etwas aus. Sie zeigt, ob und wie viele andere Menschen im Verhältnis einen Favoriten haben. Ist die Quote ausgeglichen, ist derjenige weniger der Favorit. Wenn bei kleinem Einsatz ein großer Gewinn winkt, ist der Gegner der Topfavorit.

Ein Wettanbieter mit überaus tollen Quoten ist beispielsweise Betway. Hier bekommst Du zudem ein tolles Wettbonus-Angebot, das dir einen noch tolleren Gewinn verspricht.

Was lohnt sich nun am meisten?

Wer Angst hat, in der Sommerpause der Fußballligen keine Beschäftigung zu finden, braucht sich keine Gedanken zu machen. Selbst wenn nur der Fußball als Sport zum Platzieren von Wetten in Frage kommt, gibt es genug zu analysieren. Je detaillierter das geschieht, desto größer ist der Nutzen am Ende und desto wertvoller können die Ergebnisse sein. Menschen, die beim Wetten nicht so sehr am Fußball hängen, können sich auch einmal andere Sportarten anschauen. Tennis zum Beispiel ist sehr beliebt und bietet viele Möglichkeiten, Geld zu gewinnen. Doch wie beim Fußball gilt auch hier, dass Informationen enorm wichtig sind. Einfach einmal ein wenig Geld zu setzen und den Rest dem Zufall zu überlassen ist, zumindest auf Dauer, nicht die richtige Strategie. Eine Analyse der Partie, der Spieler und das Sammeln wichtiger Fakten sind unbedingt notwendig, wenn man mit Gewinnen aus dem Wettportal gehen möchte. Auch wenn die Lust auf Wetten gänzlich verloren geht, ist das kein Problem. Mit der freien Zeit lässt sich eine Menge anfangen, die Vorbereitung auf die neue Saison kann auch später starten.

Unser Fazit zu Bundesliga Wetten

Das Angebot an online Buchmachern für Bundesliga Wetten ist natürlich immens. Es ist also durchaus lohnenswert sich vor einer Anmeldung ausreichend zu informieren, um den richtigen Sportwettenanbieter für sich selbst zu finden. In diesem Beitrag hast Du nun einige Informationen bekommen, die mit Sicherheit durchaus hilfreich sein werden. Sobald Du also den passenden Wettanbieter gefunden hast, kannst Du eigentlich sofort loslegen. Mit der passenden Bonusaktion für deinen Wettanbieter kannst Du dir zudem einige echt tolle Gewinne sichern, die dir sofort zur Verfügung stehen werden. Ein guter Wettanbieter für Bundesliga Wetten ist beispielsweise Bet3000.

 

 

Paul