Ergebniswetten

Ergebniswetten sind beliebte Spezialwetten, die auch unter der Bezeichnung Resultatwetten bekannt sind. Die führenden Sportwetten-Anbieter haben diese Wettart, bei der auf das exakte Ergebnis einer Begegnung gewettet wird, bei den Partien von wichtigen Ligen grundsätzlich im Programm. Im englischen Sprachraum werden diese Wetten als Correct-Score-Bet bezeichnet und sind dort ebenso beliebt. Beide Bezeichnungen meinen allerdings dieselbe Art von Wette. Wer eine Wette auf ein exaktes Ergebnis platziert wird schnell feststellen, dass diese Wettart die Spannung enorm erhöht, was wohl auch ein Grund für ihre Beliebtheit ist.
ergebniswetten wettstrategienDas Platzieren von Ergebniswetten stellt immer wieder eine Herausforderung für den Wettfreund dar, denn schließlich geht es darum, ein exaktes Endergebnis vorauszusagen, wohingegen es bei den klassischen Drei-Wege-Wetten lediglich darum geht, eine richtige Tendenz zu prognostizieren. Bei einer Resultatwette kann nur gewonnen werden, wenn der abgegebene Tipp den richtigen Endstand vorausgesagt hat. Zu dieser Wettart gehört mit Sicherheit auch eine gehörige Portion Glück, allerdings hat diese Wettart auch immer eine enorm hohe Quote vorzuweisen, was wiederum einen Gewinn sehr steigern kann. Diese unwahrscheinlich hohen Gewinnmöglichkeiten sind es auch, die die Ergebniswette unter den Wettfreunden so beliebt macht.

Eine Ergebniswette ist ein hohes Risiko

Das Prinzip einer Ergebniswette besteht also darin, dass auf eine bestimmte Paarung lukrative Wetten platziert werden können, wobei hier das Risiko allerdings im direkten Vergleich zu einer klassischen Drei-Wege-Wette enorm hoch ist. Genau hier liegt dann auch der Reiz der Ergebniswette und macht sie so besonders. Bis zum Schlusspfiff ist in einer solchen Partie noch alles möglich, womit diese Spezialwette tatsächlich bis zur letzten Sekunde noch am berühmten seidenen Faden hängt. Allerdings lassen sich bei mit einer Ergebniswette attraktive Wettquoten erzielen, die die Gewinne dann entsprechend nach oben treiben. So wird der legendäre 1:0 Sieg der Heimmannschaft auch gerne als Mutter aller Fußballergebnisse bezeichnet und selbst bei diesem altbewährten Tipp können die Quoten noch bei satten 5 und 7,0 liegen. Die Gewinnkurven können bei ungewöhnlichen Endständen zweier Partien auch noch einmal sprunghaft ansteigen. Gerade bei den kleineren Torfesten können die Quoten schon einmal im dreistelligen Bereich landen und der Wettfreund wird dann mit äußerst lukrativen Gewinnen für das Platzieren einer Ergebniswette belohnt. Es ist jedoch nicht möglich, solche exakten Ergebnisse bei einer Sportwette mit Sicherheit vorherzusagen, weshalb hier das nötige Quäntchen Glück nicht von der Hand zu weisen ist. Allerdings gibt es auch bei dieser Sportwetten-Art Partien, die man auf einen eindeutigen Trend zurückführen kann. In solchen Fällen können die Ergebniswetten dann auch einigermaßen beherrschbar erscheinen.

Ergebniswette mit Tradition

Ein gutes Beispiel für eine vielversprechende Ergebniswette war der 1:0 Ergebnisstand der spanischen Nationalmannschaft bei großen Turnieren wie die Weltmeister- oder Europameisterschaft. Allerdings sind diese Vorhersagen nicht übertragbar und jede neue Begegnung muss für eine Ergebniswette neu analysiert und berechnet werden. Zuverlässige Tipps und Tricks können also für die Resultatwette nicht erteilt werden, um eine persönliche Steigerung der Gewinnchancen zu erzielen. Die Ergebniswette ist und bleibt ein Glücksspiel, die jedoch auch einen gewissen Nervenkitzel bietet. In der Regel wird diese Wettart vor Beginn einer Partie gesetzt, aber auch die Live-Wetten, die von den meisten Buchmachern im Internet angeboten werden, können sich im Bereich der Ergebniswetten immer größerer Beliebtheit erfreuen. Auch diesem Trend haben sich viele Online-Anbieter angeschlossen und bieten mittlerweile auch die Möglichkeit an, eine Ergebniswette noch während einer laufenden Partie mit bestimmten Voraussetzungen zu platzieren. Dies erhöht natürlich für den Wettfreund die Spannung noch einmal ungemein. Voraussichtlich wird sich die Live-Wette im Laufe der Zeit immer mehr durchsetzen und um die Nachfrage bei den Kunden zu befriedigen und sicherlich auch, um den Nervenkitzel noch mehr zu erhöhen, wird es die Ergebniswette für den Live-Wetten-Bereich künftig wohl auch bei immer mehr Anbietern geben. Live-Ergebniswetten sind für die Sportwettinteressierte immer ein heißer Anwärter für attraktive Quoten und lukrative Gewinne. Gerade unter den erfahrenen Spielern ist die Resultatwette auch als sogenannte Toto Ergebniswette bekannt, ein Überbleibsel der staatlichen Lotterie, für alle diejenigen, die die Vorteile von Sportwetten im Internet noch nicht kennenlernen konnten.

Das Platzieren von Ergebniswetten im Internet

Wie bei allen Sportwetten-Strategien gibt es auch bei der Ergebniswette eine abgewandelte Form, diese wird auch als Torwette bezeichnet. Auch bei der Torwette ist die Spanne bei einem Gewinn sehr hoch, wobei der Einsatz hier recht überschaubar bleibt. Die meisten Anbieter berechnen bei der Ergebniswette eine Bearbeitungsgebühr, die aber auch hier von Anbieter zu Anbieter in ihrer Höhe variieren kann. Im Internet haben die Kunden mittlerweile auch die Möglichkeit, kostenlose Ergebniswetten zu platzieren, allerdings ist dies dann nur in einem definierten und vom Wettanbieter festgelegten Rahmen möglich. Dieses Angebot bezieht sich dann aber auch hauptsächlich auf die Anfänger der Sportwetten, die so die Möglichkeit erhalten, diese Art des Glücksspiels auszuprobieren. Zusammenfassend ist für die Ergebniswette anzumerken, dass hier immer nur das Ergebnis zählt, dass nach der regulären Spielzeit erzielt wurde. Alle Ergebnisse und ob ein Gewinn erzielt werden konnte, werden beim Internet-Anbieter immer zeitnah bekannt gegeben. Auch die Quoten, durch die sich die Gewinne letztendlich berechnen, geben die Internet-Buchmacher in der Regel sehr schnell nach dem Spielende bekannt. Auch in der Ergebniswette gibt es unterschiedliche Gewinnklassen und sie lässt sich mittlerweile auch längst auf viele andere Sportarten anwenden, als ausschließlich auf den Fußball.

Die wichtigsten Wettarten

Wer sich nun näher mit dem Thema Online-Wetten beschäftigen möchte, wird schnell feststellen, dass es eine unübersichtliche Vielzahl von Wettarten gibt. Allerdings gibt es lediglich vier Grundwettarten, von denen alle anderen abgeleitet wurden: Die Einzelwette, die Kombiwetten, die Handicap Wetten und die Systemwetten. Bei der klassischen Einzelwette wird auf Sieg, Niederlage oder Remis gesetzt. Es gibt hier nur einen Einsatz auf ein mögliches Ergebnis, wobei die Anzahl der Ergebnisse, die zur Auswahl stehen, unerheblich sind. Die Kombiwette besteht aus zusammengesetzten Einzelwetten, so werden dann auch die Quoten miteinander multipliziert. Allerdings wird hier mit jeder zusätzlichen Wette auch das Risiko erhöht. Bei der typische Handicap Wette wird einer Mannschaft virtuell ein oder mehrere Tore Vorsprung gegeben oder eben ein solcher Rückstand. Diese Wette ist besonders interessant, wenn eine starke Mannschaft auf eine schwache trifft und in dieser Partie viele Tore zu erwarten sind. Auch die Systemwette besteht aus mehreren Einzelwetten. Bei der Systemwette jedoch muss nicht jeder Tipp richtig sein, um einen Gewinn zu erzielen. Allerdings ist dafür bei der Systemwette der Gewinn auch nicht so hoch ausgerichtet.

 

Bild: Shutterstock.com
Bildnummer:193975628
Urheberrecht: SP-Photo