Trustly Sportwetten

Den Sofortüberweisungsdienst Trustly gibt es bereits seit 2008 und wurde in Schweden entwickelt. Dank Trustly können Zahlungen mit dem eigenen Bankkonto schnell abgewickelt werden. In Verbindung mit dem eigenen Online-Banking gestaltet sich der Zahlungsprozess als sehr einfach, denn man benötigt lediglich die Banking Login-Daten. Trustly agiert hier als Zwischenanbieter, sodass Sie Ihre Zahlungsdaten nicht direkt beim Online Buchmacher angeben müssen. Und das Beste ist, Sie können mit Trustly auch auszahlen lassen. Bei vielen Wettanbietern ist der Zahlungsdienst aufgrund seiner großen Vorteile mit im Zahlungsprogramm und auch Bonusangebote können damit genutzt werden. Wir haben uns den Anbieter Trustly für Sie angeschaut und zeigen Ihnen wie Sie diese Sportwetten Zahlungsmöglichkeit nutzen können. Zudem haben wir die Vor- und Nachteile von Trustly für Sie herausgearbeitet. Bevor Sie anschließend mit unserem Ratgeber starten, finden Sie folgend eine Übersicht mit Top-Wettanbieter mit Trustly.

Die besten Sportwetten Anbieter mit Trustly 

Bei Trustly handelt es sich um ein schwedisches Zahlungsinstitut. Der Dienst unterstützt die Auslösung direkter Onlineüberweisungen vom Bankkonto zum Zahlungsempfänger und unterstützt auch Rückzahlungen und Lastschriften. Von der schwedischen Finanzaufsichtsbehörde ist Trustly als Zahlungsinstitut lizenziert und ist für das Durchführen von Zahlungstransaktionen, Geldtransfer, Zahlungsauslösedienste und Kontoinformationsdienste zugelassen.

Trustly Wettanbieter
4,8 rating
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Holen!

4,5 rating
150% bis zu 30€

Bonus Holen!

4,5 rating
100% bis zu 150€ Bonus

Bonus Holen!

4,5 rating
100% bis zu 120€ Bonus

Bonus Holen!

4,3 rating
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Holen!

4,3 rating
Bis zu 180€ Bonus

Bonus Holen!

4,0 rating
100% Bonus bis zu 150€

Bonus Holen!

4,0 rating
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Holen!

Nur für Neukunden/innen. Mind. Einzahlung je Bonus: 10€. Umsatzbedingungen gelten für Boni. 18+ Weitere Konditionen gelten
4,0 rating
Bis zu 100€ Bonus

Bonus Holen!

4,0 rating
Bis zu 100€ Bonus

Bonus Holen!

Dank Trustly können Sie mit Ihrem für das Online Banking freigeschaltete Bankkonto schnell und einfach Zahlungen im Internet durchführen. In vielen Online Shops kann heutzutage mit dem Sofortüberweisungsdienst gezahlt werden. Auch bei zahlreichen Online Buchmachern finden Sie Trustly als Zahlungsmittel vor. Neben Einzahlungen in Sekundenschnelle sind aber auch sehr schnelle Auszahlungen dank Trustly möglich. Der große Vorteil von Trustly ist ohnehin, dass damit anders als bei anderen Sofortüberweisungsdiensten auch Rückzahlungen möglich sind. Trustly unterstützt weltweit mehr als 3.000 Banken, sodass die meisten Tipper keine Schwierigkeiten haben werden Trustly nutzen zu können. So finden Sie den Sofortüberweisungsdienst beispielsweise bei bekannten Anbietern wie bet365, LV Bet, ComeOn, William Hill oder Bwin vor. Vorteilhaft ist bei der Nutzung von Trustly zudem, dass man kein zusätzliches Konto eröffnen muss, wie es beispielsweise bei E-Wallets der Fall ist. Die einzige Voraussetzung ist, dass Ihr Bankkonto für das Online-Banking freigeschaltet ist.

Trustly Vorteile auf einen Blick

Die einfache Handhabung, blitzschnelle Einzahlungen, schnelle Auszahlungen und eine hohe Sicherheit sind die wichtigsten Vorteile von Trustly. Hinzu kommt, dass der Sofortüberweisungsdienst bei vielen Wettanbietern vertreten ist und keine extra Registrierung für die Nutzung nötig ist.

  • Die Bedienung von Trustly ist sehr einfach
  • Es ist keine extra Registrierung nötig
  • Einzahlungen in Sekundenschnelle möglich
  • Auch Rückzahlungen sind über Trustly möglich
  • Eine hohe Sicherheit wird geboten
  • Große Verbreitung bei Online Buchmachern

Wie funktioniert überhaupt Trustly bei Sportwetten?

Trustly ist ein Sofortüberweisungsdienst, wie man ihn schon von Klarna, giropay oder anderen Anbietern kennt. Damit ist es möglich Geld von Ihrem Bankkonto in Sekundenschnelle auf Ihr Wettkonto zu transferieren. Wer Trustly nutzt, muss über ein für das Online-Banking freigeschaltete Bankkonto verfügen. Auf der Webseite von Trustly müssen Sie im ersten Schritt nach Ihrer Bank suchen. Das kann per Bankleitzahl oder Name der Bank geschehen. Wird Ihre Bank von Trustly unterstützt, wird Ihnen diese angezeigt. Im nächsten Schritt müssen Sie sich dann mit Ihren Online-Banking-Daten einloggen und anschließend die Transaktion mit Ihrem eingestellten TAN-Verfahren legitimieren. Das Geld ist danach direkt zum Wetten beim Buchmacher verfügbar. Bei einer Auszahlung per Trustly wird dann einfach auf das bei der Einzahlung genutzte Bankkonto überwiesen.

Trustly bietet eine direkte Auslösung von Onlineüberweisungen zwischen Kunden und Händlern an. Dem Händler wird nach Auslösung der Überweisung eine Bestätigung durch Trustly übermittelt, die eigentliche Zahlung findet aber zu einem späteren Zeitpunkt statt. Der Kunde hat aber bereits gezahlt und kann die erworbene Leistung sofort nutzen. Im Fall von Trustly Sportwetten heißt das, dass das eingezahlte Geld sofort auf dem Wettkonto verrechnet wird. Trustly sammelt die Gelder seiner Kunden auf den Konten und leitet diese in der darauffolgenden Zeit an die entsprechende Stelle weiter. Dadurch kann Trustly dann auch Rückzahlungen vom Händler an die Kunden durchführen. Ein eigener Trustly Account muss nicht eröffnet werden, um den Dienst zu nutzen. Online-Banking wird jedoch immer vorausgesetzt.

Trustly Sportwetten

In aller Kürze: Einzahlung mit Trustly

Wenn Sie für Ihre Sportwetten mit Trustly einzahlen wollen, wird also nicht viel benötigt. Unerlässlich ist, dass Sie mit Ihrem Bankkonto Online-Banking betreiben können. Im Einzahlungsbereich Ihres Trustly Sportwetten Anbieters wählen Sie den Sofortüberweisungsdienst aus und geben den gewünschten Einzahlungsbetrag ein. Im nächsten Schritt werden Sie zu Trustly weitergeleitet. Dort können Sie mit der Bankleitzahl oder dem Namen nach Ihrer Bank suchen und wählen diese dann aus. Da mehr als 3.000 Banken weltweit von Trustly unterstützt werden, können die meisten Online-Banking-Nutzer Trustly problemlos nutzen. Sobald Sie Ihre Bank ausgewählt haben, können Sie sich mit Ihren Online-Banking-Daten einloggen. Abschließend wird die Zahlung per TAN-Verfahren legitimiert. Viele Online-Banking-Nutzer haben dafür das mobile TAN-Verfahren eingestellt. Hierbei erhält man dann per SMS eine TAN-Nummer, die bei Trustly eingegeben werden muss. Nur mit dieser Nummer kann die Zahlung abgeschlossen werden. Anschließend werden Sie automatisch zu Ihrem Trustly Sportwetten Anbieter zurückgeleitet. Das eingezahlte Geld ist dort dann direkt in Ihrem Wettkonto verfügbar und kann sofort zum Platzieren von Tipps genutzt werden.

Durch die Weiterleitung zu Trustly ist es nicht notwendig, dass Sie Bankdaten direkt beim Wettanbieter angeben. Außerdem speichert Trustly niemals Informationen, die später für den Zugriff auf ein Bankkonto verwendet werden können. Zusätzlich zum Sicherheitssystem der Banken verwendet Trustly außerdem selbst den höchsten verfügbaren Verschlüsselungsstandard. Zahlungsdetails werden auch nicht an den Wettanbieter bei dem Sie einzahlen weitergeleitet. Daher kann Trustly als sehr sicher bezeichnet werden.

Wussten Sie schon, dass man auch ohne Registrierung online wetten kann? Nein? Dank Trustly ist das bei einigen wenigen Anbieter allerdings möglich. Spieler verifizieren Sie mit Ihrem Online Banking-Zugang. Ein- und Auszahlungen können dann auch nur per Trustly durchgeführt werden. Sie müssen dadurch aber auch keine persönlichen Daten beim Wettanbieter für eine Anmeldung eingeben. Zumeist müssen Sie zwar auf Bonusaktionen verzichten, genießen aber eben die Tatsache, dass Sie nicht an einen Anbieter gebunden sind. Speedy Bet bietet solche Wetten ohne Registrierung beispielsweise an.

Trustly für Datenzugriffe

Viele Händler haben die Vorteile von Trustly schnell erkannt und bieten den Sofortüberweisungsdienst deshalb bereits an. Gerade für Sportwetten Anbieter ergibt sich durch Trustly ein großer Vorteil, vor allem auch dann, wenn Wetten ohne Anmeldung angeboten werden. KYC-Prozesse können dadurch optimiert werden. Trustly unterstützt die Händler nämlich bei der sofortigen Überprüfung von Verbraucherdaten. Kunden können so schnell auf Dienste zugreifen und die Wettanbieter selbst können leichter der Erfüllung ihrer gesetzlichen Pflichten nachkommen. Dank der Daten von der Bank des Kunden sind zusätzliche KYC-Formulare für den Kunden zudem überflüssig und es kann auch nicht zu Fehlern kommen.

Lastschriften & Rückzahlungen bei Trustly möglich

Trustly vereint viele positive Kriterien miteinander. Die Handhabung ist super einfach, man benötigt kein zusätzliches Konto und damit noch weitere Login-Daten, die man sich merken müsste. Die Verbreitung des Sofortüberweisungsdienstes ist zudem sehr groß.

Neben diesen Vorteilen bietet Trustly aber vor allem die Besonderheit, dass damit auch Lastschriften und Rückzahlungen möglich sind. Andere Sofortüberweisungsdienste wie Klarna oder giropay bietet diese Services hingegen nicht an. Damit können Sie lediglich bei einem Wettanbieter bezahlen, es werden darüber aber keine Auszahlungen durchgeführt. Durch diese Besonderheit kann sich Trustly immer mehr zum Marktführer mausern. Vor allem überzeugt dabei auch die Schnelligkeit der Auszahlungen. Sind alle Voraussetzungen für eine Auszahlung bei Ihrem Wettanbieter erfüllt, kann das Geld sogar schon innerhalb von 30 Minuten auf Ihrem Konto sein.

Außerdem hat der Zahlungsdienstleister seinen Hauptsitz anders als die meisten anderen Anbieter in der Europäischen Union. Dadurch wird den Nutzern von Trustly mehr Sicherheit geboten und bei Problemen ist Trustly leichter zu erreichen.

Sportwetten mit Trustly – Gebühren & Abwicklung

Kommen wir zu den Themen Gebühren und Abwicklung. Auch in diesem Bereich kann Trustly punkten. Der Zahlungsdienstleister selbst, berechnet Ihnen keine Gebühren. Diese werden nämlich komplett vom jeweiligen Händler, in unserem Fall also vom Anbieter für Sportwetten mit Trustly getragen. Daher kann es aber sein, dass ein Wettanbieter Ihnen Gebühren für Ein- und Auszahlungen berechnet. In den meisten Fällen sind aber auch bei den Online Buchmachern Zahlungen per Trustly gebührenfrei. Hier und da ist es aber durchaus so, dass beispielsweise nur eine bestimmte Anzahl an Auszahlungen pro Monat gebührenfrei ist. Alles was darüber hinausgeht, wird dann mit einer festgelegten Gebühr belastet.

Die Abwicklung von Zahlungen bei Trustly ist hervorragend. Nicht nur Einzahlungen bei Ihrem Wettanbieter mit Trustly sind superschnell erledigt. Gerade, wenn es um Auszahlungen von Gewinnen bei Online Wettanbietern geht, setzen viele Tipper auf Trustly. Das Geld haben diese nämlich im besten Fall schon innerhalb von 30 Minuten auf dem Bankkonto. Die Mindest- und Höchstbeträge für Ein- und Auszahlungen mit Trustly bewegen sich in bekannten Bereichen. Eingezahlt werden kann in der Regel ab 10 Euro, ausgezahlt werden ab 10 oder 20 Euro. Maximal können Sie im Normalfall mehrere tausend Euro auszahlen. Das genaue Limit kann sich von Wettanbieter zu Wettanbieter unterscheiden.

Trustly Sportwetten Bonus 2021

Den Zahlungsdienst finden Sie zwar noch lange nicht bei allen Online Wettanbietern vor, bei zahlreichen ist Trustly aber bereits vorzufinden. Ihnen steht bei der Suche nach Sportwetten mit Trustly also eine recht große Auswahl an Buchmachern zur Verfügung. Und bei diesen Anbietern können Sie dann aus den beliebten Sportwetten Bonusaktionen wählen. Doch gibt es auch einen Sportwetten Trustly Bonus, bzw. kann man einen Bonus bei Einzahlungen mit Trustly überhaupt nutzen? Vorneweg sei gesagt, dass Trustly selten von Bonusaktionen ausgeschlossen wird. Anders ist das beispielsweise bei den Wallets Neteller und Skrill, mit denen man so gut wie nie einen Bonus nutzen kann. Zwar gibt es den einen oder anderen Anbieter, der Trustly mal von Bonusaktionen ausschließt, das ist aber eher die Seltenheit. Verfügbare Boni können Sie daher also problemlos mit Trustly Einzahlungen aktivieren.

Wenn Sie einen Sportwetten Trustly Bonus nutzen, müssen Sie aber immer auf die dazugehörigen Bonusbedingungen achten. Es wird beispielsweise ein Mindesteinzahlungsbetrag vorgegeben, mit dem der Bonus aktiviert werden kann. Manchmal ist es auch nötig einen speziellen Bonus Code bei der Einzahlung mit anzugeben. Haben Sie eine qualifizierende Einzahlung getätigt, wird Ihnen der Bonusbetrag auf dem Wettkonto gutgeschrieben und Sie können dieses Geld zum Wetten nutzen. Erzielen Sie nun Gewinne und wollen diese auszahlen lassen, geht es zunächst an die Erfüllung der sogenannten Umsatzbedingungen. Diese geben Ihnen vor, wie oft Sie einen Bonusbetrag erst in Sportwetten auf der jeweiligen Plattform umsetzen müssen und innerhalb welchen Zeitraums das passieren muss. Des Weiteren gibt es eine Mindestquote für die zu platzierenden Wetten und es dürfen in der Regel nicht alle Wettmärkte für die Umsatzerfüllung genutzt werden. Lesen Sie sich die jeweiligen Bonusbedingungen immer genau durch, sollten Sie dagegen verstoßen, kann ein Bonus auch komplett storniert werden. Die gemachten Gewinne wären dann ebenfalls verloren.  

Trustly Sportwetten – Sicherheit

Die Sicherheit spielt bei Online Zahlungen die wohl größte und damit wichtigste Rolle. Betrachten wir dieses Kriterium bei Trustly, wird schnell klar, dass ein hoher Wert auf sichere Zahlungsabwicklungen gelegt werden.

Trustly ist zunächst einmal ein lizenziertes Zahlungsinstitut, welches von der schwedischen Finanzaufsichtsbehörde zugelassen wurde und von dieser beaufsichtigt wird. Trustly ist zudem Inhaber einer Lizenz für europäische Zahlungsdienstleister (PSP). Benutzer müssen sich außerdem nicht extra bei Trustly registrieren, sodass keine persönlichen Daten irgendwo angegeben und gespeichert werden müssen. Zahlungen funktionieren allein über das Online-Banking. Trustly speichert keinerlei Informationen, welche für den Zugriff auf Ihr Bankkonto genutzt werden könnten. Bei den Banken selbst gibt es starke Sicherheitssysteme, doch Trustly nutzt zusätzlich auch noch den höchsten verfügbaren Verschlüsselungsstandard, um sicherste Zahlungen gewährleisten zu können. In Sachen Datenschutz ist Trustly sogar vom TÜV Saarland geprüft und verifiziert. Sie können also auf jeden Fall davon ausgehen, dass Zahlungen mit Trustly besonders sicher sind und niemand einfach Ihre Banking-Daten missbraucht.

Sie selbst sollten darauf achten, dass niemand anderes über Ihre Online-Banking-Daten verfügt. Sollte jemand auch noch im Besitz Ihres Handys sein und Sie nutzen das mobile TAN-Verfahren, können jemand leicht Zahlungen mit Ihrem Bankkonto vornehmen. Abseits davon gibt es in Sachen Sicherheit aber nichts zu beanstanden.

Mit dem Smartphone Trustly Sportwetten platzieren

Sportwetten von unterwegs gehören mittlerweile zur Tagesordnung. Dank mobiler Lösungen können Sie von überall, wo Sie gerade sind, Ihre Sportwetten platzieren. Genauer gibt es dafür Web-Apps und native Apps, wobei letztere eher selten anzutreffen sind. Mit der Web-App spielen Sie über den Browser von Smartphone oder Tablet. Sie rufen also wie am PC einfach die Sportwetten Webseite auf und schon können Sie sich anmelden und Wetten platzieren. Eine native App müssten Sie zunächst herunterladen und auf dem Endgerät installieren. Mit beiden mobilen Lösungen müssen Sie keine Abstriche machen, was das Wettangebot, Bonusangebote und mehr betrifft.

Um eine Wette mit dem Smartphone zu platzieren, öffnen Sie also den entsprechenden Trustly Sportwetten Anbieter und melden sich an. Sollten Sie noch kein Wettguthaben eingezahlt haben, wählen Sie im Zahlungsbereich Trustly aus. Auch per Smartphone ist die Nutzung von Trustly problemlos möglich. Sie werden zum Zahlungsdienst weitergeleitet, wählen Ihre Bank aus und melden sich mit Ihren Online-Banking-Daten an. Ist Ihr Geld auf dem Wettkonto eingegangen, was dank Trustly sofort der Fall ist, begeben Sie sich in den Wettbereich. Dort suchen Sie sich das Event heraus, auf welches Sie eine Wette platzieren wollen. Neben jeder angebotenen Wettoptionen finden Sie eine Quote. Indem Sie auf diese klicken, packen Sie einen Tipp auf Ihren Wettschein. Mit mehreren Wettoptionen können Sie auch Kombi- oder Systemwetten platzieren. Haben Sie einen Einsatz eingegeben, können Sie Ihre Wette mit einem Klick beim Anbieter abgeben und müssen nur noch warten, ob sie erfolgreich sein wird.

Trustly Sportwetten Auszahlung

Anders als bei anderen Sofortüberweisungsdiensten können Sie mit Trustly auch Auszahlungen Ihrer Sportwetten Gewinne durchführen. Wenn es sich um Ihre erste Auszahlung handelt, müssen Sie allerdings erst eine Verifizierung durchlaufen. Diese sollten Sie rechtzeitig durchführen, da sich eine Auszahlung ansonsten verzögert.

Für die Verifizierung müssen Sie einen Identitätsnachweis und Adressnachweis erbringen. Für den Adressnachweis muss eine Kopie eines Ausweisdokuments wie Personalausweis oder Reisepass eingereicht werden. Für einen Adressnachweis reicht die Kopie einer aktuellen Haushaltsrechnung, beispielsweise einer Strom- oder Handyrechnung aus. Das Geldwäschegesetz gibt zudem vor, dass immer mit der zuvor bei der Einzahlung genutzten Zahlungsmethode auch wieder ausgezahlt werden muss – wenn möglich. So soll Betrug verhindert werden. Trustly Auszahlungen bieten jedoch ohnehin große Vorteile, sodass Tipper gerne darauf zurückgreifen.

Haben Sie Ihr Konto erfolgreich verifiziert, können Sie sich in den Zahlungsbereich begeben und dort Trustly für Ihre Auszahlung auswählen. Sie geben den gewünschten Zahlungsbetrag ein, der meist 10 oder 20 Euro beträgt. Haben Sie zuvor mit Trustly eingezahlt, wird Ihnen Trustly auch wieder für Auszahlungen vorgeschlagen. Am Schluss bestätigen Sie die Transaktion per Klick und das Geld wird auf das bei der Einzahlung genutzte Bankkonto ausgezahlt. Gebühren werden in der Regel nicht berechnet. Je nachdem wie schnell der Auszahlungsantrag von Wettanbieter bearbeitet wird, kann das Geld schon innerhalb von 30 Minuten auf dem Bankkonto sein. Je nach Anbieter kann sich die genaue Auszahlungsdauer aber unterscheiden.  

Trustly Wetten – Vor- und Nachteile

Lassen Sie uns die Vorteile von Trustly Sportwetten nun noch einmal auf den Punkt bringen, bevor wir uns auch eventuelle Nachteile des Zahlungsdienstleisters anschauen. Einzahlungen sind in Sekundenschnelle verarbeitet und auch Auszahlungen können schon innerhalb von 30 Minuten abgewickelt sein. Dank Trustly müssen keine Bank- oder Kreditkartendaten beim Wettanbieter angegeben werden und es muss auch kein Konto extra für die Nutzung von Trustly eröffnet werden. Gebühren werden von Trustly selbst zudem nicht berechnet und auch die meisten Wettanbieter berechnen weder für Ein- noch für Auszahlungen per Trustly Gebühren. Die Verbreitung von Trustly bei Sportwetten ist hoch, auch wenn der Zahlungsdienst noch nicht überall vorzufinden ist. Die Handhabung ist zudem sehr einfach. Vom Wettanbieter werden Sie direkt zu Trustly weitergeleitet und können sich dort mit Ihren gewohnten Online-Banking-Daten anmelden. Und auch in Sachen Sicherheit gibt es bei Trustly nichts zu beanstanden. In Bezug auf den Datenschutz ist Trustly sogar vom TÜV Saarland zertifiziert. Es werden keine Daten gespeichert, mit denen Trustly später auf Ihr Bankkonto zugreifen könnte. Und zusätzlich zu den Sicherheitsstandards der Banken, verfügt Trustly über modernste Verschlüsselungstechnologien. Alle Daten, die Sie während einer Transaktion angeben, sind daher vor unbefugten Zugriffen geschützt. Bonusangebote bei Online Buchmachern können mit Trustly Einzahlungen in der Regel zudem problemlos genutzt werden.

Große Nachteile konnten wir bei Trustly nicht entdecken, kleinere „Macken“ wollen wir aber dennoch einmal ansprechen. Auch wenn Trustly weltweit mehr als 3.000 Banken unterstützt, kann es dennoch sein, dass eine bestimmte Bank eben nicht dazugehört. Bei bekannten Banken und Sparkassen müssen Sie sich über die Verfügbarkeit aber keine Sorgen machen. Des Weiteren bieten noch lange nicht alle Wettanbieter Trustly auch für Zahlungen an. Bei der Auswahl ist man also etwas eingeschränkter als beispielsweise bei den E-Wallets Neteller und Skrill.

Trustly Sportwetten Steuer

Wenn es in Deutschland um Sportwetten geht, kommt man um das Thema Wettsteuer nicht herum. Seit 2012 ist es in Deutschland nämlich Pflicht für jeden Buchmacher eine 5% Steuer für jede platzierte Wette an den deutschen Staat zu zahlen. Das wirkt sich auch auf die Kunden aus, denn die meisten Anbieter leiten die Steuer direkt an die Kunden weiter. Das kann jeder Buchmacher für sich selbst entscheiden, die meisten zahlen die Steuer aber nicht aus der eigenen Tasche. Für die Tipper bedeutet das, dass von einem Gewinn immer etwas angezogen wird. Bei einem eigentlichen Gewinn von 40 Euro wären das zum Beispiel 2 Euro, sodass 38 Euro ausgezahlt werden können. Das klingt zunächst nicht nach sehr viel, kann sich über die Dauer aber durchaus stark bemerkbar machen.

Als Freizeitspieler muss man ansonsten nicht mit einer weiteren Versteuerung rechnen. Doch wie verhält es sich, wenn man nicht nur ab und zu mal Wetten platziert und Gewinne erzielt, also nicht nur als Hobbytipper agiert? Wer seinen Lebensunterhalt durch Sportwetten erwirtschaftet, also als Profi-Spieler agiert, der muss seine Gewinne möglicherweise einkommenssteuerrechtlich versteuern. Sie sollten sich an einen Steuerberater wenden, bevor Sie damit beginnen regelmäßig größere Einsätze zu machen.

        Trustly im Kurzporträt:

  • Trustly Group AB wurde 2008 in Stockholm gegründet
  • Hauptsitz ist in Stockholm
  • Leitung: Oscar Berglund (CEO)
  • Mitarbeiterzahl: 900 (2019)
  • Per Trustly können Ein- und Auszahlungen per Online-Banking durchgeführt werden
  • Mehr als 3.300 Banken werden von Trustly unterstützt
  • 2014 ist Trustly eine Partnerschaft mit Riesen PayPal eingegangen
  • Bei zahlreichen Online Buchmachern ist Trustly bereits Teil des Zahlungsportfolios

Trustly Group AB, kurz Trustly wurde im Jahr 2008 in Stockholm gegründet und expandierte 2010 aus den Stammmärkten in alle anderen europäischen Länder. Neben der Firmenhauptzentrale in Stockholm gibt es auch noch weitere Sitze in Köln, London, Barcelona oder auf Malta. Im Jahr 2014 ging Trustly eine strategische Partnerschaft mit dem Unternehmen PayPal ein, 2018 kam die Partnerschaft mit dem französischen Zahlungsanbieter Ingenico hinzu. 2019 gab es eine Fusion mit dem US-Marktführer für Online-Banking-Zahlungen „PayWithMyBank“. Durch die Zusammenarbeit können Händler Online-Banking-Zahlungen von europäischen und US-amerikanischen Verbrauchern akzeptieren. Mittlerweile findet man Trustly online in zahlreichen Shops vor und es ist auch in der Glücksspielbranche weit verbreitet.

Die Mission von Trustly

Im Jahr 2008 startete Trustly mit 3 Mitarbeitern. Heute sind es mehr als 350 Mitarbeiter, die nach wie vor an der Mission von Trustly arbeiten. Jeden Monat werden aktuell mehr als 9 Millionen Zahlungen von Trustly abgewickelt. Das Fintech-Unternehmen hat es sich zur Mission gemacht, Online-Zahlungen für alle geeignet zu machen. Verbraucher und Händler werden daher durch das Bankkonto miteinander verbunden. Mit seiner Lösung für schnelle Online-Zahlungen wollte sich Trustly zudem an die sich zunehmend rasant verändernde Welt anpassen. Mit Trustly wurde ein globales Zahlungsnetzwerk geschaffen, welchen Kartennetzwerke umgeht. So können Menschen direkt mit ihrem Bankkonto zahlen und sich dabei völlig sicher fühlen.  

Trustly Sportwetten Alternativen

Trustly bietet zahlreiche Vorteile, was es als Zahlungsmittel bei Online Buchmachern äußerst beliebt macht. Dennoch kann es vorkommen, dass der von Ihnen gewünschte Anbieter den Sofortüberweisungsdienst nicht mit im Programm hat. Dann müssen Sie eine andere Zahlungsart wählen. Wir stellen Ihnen einige der bekanntesten Online Bezahlmethoden für Sportwetten vor. In Deutschland sind PayPal Sportwetten die beliebtesten. In unserem PayPal Wettanbieter Ratgeber finden sich Anbieter die PayPal akzeptieren.

Apple Pay

Apple Pay ist ein Zahlungssystem des Unternehmens Apple, welches erst 2014 veröffentlicht wurde. Es handelt sich um eine Bezahlmethode für mobile Geräte, die mittels NFC in Kombination mit Apple Wallet arbeitet. Per Apple Watch kann darüber ebenfalls gezahlt werden sowie über dafür vorgesehenen Apps oder im Safari Browser. 2018 startete der Dienst auch in Deutschland. Bei Online Buchmachern ist Apple Pay hier und da schon mal zu finden, allerdings ist es noch nicht so etabliert wie viele andere Zahlungsmethoden bei Wettanbietern.

Kreditkarte

Mit Kreditkarte kann bei fast allen Online Buchmachern ebenfalls gezahlt werden. Nötig sind dafür der Name auf der Kreditkarte, die 16-stellige Kreditkartennummer sowie die dreistellige Prüfnummer auf der Rückseite der Karte. Immer öfter kommt auch noch ein 3D-Secure-Verfahren dazu, bei dem Sie dann zusätzlich noch einen einmaligen Verifizierungscode eingeben müssen. Das macht die Online-Zahlungen noch um einiges sicherer. Auszahlungen können mit der Kreditkarte bei Buchmachern allerdings ein paar Werktage Zeit in Anspruch nehmen.

Skrill

Skrill ist neben Neteller eines der verbreitetsten Zahlungsmethoden bei Online Wettanbietern. Es handelt sich um ein E-Wallet, welcher zuvor mit Guthaben aufgeladen werden muss. Sowohl Ein- als auch Auszahlungen funktionieren damit sehr schnell. Allerdings gibt es ein großes Manko. Denn die meisten Buchmacher schließen Skrill von den Bonusaktionen aus.

Paysafecard

Bei der Paysafecard handelt es sich um eine Prepaidkarte, die ab 5 Euro pro Karte erworben werden kann. Darauf befindet sich ein 16-stelliger Code, welcher für Zahlungen angegeben werden muss. Weitere Daten sind nicht nötig, sodass damit sehr anonym gezahlt werden kann. Seltener kann per Paysafecard auch ausgezahlt werden. Hierfür kann man sich dann bei Paysafecard registrieren und nutzt den Dienst wie ein E-Wallet, in dem man auch mehrere Paysafecards für Zahlungen speichern kann.

MuchBettter

MuchBetter ist eine ZahlungsApp. Damit können Zahlungen also schnell und einfach per Handynummer abgewickelt werden. Für die Nutzung bei Online Zahlungen muss das MuchBetter Konto zuvor aufgeladen werden. Als netten Zusatz können sich MuchBetter Nutzer dann auch noch eine Prepaid MasterCard zuschicken lassen und damit offline und online Zahlen, sowie Geld vom MuchBetter Konto mit der Karte an Geldautomaten abheben.

3 effektive Tipps & Tricks für Trustly Sportwetten 2021

Damit bei Ihren zukünftigen Sportwetten mit Trustly alles gut läuft, wollen wir Ihnen an dieser Stelle noch den einen oder anderen Tipp mit auf den Weg geben. Letztendlich bleibt es aber natürlich Ihnen überlassen, wie Sie Trustly Sportwetten nutzen.

Tipp 1: Trustly – perfekt für alle mit Online Banking

Wer ohnehin schon Online-Banking aktiviert hat, findet mit Trustly das perfekte Zahlungsmittel. Sie müssen kein extra Konto für die Nutzung von Trustly eröffnen und können bequem von Ihrem Bankkonto online zahlen, ohne mehrere Banktage Bearbeitungszeit einer normalen manuellen Überweisung in Kauf nehmen zu müssen. Zahlungsdaten müssen dank Trustly zudem auch nicht direkt beim Online Wettanbieter angegeben werden.

Tipp 2: Vor der Einzahlung Bonusangebot überprüfen

Wer sich einen Bonus bei einem Trustly Sportwetten Anbieter sichern will, sollte zunächst in die Bonusbedingungen schauen. Von Neteller und Skrill kennt man es mittlerweile, dass die Wallets fast immer von den Bonusaktionen ausgeschlossen werden. Wenn auch deutlich seltener, kann das auch bei Trustly mal der Fall sein. Damit es am Ende keine böse Überraschung gibt, sollte Sie das auf jeden Fall überprüfen.

Tipp 3: Trustly für Einzahlungen nutzen, um schnell auszuzahlen

Wer von den schnellen Auszahlungen von Trustly profitieren möchte, der sollte den Zahlungsdienst auch bei der Einzahlung schon nutzen. Aufgrund des Geldwäschegesetzes müssen Sie bei den Online Buchmachern mit der zuvor genutzten Einzahlungsmethode auch wieder auszahlen lassen. Sollten Sie also beispielsweise per Kreditkarte eingezahlt haben, wollen aber aufgrund der Schnelligkeit lieber per Trustly auszahlen lassen, wird das in der Regel nicht funktionieren.

Fazit

Trustly ist ein absolut modernes Zahlungsmittel. Es kombiniert Banküberweisungen mit Schnelligkeit. Eine normale, manuell durchgeführte Banküberweisung kann mehrere Tage in Anspruch nehmen. Wer schnelle Überweisungen trotz Zahlung mit dem eigenen Bankkonto genießen will, der findet in Trustly die perfekte Lösung. Das Einzige was dafür notwendig ist, ist die Freischaltung des Bankkontos für das Online-Banking. Ansonsten müssen Sie kein extra Konto eröffnen, sondern nutzen einfach die Online-Login-Daten für Zahlungen über Trustly. Einzahlungen bei Ihrem Trustly Sportwetten Anbieter sind in Sekunden erledigt und Sie können damit sogar Geld wieder schnell auszahlen lassen. Hier bietet Trustly einen großen Vorteil gegenüber anderen Sofortüberweisungsdiensten. Wenn auch noch nicht bei allen Wettanbieter zu finden, ist Trustly bereits bei vielen Online Buchmachern vertreten. Daher können Sie aus einer Auswahl an verschiedenen Sportwetten Anbietern mit Trustly den passenden für sich finden. Bei uns finden Sie bereits eine Auswahl an exzellenten Anbietern für Sportwetten mit Trustly.

Bonusangebote können bei den meisten Anbietern zudem auch mit Trustly Einzahlungen aktiviert werden. Nur selten kommt es vor, dass der Zahlungsdienst von Promotionen ausgeschlossen wird. Und mit extra Gebühren müssen Sie in der Regel ebenfalls nicht rechnen. Trustly berechnet nur Händlern eine Gebühr und Wettanbieter bieten Trustly Transaktionen ebenfalls fast immer kostenlos an. Wählen Sie jetzt einen Anbieter für Trustly Sportwetten aus unserer Übersicht und genießen Sie die Vorteile einfacher und blitzschneller Zahlungen mit dem Sofortüberweisungsdienst!