Wettanbieter ohne deutsche Lizenz

Viele Wettfreunde suchen derzeit nach einem sichren Wettanbieter ohne deutsche Lizenz. Dies liegt selbstverständlich daran, dass das langersehnte deutsche Glücksspielgesetz mit einigen sehr starken Einschränkungen einhergeht. Damit Sie diese Einschränkungen umgehen können, möchten wir Ihnen in diesem Beitrag sichere Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland vorstellen. Da nicht alle Wettanbieter ohne deutsche Lizenz seriös und sicher, finden Sie in diesem Artikel relativ wenige Buchmacher. Schließlich möchten wir Ihnen ausschließlich seriöse Wettanbieter vorstellen, damit Sie Ihre Sportwetten ohne deutsche Lizenz beruhigt und sicher abgeben können. Nachfolgend zeigen wir Ihnen einige Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland, die unserer Meinung nach äußerst empfehlenswerte Wettanbieter ohne OASIS sind.

Sportwetten ohne deutsche Lizenz

5,0 rating
100% bis zu 200€ Bonus

Bonus Holen!

5,0 rating
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Holen!

5,0 rating
100% Bonus bis zu 200€

Bonus Holen!

4,8 rating
100% Bonus bis zu 100€

Bonus Holen!

4,8 rating
100% Bonus bis zu 200€

Bonus Holen!

4,8 rating
100% Bonus bis zu 200€

Bonus Holen!

4,8 rating
100% Bonus bis zu 200€

Bonus Holen!

4,8 rating
100% Bonus bis zu 200€

Bonus Holen!

4,8 rating
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Holen!

4,8 rating
100% bis zu 122€ Bonus

Bonus Holen!

4,8 rating
100% bis zu 200€ Bonus

Bonus Holen!

4,8 rating
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Holen!

4,8 rating
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Holen!

4,8 rating
100% bis zu 150€ Bonus

Bonus Holen!

4,5 rating
100% Bonus bis zu 100€

Bonus Holen!

So finden Sie einen seriösen Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland

Wettanbieter mit deutscher Lizenz sind in der Regel nicht nur äußerst seriös, sondern auch überaus sicher – dies sollte klar sein. Alle Auflagen, die ein Buchmacher erfüllen muss, um die deutsche Lizenz zu erhalten, sind überaus streng. Ein unseriöser Buchmacher würde sich deshalb niemals mit der deutschen Lizenz beschäftigen. Diese zu erhalten ist schlicht und ergreifend zu kompliziert für ein solches Vorhaben. Wettanbieter mit deutscher Lizenz sind deshalb allgemein sicher. Dies bedeutet im Umkehrschluss allerdings nicht, dass ein Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland unsicher ist. Wir konnten nämlich feststellen, dass einige Wettanbieter ohne deutsche Lizenz durchaus seriös und sicher sind. Insbesondere Buchmacher mit der maltesischen oder der Curacao-Lizenz sind hierbei empfehlenswert.

Grundsätzlich ist es dennoch empfehlenswert, jeden Buchmacher vor der ersten Einzahlung gründlich zu überprüfen. Unser Testbericht soll Ihnen hierbei helfen. Später zeigen wir Ihnen zusätzlich auch noch, nach welchen Kriterien wir die Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland bewertet werden. Schließlich möchten wir sicherstellen, dass Sie unser Ranking nachvollziehen können, bevor Sie Ihre Sportwetten ohne deutsche Lizenz abgeben.

Sportwetten ohne deutsche Lizenz: Auf diese Kriterien müssen Sie achten

In dem nachfolgenden Abschnitt möchten wir Ihnen zeigen, welche Kriterien und Bedingungen ein Sportwetten Anbieter ohne deutsche Lizenz erfüllen sollte, beziehungsweise muss. Wer sichere Sportwetten ohne Lizenz in Deutschland abgeben möchte, muss die nachfolgenden Kriterien verinnerlichen und selbstverständlich auch anwenden.

  • Wettanbieter, die keine gültige Lizenz vorweisen können, sind unserer Meinung nach keinesfalls empfehlenswert. Wer nicht mit deutscher Lizenz wetten möchte, könnte unter anderem auf Buchmacher zurückgreifen, die in Malta lizensiert sind.
  • Zahlungsmethoden wie Trustly, PayPal oder Apple Pay sind oftmals ein Indiz für Seriosität.
  • Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sollten verständlich und lückenlos formuliert sein. Informationen über den Datenschutz und die Wettbedingungen sollten zur Verfügung stehen. Ein seriöser und sicherer Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland sollte transparent sein.
  • Auch die zu erfüllenden Bonusbedingungen zeigen Ihnen, wie kundenfreundlich und seriös ein online Wettbüro ist. Ist die Erfüllung der Bonusbedingungen nahezu unmöglich, können Sie davon ausgehen, dass ein Wettanbieter auch an anderen Stellen auf unvorteilhafte Regeln setzt.
  • Wer Sportwetten ohne deutsche Lizenz abgeben möchte, muss natürlich auch auf den angebotenen Datenschutz achten. Falls Sie sich für einen Wettanbieter ohne deutsche Lizenz entschieden haben, muss dieser ein gültiges SSL-Zertifikat vorweisen können. Ohne diese Lizenz sind Ihre Daten nämlich keinesfalls geschützt.
  • Wettanbieter, die in Deutschland werben oder beispielsweise Sportmannschaften sponsern, sind in der Regel seriös. Sportmannschaften möchten schließlich ein gutes Image beibehalten.

Die Nutzerfreundlichkeit spielt ebenfalls eine entscheidende Rolle

  • Auch Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland müssen dafür sorgen, dass ein überaus hoher Spielerschutz angeboten wird. Selbstlimitierungsoptionen, Zusammenarbeiten mit Hilfsorganisationen und weitere Hilfsangebote müssen angeboten werden.
  • Idealerweise bietet der Buchmacher einen Kundensupport an, der auch auf Deutsch erreichbar ist. Hierbei müssen Sie zudem darauf achten, wann und wie der Support erreicht werden kann. Selbstverständlich spielen auch die Freundlichkeit und die Kompetenz des Supports eine entscheidende Rolle. 
  • Das Design eines seriösen Buchmachers muss hochwertig und nutzerfreundlich sein. Zudem sollte auch eine souveräne mobile Version der Website oder eine Sportwetten-App angeboten werden.
  • Auch das Betrachten von Kundenmeinungen und Bewertungen kann durchaus sinnvoll sein. Hierbei müssen Sie allerdings beachten, dass nicht jede Bewertung im Internet seriös und glaubenswürdig ist.

Welche Sportwetten Lizenzen können alternativ verwendet werden?

Nun möchten wir Ihnen zeigen, auf welche Lizenzen Sie ausweichen können, wenn Sie einen seriösen Wettanbieter ohne deutsche Lizenz suchen. Achtung: Wettanbieter ohne Lizenz sind keinesfalls empfehlenswert und definitiv nicht sicher. Achten Sie deshalb darauf, dass der Buchmacher, bei dem Sie sich anmelden, eine gültige Sportwetten-Lizenz vorweisen kann!

Die maltesische Sportwetten-Lizenz

Wettanbieter, die eine Lizenz der maltesischen Glücksspielbehörde besitzen, gehören definitiv zu den seriösen und sicheren Buchmachern. Im Vergleich mit den anderen nicht-deutschen Glücksspiellizenzen, sticht die Lizenz der Malta Gaming Authority (oder auch MGA) durch besonders strenge Auflagen hervor. Auch in Bezug auf die technische Sicherheit und die Suchtprävention kann die Lizenz der MGA durchaus überzeugen. Zudeem beruht die maltesische Lizenz auf dem EU-Recht – als Bürger der Europäischen Union ist man hier also auf der sicheren Seite. Wer auf einen Wettanbieter ohne deutsche Lizenz zurückgreifen möchte, kann demnach problemlos auf einen Buchmacher mit MGA-Lizenz ausweichen.

Die Curaçao-Lizenzen

Auch Wettanbieter mit Curaçao-Lizenz können zweifellos seriös und sicher sein. Wichtig ist hierbei allerdings, dass Sie beachten, dass mehrere Curaçao-Lizenzen existieren. Hier müssen Sie bei Ihrer Recherche also besonders genau hinschauen. Insgesamt existieren vier verschiedene Curaçao-eGaming-Lizenzen: 365/JAZ, 1668/JAZ, 5536/JAZ und 8048/JAZ. Insbesondere die ersten beiden Lizenzen sind in den vergangenen Jahren öfters in Verruf geraten. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor allem auf Wettanbieter mit 5536/JAZ und 8048/JAZ-Lizenz zurückzugreifen. Beide Lizenzen besitzen recht strenge Auflagen und setzen zudem diverse Maßnahmen in Bezug auf den Daten- und Spielerschutz voraus.

Wettanbieter ohne deutsche Lizenz – 22Bet ist unser Testsieger

22Bet ist unserer Meinung nach der beste Wettanbieter ohne deutsche Lizenz. Dies liegt vor allem an dem unfassbar breiten Wettangebot, welches Sie bei 22Bet vorfinden können. Bei 22Bet können Sie auf eine unglaublich hohe Anzahl an Sportarten, Turniere und Ligen wetten. Dies gilt sowohl für den Pre-Match-, als auch den Live-Bereich. Auch UFC und Regionalliga Wetten können bei 22Bet ohne Weiteres abgeschlossen werden. Zudem sind die Wettmärkte bei 22Bet außerordentlich breit und ausgeglichen. In Bezug auf den Neukundenbonus konnte uns 22Bet ebenfalls überzeugen. Die maximale Bonushöhe liegt bei stattlichen 122 Euro und die Umsatzbedingungen sind obendrein leicht zu bewältigen. Dass bei 22Bet kaum Bonusangebote für Bestandskunden zur Verfügung stehen, muss allerdings negativ angemerkt werden.

Der Kundensupport von 22Bet kann rund um die Uhr via Kontaktformular, E-Mail oder Telefon erreicht werden. Wer das Kontaktformular nutzt oder eine E-Mail schreibt, kann in der Regel innerhalb von 24 Stunden mit einer Antwort rechnen. Das FAQ des russischen Wettanbieters ist meines Erachtens etwas zu kurz geraten. Informationen über das Unternehmen und den Datenschutz werden jedoch transparent zur Verfügung gestellt. Insgesamt stehen bei dem Buchmacher mit Curaçao-Lizenz über 50 verschiedene Zahlungsmethoden zur Verfügung.

22Bet Bonus
100% bis zu 122€ Bonus
4.8/5

Wetten

22bet Bonus

20Bet ist der zweitbeste Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland

Den zweiten Platz unseres Testberichts zum Thema Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland belegt 20Bet. Ähnlich wie 22Bet, kann auch 20Bet mit einem überaus breiten Angebot an verschiedenen Sportarten, Ligen und Turnieren überzeugen – sowohl im Live-, als auch im Pre-Match-Bereich. Bei 20Bet stehen allerdings etwas weniger Wettoptionen zur Verfügung.  Auch die angebotenen Wettquoten sind etwas schlechter als die von 22Bet. Der Neukundenbonus von 20Bet hat eine angemessene Höhe und ist zudem recht leicht umsetzbar. Tatsächlich bietet auch 20Bet nur sehr wenige Bonusaktionen für Stammkunden an. 

Der Support von 20Bet kann 24-7 per E-Mail, Kontaktformular und Hotline erreicht werden. Eine Antwort erhalten Sie im Allgemeinen innerhalb von 24 Stunden. Das FAQ des Curaçao-Wettanbieters ist sehr aufschlussreich und detailliert. Dass 20Bet sehr transparent und offen ist, haben wir ebenfalls positiv vermerkt. Leider stehen bei 20Bet im Vergleich zu 22Bet etwas weniger Zahlungsoptionen zur Verfügung.

20Bet Bonus
100% bis zu 100€ Bonus
4.8/5

Wetten

Der drittbeste Anbieter für Sportwetten ohne deutsche Lizenz ist Rabona

Der Buchmacher Rabona gehört definitiv zu den besten Wettanbietern mit Curaçao-Lizenz. Im Pre-Match-Bereich kann Rabona nicht nur mit einem sehr breiten Wettangebot, sondern auch mit lohnenswerten Quoten überzeugen. Während die Quoten im Live-Breich ebenfalls souverän sind, muss man anmerken, dass bei Rabona nicht allzu viele Live-Wetten zur Verfügung stehen. Besonders im Bereich der Fußballwetten überzeugt Rabona allerdings auf ganzer Linie. Bemerkenswert ist unserer Meinung nach zudem, dass Rabona neben dem sehr vielversprechenden Neukundenbonus zusätzlich auch noch diverse Bonusaktionen für Stammkunden anbietet. So können sich Stammkunden bei Rabona beispielsweise wöchentliche Boni, Freiwetten und Cashback-Boni sichern. Nur sehr wenige Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland können ein so breites Angebot an Bonusaktionen vorweisen. Wer den Rabona-Neukundenbonus mit Einzelwetten umsetzen möchte, muss jedoch mit einer höheren Mindestquote rechnen. Hier erhält Rabona deshalb einen Minuspunkt.

Rabona stellt einen Kundensupport zur Verfügung, der Rund um die Uhr per Chat, Hotline oder E-Mail erreicht werden kann. Das FAQ des Wettanbieters ist zudem sehr aufschlussreich und nützlich. Obendrein kann man sagen, dass Rabona alle wichtigen Informationen sehr transparent preisgibt. Dass Rabona eine breite Anzahl an Zahlungsmethoden zur Verfügung stellt, muss ebenfalls positiv vermerkt werden.

Rabona Bonus
100% bis zu 200€ Bonus
4.8/5

Wetten

Rabona Sportwetten Bonus

1Bet – Ein weiterer empfehlenswerter Wettanbieter ohne deutsche Lizenz

Wettfreunde, die Sportwetten ohne deutsche Lizenz abgeben möchten, könnten auch auf 1Bet zurückgreifen. Der in Curaçao lizensierte Buchmacher überzeugt in Bezug auf den Pre-Match-Bereich sowohl mit einem breiten Angebot an Sportarten, Turnieren und Ligen, sowie einem ordentlichen Angebot an Wettoptionen. Der Live-Bereich ist bei 1Bet jedoch nur durchschnittlich. Die Wettquoten sind bei 1Bet gleichermaßen mittelmäßig. Überzeugen kann 1Bet vor allem mit den beliebten Fußball- und Tenniswetten.

Punkten kann 1Bet such in Bezug auf die zur Verfügung stehenden Bonusaktionen. Neben dem Neukundenbonus, der sehr faire Umsatzbedingungen hat, bietet 1Bet nämlich diverse Wettboni für Bestandskunden an. Stammkunden können sich bei 1Bet beispielsweise Einzahlungsboni, Gratiswetten oder Cashback-Boni sichern. 

Den Support von 1Bet können Sie jederzeit per E-Mail und Live-Chat erreichen. Dass eine telefonische Kontaktaufnahme nicht möglich ist, haben wir negativ vermerkt. Das FAQ des Wettanbieters ist leicht verständlich und durchaus hilfreich. Informationen zum Unternehmen und dem Datenschutz werden darüber hinaus allen Nutzern preisgegeben. Auch das breite Portfolio an Zahlungsmethoden überzeugt uns bei 1Bet definitiv.

1Bet Bonus
100% bis zu 100€ Bonus
5.0/5

Wetten

1Bet Bonus

Sportwetten ohne deutsche Lizenz: So sieht die gesetzliche Lage derzeit aus

In Deutschland herrschte jahrzehntelang ein staatlich geführtes Glücksspielmonopol. Sportwetten und andere Glücksspiele durften deshalb nur von der staatlichen Lottogesellschaft angeboten werden. Man begründete die staatliche Regulierung damals hauptsächlich mit dem Spielerschutz.

Im Jahr 2010 hat der europäische Gerichtshof schließlich beschlossen, dass das staatliche Glücksspielmonopol in Deutschland nicht mit dem EU-Recht zu vereinbaren ist. Als Reaktion darauf beschloss die deutsche Regierung im Jahr 2011 den Glücksspieländerungsvertrag. Dieser sollte auf Bundesebene in Kraft treten. Der neue Vertrag sollte die Teilprivatisierung des Glücksspiels und der Sportwetten erlauben. Dies sollte jedoch nur unter staatlicher Kontrolle geschehen. Problematisch war hierbei allerdings, dass nicht alle Buchmacher berücksichtigt wurden. Wettanbieter, die keine Lizenz erhielten, reichten sehr schnell Klagen ein. Letztendlich beendete das Verwaltungsgericht in Wiesbaden die Lizenzvergabe wieder. 

Nach der Entscheidung des Verwaltungsgerichts in Wiesbaden befand sich das privat geleitete Glücksspiel in Deutschland in einer rechtlichen Grauzone. Laut den deutschen Gesetzen durften deutsche Staatsbürger ein solches Angebot nämlich nicht wahrnehmen. Die EU-Gesetze sahen, beziehungsweise sehen, dies allerdings anders. Es ist demnach keinesfalls verwunderlich, dass Wettanbieter ohne deutsche Lizenz auch hierzulande agieren. Sportwetten ohne deutsche Lizenz sind also faktisch legal.

Im Jahr 2020 hat die deutsche Bundesregierung endlich ein neues Glücksspielgesetz beschlossen, dass bereits 2021 in Kraft getreten ist. Sportwetten befinden sich nun endlich nicht mehr in einer Grauzone und eine deutsche Sportwetten-Lizenz wird offiziell vergeben. Die deutsche Sportwetten-Lizenz hat allerding auch einige sehr große Nachteile, die letztendlich dafür sorgen, dass Wettfreunde auf einen Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland zurückgreifen möchten. Auf die Nachteile der deutschen Wettlizenz werden wir später genauer eingehen. 

Interessanterweise stellte das Innenministerium in Schleswig-Holstein schon vor einigen Jahren eigene Regelungen in Bezug auf Sportwetten und Glücksspiel auf. Wer in Schleswig-Holstein wetten wollte, konnte dies dank der in Schleswig-Holstein vergebenen Sportwetten-Lizenz schon vor einigen Jahren in einem geregelten Rahmen tun. 

Müssen Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland die Wettsteuer zahlen?

Alle Wettanbieter, die ihre Dienste in Deutschland anbieten, müssen die Wettsteuer von fünf Prozent abführen. Auch Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland müssen diese Steuer zahlen. Hierbei ist vollkommen egal, ob der Buchmacher die Steuer selbst zahlt, oder sie an den Kunden weitergibt. Zahlt ein Wettanbieter die Steuer selbst, ist dies natürlich für alle Kunden vom Vorteil.

Weshalb wollen Spieler bei einem Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland wetten?

Dass Sportwetten in Deutschland dank dem neuen Glücksspielgesetz endlich vollkommen legal abgeschlossen werden können, ist selbstverständlich grundsätzlich sehr gut. Man muss hierbei allerdings anmerken, dass Spieler und Wettanbieter von vielen der neuen Regelungen stark eingeschränkt werden. Das neue Glücksspielgesetz bringt also durchaus auch einige negative Aspekte mit sich. Diese negativen Aspekte sind oftmals der Grund dafür, dass viele deutsche Wettfreunde bei einem Wettanbieter ohne deutsche Lizenz tippen möchten. In dem nachfolgenden Abschnitt zeigen wir Ihnen die Aspekte des neuen Glücksspielgesetzes, die unserer Meinung nach nicht wirklich gelungen sind.

Das Einzahlungslimit in Höhe von 1000 Euro

Das neue Gesetz schreibt vor, dass jeder Spieler in Deutschland maximal 1000 Euro einzahlen darf. Wer dieses Limit umgehen möchte, muss sich mit dem Support auseinandersetzen und zudem vorweisen, dass die finanziellen Mittel zur Verfügung stehen. Die Wettabgabe könnte für Highroller, die meist mit sehr hohen Einsätzen wetten, demnach definitiv umständlicher werden. Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland erfreuen sich deshalb insbesondere bei Highrollern an einer sehr hohen Beliebtheit. Sich bei mehreren Wettanbietern anzumelden, um das Einzahlungslimit zu umgehen, geht leider nicht. Wieso dies so ist, erklären wir beim nächsten Punkt.

Das Melderegister und die Sperrdatei.

Wettfreunde können sich zwar immer noch bei mehreren Wettanbietern gleichzeitig anmelden, aber alle Anmeldungen werden von einem sogenannten Melderegister überwacht. Das Melderegister überwacht zudem alle Ein- und Auszahlungen. Das monatliche Limit kann demnach nicht durch Anmeldungen bei mehreren Wettanbietern umgangen werden. Ein Umgehungsversuch könnte zu einer Sperrung führen. Diese Sperrung könnte unter Umständen sogar sechs Jahre andauern. Die Sperrdateien greifen natürlich auch bei anderen Regelverstößen.

Einschränkungen in Bezug auf das Wettangebot

Auch das Wettangebot der in Deutschland lizensierten Wettanbieter wird durch das neue Gesetz sehr stark eingeschränkt. Wetten, die hauptsächlich auf dem Zufallsprinzip beruhen, sind nun grundsätzlich verboten. Dazu gehören unter anderem auch Tipps auf den Anstoß. Da bei Live-Wetten, laut der Gesetzgebung, ein erhöhtes Suchtpotenzial besteht, wurden auch in diesem Bereich einige Wettarten verboten. Dazu gehört beispielsweise die Live-Wette auf das erste oder nächste Tor. MMA Wetten oder Politik- und Unterhaltungswetten wurden nun gänzlich verboten. Auch die beliebten Regionalliga Wetten sind nicht mehr erlaubt.

Zeitaufwendige und komplizierte Verifikationen

Damit das Melderegister einwandfrei funktionieren kann, sind regelmäßige und detaillierte Verifizierungen notwendig. Einfache KYC-Verfahren, die früher eingesetzt wurden, um die Identifikation der Nutzer zu überprüfen, können nun nicht mehr verwendet werden. Die Wettanbieter und Nutzer müssen sich nun mit weitaus komplizierten und vor allem auch zeitaufwendigeren Verfahren auseinandersetzen. Damit soll sichergestellt werden, dass Nutzer nicht mehrere Accounts bei demselben Wettanbieter eröffnen, um das Melderegister zu umgehen.

Neben den obengenannten Änderungen gibt es selbstverständlich diverse weitere Neuerungen, die das neue Glücksspielgesetz mit sich gebracht hat. Diese haben allerdings kaum einen Einfluss auf Ihr Wetterlebnis und sind demnach nicht wirklich erwähnenswert. Alle Punkte, die oben angesprochen wurden, beeinträchtigen das Wetterlebnis jedoch immens. So müssen Highroller und andere Wettfreunde, die mit hohen Einsätzen spielen möchten, auf Wettanbieter ohne deutsche Lizenz zurückgreifen. Anders kann das profitschmälernde Einzahlungslimit nämlich nicht umgangen werden.

Von dem neuen Glücksspielgesetz sind leider nicht nur Highroller betroffen. Die Einschränkungen in Bezug auf das Pre-Match- und Live-Wettangebot betreffen nämlich auch reguläre Wettfreunde. Zudem sollte klar sein, dass das Melderegister und die Sperrdatei den Datenschutz der Kunden erheblich einschränken. Obendrein sind die regelmäßigen Verifizierungen nicht nur nervig, sondern auch überaus zeitaufwendig. So kann es bei Ein- und Auszahlungen zu großen Verzögerungen kommen.

Die Vor- und Nachteile von einem Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland

Wettanbieter ohne deutsche Lizenz können ihre Dienste dank dem internationalen und europäischen Recht in Deutschland weiterhin legal anbieten. Buchmacher ohne deutsche Lizenz haben im Hinblick auf die diversen Einschränkungen, die das neue deutsche Glücksspielgesetz mit sich bringt, diverse Vorteile. Zudem kann man bei einem Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland definitiv sicher tippen, sofern einige Gütekriterien beachtet werden.

Die Einschränkungen des neuen Gesetzes betreffen selbstverständlich nicht alle Nutzer. Für die Wettfreunde, die möglicherweise Sportwetten ohne deutsche Lizenz abgeben möchten, haben wir deshalb im nachfolgenden Abschnitt alle Vor- und Nachteile der Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland zusammengefasst.

Wettanbieter ohne deutsche Lizenz – Die Vorteile

Wer sich für Sportwetten ohne deutsche Lizenz entscheidet, hat den entscheidenden Vorteil, dass das Einzahlungslimit vermieden werden kann. Dies ist vor allem für Highroller vom Verteil. Reguläre Wettkunden profitieren eher von dem breiteren Wettangebot, welches man bei einem Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland vorfinden. Insbesondere im Live-Bereich stehen Ihnen hier viel mehr Wettoptionen zur Verfügung. 

Die Sperrdatei und das Melderegister sorgen dafür, dass viele Wettanbieter auf die persönlichen Daten der Kunden zugreifen können. Hierbei ist vollkommen egal, bei welchem Buchmacher mit deutscher Lizenz Sie sich anmelden. Die Daten werden nämlich immer an das Melderegister und die Sperrdatei gesendet. Ihre Daten werden also gezwungenermaßen immer von Unbefugten eingesehen. Dies ist in Bezug auf den Datenschutz überaus problematisch.

Nachteilhaft sind unserer Meinung nach auch die zeitaufwendigen Verifikationsverfahren. Wer sich übermäßig lange mit der Verifizierung beschäftigen muss, könnte tolle Wettgelegenheiten verpassen oder muss gegebenenfalls sehr lange auf Auszahlungen warten.

Obendrein erhalten nur sehr wenige Buchmacher die neue deutsche Lizenz. Die Auswahl an Wettanbietern mit deutscher Lizenz ist demnach sehr eingeschränkt. Dies könnte dazu führen, dass Sie einen Wettanbieter nutzen müssen, mit dem Sie nicht vollkommen zufrieden sind. Es fehlt schlicht und ergreifend das Angebot. Da die Anzahl der Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland durchaus höher ist, können Sie hier leichter den passenden Buchmacher finden. Zumal ein freier Markt mehr Innovation hervorbringt und fairer ist. 

Sportwetten ohne deutsche Lizenz – Die Nachteile

Der wohl größte Nachteil der Wettanbieter ohne deutsche Lizenz ist definitiv der eher mangelhafte Spielerschutz. Die europäischen Lizenzen könne zwar selbst einige Maßnahmen und Regelungen für den Spielerschutz und die Suchtprävention vorweisen, allerdings sind diese im Vergleich zur deutschen Lizenz sehr bescheiden.

Wer auf einen Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland zurückgreift, könnte zudem auf Betrüger reinfallen. Vor allem unerfahrene Wettfreunde, die nur sehr wenig Zeit in ihre Recherche stecken, sind hierbei betroffen. Wir raten Ihnen deshalb davon ab, einen Wettanbieter zu nutzen, der keine gültige Lizenz besitzt. Schließlich könnten Sie hier nicht nur Geld, sondern auch Ihren empfindlichen Daten verlieren. Wettanbieter, die eine europäische Lizenz vorweisen können, sind jedoch in der Regel seriös und sicher. Des Weiteren bewerben wir auf unserer Website ausschließlich seriöse Wettanbieter!

FAQ

Bevor wir zu unserem abschließenden Fazit kommen, möchten wir einige Fragen beantworten, die Sie uns gestellt haben. Hierbei achten wir darauf, dass unsere Antworten möglichst kurz, prägnant und selbstverständlich auch hilfreich sind.

Sind Wettanbieter ohne deutsche Lizenz legal?

Grundsätzlich ist in Deutschland nur das Wetten bei Wettanbieter mit deutscher Lizenz vollständig legal. Wer bei einem Wettanbieter ohne OASIS wetten möchte, dem muss klar sein, dass er dies nur bei einem nicht in Deutschland lizenzierten Wettanbieter tun kann. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte bei einem Wettanbieter mit Lizenz in Deutschland wetten und alle Restriktionen in Kauf nehmen.

Sind Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland sicher?

Diese Frage lässt sich klar mit ja beantworten. Sie müssen allerdings darauf achten, dass der Buchmacher eine gültige Lizenz besitzt und zudem weitere Kriterien, die weiter oben genannt wurden, erfüllt. Bevor Sie sich für einen Wettanbieter ohne deutsche Lizenz entscheiden, sollten Sie sich definitiv mit unserem Ratgeber auseinandersetzen.

Wo kann ich sichere Sportwetten ohne deutsche Lizenz abgeben?

Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Gute Wettanbieter für Sportwetten ohne deutsche Lizenz sind beispielsweise 22Bet, 20Bet, Rabona oder 1Bet. Diese Wettanbieter wurden von uns ausführlich Überprüft.

Unser Fazit

Dass mit dem neuen Glücksspielgesetz endlich ein vollkommen legaler Raum für Sportwetten und andere Glücksspiele geschaffen wurde, ist selbstverständlich sehr vorteilhaft. Wettfreunde, die Sportwetten mit deutscher Lizenz abgeben, profitieren nämlich nicht nur von erhöhter Transparenz, sondern auch von einer Sicherheitsgarantie und einem überragenden Verbraucherschutz. Man muss hier allerdings auch sehr erhebliche Einschränkungen hinnehmen. Wer diese Einschränkungen umgehen will, kann völlig legal bei einem Wettanbieter ohne Lizenz in Deutschland tippen. Hierbei sollten Sie allerdings sowohl auf unseren Testbericht als auch auf unsere Testkriterien achten. So können Sie sicherstellen, dass Sie bei der Suche nach einem sicheren Wettanbieter ohne deutsche Lizenz nicht auf einen Betrüger reinfallen. Alles in einem kann man sagen, dass Sportwetten ohne deutsche Lizenz nicht nur sicher, sondern auch sehr lohnenswert sind.