Klarna Online Casinos

Klarna ist eine in vielen Online Casinos verfügbare und von den Spielern gerne genutzte Zahlungsmethode. Vielen Usern sind Klarna-Zahlungen auch noch unter dem Namen „Sofortüberweisung“ bekannt, denn dieser Service gehört seit 2014 zu Klarna. Um das Spielerkonto mit der Methode innerhalb von wenigen Sekunden aufzuladen, benötigen Sie lediglich ein normales Girokonto mit Online-Banking. Ein zusätzlicher Klarna-Account ist nicht erforderlich. Dadurch kann nahezu jeder Casino-Kunde Klarna für Einzahlungen im Online Casino verwenden. In vielen Fällen wird dabei nicht nur der eingezahlte Betrag umgehend gutgeschrieben, sondern die User können zusätzlich noch einen attraktiven  Bonus erhalten. Wir haben zahlreiche Klarna Casinos für Sie getestet und die besten herausgesucht. Im folgenden Ratgeber möchten wir Ihnen zeigen, wie Klara-Zahlungen in Online Casinos funktionieren und welche Dinge Sie dabei berücksichtigen sollten. Weiterhin finden Sie ausführliche Testberichte in unserem online Casino Vergleich.

Klarna Casinos

Bis zu 1.000€ Bonus

Bonus Sichern

200% bis zu 100€ Bonus

Bonus Sichern

10.0/10

120% Bonus bis zu 600€

Bonus Sichern

Bis zu 1.000€ Bonus

Bonus Sichern

100% Bonus bis zu 200€

Bonus Sichern

100% bis zu 500€ Bonus

Bonus Sichern

100% Bonus bis zu 500€

Bonus Sichern

Bis zu 1.000€ Bonus

Bonus Sichern

Bis zu 1.000€ Bonus

Bonus Sichern

100% bis zu 200€ Bonus

Bonus Sichern

100% Bonus bis zu 200€

Bonus Sichern

Bis zu 1.000€ Bonus

Bonus Sichern

100% bis zu 200€ Bonus

Bonus Sichern

100% bis zu 500€ Bonus

Bonus Sichern

100% bis zu 1.000€

Bonus Sichern

100% bis zu 500€ Bonus

Bonus Sichern

Bis zu 1.000€ Bonus

Bonus Sichern

Bis zu 1.000€ Bonus

Bonus Sichern

Sichere Klarna Online Casinos

Zwar wird Klarna nach wie vor nicht in allen Online Casinos als Zahlungsmethode angeboten, in vielen Casinos ist die Methode aber bereits verfügbar. Die Tatsache, dass Sie Ihre Einzahlung mit Klarna tätigen können, ist aber leider noch keine Garantie dafür, dass es sich um ein seriöses Online Casinos handelt. Achten Sie daher unabhängig von der Zahlungsmethode immer darauf, sich nur bei Glücksspiel-Anbietern anzumelden, die über eine gültige Lizenz verfügen. Dabei muss es sich nicht zwingend um eine deutsche Lizenz handelt. Auch auf Curaçao oder Malta befinden sich beispielsweise strenge Regulierungsbehörden, die hohe Anforderungen an die durch sie lizenzierten Online Casinos stellen. Gerade die Curacao Casino Lizenz steht aktuell hoch im Kurs. So müssen diese Casinos beispielsweise hohe Standards beim Datenschutz einhalten und die Gelder ihrer Kunden auf separaten Konten verwalten, so dass sie selbst im Insolvenzfall jederzeit für eine Auszahlung zur Verfügung stehen.

Auch an die Spiele in diesen Online Casinos werden hohe Anforderungen gestellt. Die Zufallsgeneratoren der Slots haben strenge Überprüfungen bestanden, die Auszahlungsquoten wurden von unabhängigen Stellen bestätigt, und auch im Live Casino sorgen verschiedene Maßnahmen dafür, dass alles mit rechten Dingen zugeht. In der folgenden Tabelle finden Sie verschiedene Klarna Casinos aus unserer online Casino Liste, die unseren strengen Test bestanden haben und daher ohne Bedenken empfohlen werden können.

Klarna

So funktionieren Klarna Casino Zahlungen

Wenn Sie mit Klarna im Online Casino einzahlen, so erfolgt diese Einzahlung über die Sofortüberweisungs-Funktion. Klarna bietet zwar auch den Kauf auf Rechnung an, diese Funktion ist aber für Online-Glücksspiele nicht verfügbar. Wenn Sie den Zahlungsdienst dagegen auch für das Shopping im Internet nutzen möchten, ist der Rechnungskauf eine gute Möglichkeit, bequem einzukaufen und erst nach dem Erhalt der Ware zu bezahlen.

Während für den Rechnungskauf und auch für Ratenzahlungen eine Registrierung bei Klarna erforderlich ist, ist dies bei der Sofortüberweisung nicht der Fall. Somit müssen Sie kein Konto bei Klarna eröffnen, um die Zahlungsmethode im Online Casino verwenden zu können. Mit Ihrem normalen Girokonto können Sie stattdessen ganz bequem über das Online-Banking mit Klarna einzahlen und das Geld sofort für die Casino-Spiele verwenden.

Die bei Banküberweisungen übliche Bearbeitungszeit wird bei einer Klarna Sofortüberweisung umgangen, indem Sie dem Zahlungsanbieter Zugriff auf bestimmte Funktionen Ihres Online-Bankings gewähren. So kann Klarna zum Beispiel überprüfen, ob genügend Geld für die Transaktion auf Ihrem Girokonto vorhanden ist und ob die Transaktion tatsächlich ausgelöst wurde. Das Geld wird dann per normaler Banküberweisung an den Empfänger gesendet, dieser erhält jedoch bereits wenige Sekunden nach Ihrer Zahlung die Bestätigung, dass das Geld auf dem Weg ist. Klarna garantiert dafür, dass die Überweisung tatsächlich gutgeschrieben wird, so dass Online-Shops die Ware bereits direkt nach der Bestellung und Bezahlung mit Klarna versenden können. Dasselbe Prinzip nutzen auch die Online Casinos: Da Klarna die zuverlässige Überweisung garantiert, wird Ihnen das eingezahlte Geld sofort gutgeschrieben, und Sie müssen nicht unnötig warten, bis Sie mit dem Spielen beginnen können.

Klarna ist mittlerweile mit Girokonten von fast allen deutschen Banken und Sparkassen verfügbar. Da nahezu jeder Casino-Fan auch Online-Banking nutzt, ist die Zahlungsmethode weit verbreitet und für die allermeisten Spieler ohne Hindernisse verfügbar. Insbesondere die Tatsache, dass Sie kein Klarna-Konto anlegen müssen, macht die Zahlungsmethode unkompliziert und auch für spontane User geeignet. Selbst wenn Sie noch nie zuvor per Klarna Sofortüberweisung eingezahlt haben sollten, ist es mit dieser Methode möglich, innerhalb kürzester Zeit Geld vom Girokonto auf den Casino-Account zu transferieren.

  • Klarna bietet in Online-Shops Rechnungskauf, Ratenzahlung oder Sofortüberweisung an
  • Im Online Casino ist ein Ratenkauf oder Rechnungskauf jedoch nicht möglich
  • Einzahlungen im Online Casino mit Klarna erfolgen grundsätzlich per Sofortüberweisung
  • Eingezahltes Guthaben kann sofort zum Spielen verwendet werden
  • Die Sofortüberweisung ist ohne zusätzliches Klarna-Konto über das reguläre Online-Banking verfügbar

Schritt für Schritt im Klarna Casino registrieren und einzahlen

Um mit Klarna um Echtgeld spielen zu können, benötigen Sie einen Account in einem Online Casino, welches die Zahlungsmethode anbietet. Ein solches Spielerkonto ist schnell eröffnet: Klicken Sie einfach auf den Registrierungs-Button und geben Sie die geforderten Daten in das Online-Formular ein, welches sich dann öffnet. Nachdem Sie Ihre Registrierung bestätigt haben, was meist über einen vom Casino per Mail zugesendeten Link erfolgt, können Sie auch schon die erste Einzahlung tätigen. Oft können Sie auf diese Einzahlung sogar noch einen attraktiven Neukundenbonus erhalten.

Um per Klarna Guthaben auf Ihren Account zu laden, benötigen Sie kein Konto bei dem Zahlungsdienstleister. Sie verwenden für die Einzahlung ganz einfach Ihr normales Girokonto. Wählen Sie einfach Klarna als Zahlungsmethode aus, geben Sie ein, wie viel Geld Sie einzahlen möchten, und Sie werden ganz automatisch zur Klarna-Website weitergeleitet. Dort loggen Sie sich dann mit Ihrer IBAN-Nummer und dem auf für Ihre anderen Bankgeschäfte verwendeten TAN-Verfahren in das Konto ein und autorisieren so die Sofortüberweisung.

Während eine normale Banküberweisung eine Bearbeitungszeit erfordert, ist dies bei der Klarna Sofortüberweisung nicht der Fall. Hier erlauben Sie dem Zahlungsanbieter nämlich, die Deckung Ihres Kontos zu überprüfen, so dass Klarna dem Empfänger eine Bestätigung darüber senden kann, dass die Transaktion ausgelöst wurde. So kann sich das Online Casino darauf verlassen, dass es die Überweisung sicher erhalten wird und schreibt Ihrem Spielerkonto den Betrag sofort gut. All dies geschieht innerhalb von wenigen Sekunden, so dass Sie sofort nach Abschluss der Klarna-Zahlung mit dem eingezahlten Guthaben im Casino spielen können.

  • Account im Online Casino eröffnen
  • Auf Einzahlungs-Button klicken und Klarna / Sofortüberweisung auswählen
  • Einzahlungsbetrag eingeben
  • Nach Weiterleitung zu Klarna ins Online-Banking des Girokontos einloggen
  • Einzahlung bestätigen
  • Das Guthaben steht bereits nach wenigen Sekunden zum Spielen zur Verfügung

Klarna Online Casinos mobil – mit Smartphone & Tablet-PC

Viele Casino-Fans spielen längst nicht mehr nur am Computer. Auch unterwegs ist das Online Casino auf dem Handy oder dem Tablet immer mit dabei. Sie brauchen lediglich eine stabile Internetverbindung, und schon können Sie sich immer und überall ins virtuelle Spielvergnügen stürzen.

Sollte auf Ihrem Casino-Account grade nicht genügend Guthaben zum Spielen mit Echtgeld vorhanden sein, ist das gar kein Problem. Klarna können Sie nämlich auch mit Ihrem Mobilgerät für Einzahlungen im Online Casino verwenden. Genau wie beim Einzahlen per PC loggen Sie sich einfach in das Spielerkonto ein, klicken auf den Button für die Einzahlung, geben den gewünschten Betrag ein und wählen Klarna als Zahlungsmethode aus. Sie werden dann über die Klarna-Website weiter zum Online-Banking geleitet, wo Sie sich auch mit einem Mobilgerät und natürlich mit Ihren Login-Daten einloggen und die Zahlung autorisieren können. Das Geld steht Ihnen schon wenige Sekunden später zum Spielen zur Verfügung.

In guten Online Casinos überzeugen die Spiele auch in der mobilen Version durch hohe Qualität und intuitive Bedienung. Nicht nur die Slots können Sie unterwegs nutzen, sondern auch das Live Casino und viele weitere Spiele stehen Ihnen zur Verfügung.

Genau wie beim Spielen am Computer sollten Sie auch unterwegs auf Sicherheit achten. Dies beinhaltet, dass Sie sich nur bei seriösen Online Casinos anmelden, die über eine gültige Lizenz verfügen. Lassen Sie sich weder bei der Eingabe Ihrer Login-Daten noch bei der Einzahlung über die Schulter schauen, damit sensible Informationen nicht in die falschen Hände geraten. Außerdem ist es ratsam, ausschließlich per WLAN mit dem Smartphone oder Tablet um Echtgeld zu spielen, da dies deutlich sicherer ist, als die mobilen Daten zu verwenden. In öffentlichen Netzwerken ist ebenfalls Vorsicht geboten.

Klarna Casino Auszahlung – geht das?

Klarna ist im Online Casino nur für Einzahlungen verfügbar. Die Auszahlungen werden in der Regel per normaler Banküberweisung durchgeführt. Dies bedeutet, dass Sie das Geld nicht sofort erhalten. Stattdessen müssen Sie in Kauf nehmen, dass die an der Transaktion beteiligten Banken ungefähr einen Werktag benötigen, bis die vom Casino angewiesene Überweisung auf Ihrem Girokonto gutgeschrieben werden kann. Hinzu kommt noch die Bearbeitungsdauer des Online Casinos, die je nach Anbieter sehr unterschiedlich ausfallen kann. Es gibt durchaus Casinos, bei denen Auszahlungen bereits nach wenigen Stunden oder sogar nach ein paar Minuten durchgeführt werden. Auf der anderen Seite gibt es aber auch viele Anbieter, wo Sie damit rechnen müssen, dass die Bearbeitung Ihrer Auszahlungsanfrage einen oder auch mehrere Tage dauert. Insbesondere wenn Sie die Auszahlung am Wochenende anfordern, kann es sein, dass die Bearbeitung erst am darauffolgenden Montag erfolgt.

Sollte es Ihnen aus irgendwelchen Gründen nicht möglich sein, die Auszahlung per Banküberweisung durchzuführen (weil beispielsweise das für die Einzahlung verwendete Girokonto nicht mehr existiert), wenden Sie sich bitte an den Kundenservice des Online Casinos. Dieser kann Ihnen die Auszahlung mit anderen Methoden anbieten. Dafür kann allerdings eine zusätzliche Verifizierung der Zahlungsmethode erforderlich sein, die beispielsweise über die vorherige Einzahlung eines kleinen Betrags erfolgen kann. Ohnehin müssen Sie vor der Auszahlung ein Ausweisdokument online einreichen und Ihre Adresse nachweisen. Seriöse Casinos sind nämlich dazu verpflichtet, die bei der Registrierung angegebenen Daten zu überprüfen, um minderjährige und gesperrte User zuverlässig vom Spiel mit echtem Geld ausschließen zu können.

Gibt es einen Klarna Casino Bonus?

Einen speziellen Bonus dafür, dass Sie sich für Klarna als Zahlungsmethode entscheiden, gibt es in den Klarna Casinos in der Regel nicht. Einzahlungen mit Klarna sind aber bei den meisten Anbietern für die Teilnahme an den regulären Bonusaktionen qualifiziert. Bietet ein Online Casino einen Willkommensbonus an, so können Sie diesen daher normalerweise problemlos erhalten, wenn Sie sich beim Einzahlen für die Klarna Sofortüberweisung entscheiden. Auch die Boni für die Bestandskunden stehen Ihnen als Klarna-Nutzer zur Verfügung. Dies ist ein weiterer guter Grund dafür, Klarna für Einzahlungen in Online Casinos zu nutzen. Es gibt nämlich durchaus Zahlungsmethoden, die zwar ebenfalls sehr praktisch und sicher sind, mit denen Sie aber keinen Casino Bonus erhalten können. So sind zum Beispiel E-Wallets wie Skrill und Neteller oftmals von Bonusaktionen ausgeschlossen, und auch mit der beliebten Paysafecard können Sie in einigen Online Casinos keinen Bonus gutgeschrieben bekommen.

Wenn Sie sich für ein Klarna Casino entschieden haben, das Ihnen einen Bonus anbietet, sollten Sie sich zuerst informieren, was Sie machen müssen, um diesen Bonus zu erhalten. Während einige Anbieter Bonusguthaben ganz automatisch mit der Einzahlung gutschreiben, müssen Sie den Bonus bei anderen Casinos beim Kundenservice anfordern oder einen Bonuscode eingeben, um an der Aktion teilnehmen zu können. Nachdem Sie den Bonus erhalten haben, müssen Sie noch die vom Casino vorgegebenen Umsatzanforderungen erfüllen, bevor Sie sich Bonus und Bonusgewinne auszahlen lassen können. Auch hier ist es wichtig zu wissen, wie oft Sie den Bonus umsetzen müssen, welche Spiele Sie dafür verwenden dürfen und wie viel Zeit Sie haben, bis die Bedingungen vollständig erfüllt sein müssen. Sollten Sie eine Auszahlung anfordern, ohne dass die Umsatzbedingungen erfüllt sind, so können Sie zwar das Echtgeldguthaben jederzeit vom Spielerkonto abheben, der Bonus wird durch diese vorzeitige Auszahlung aber leider storniert.

Vor- & Nachteile von Klarna Casinos

Klarna Casinos bieten für die Spieler viele Vorteile. Während Einzahlungen mit einem E-Wallet erst möglich sind, nachdem ein entsprechender Account angelegt wurde, ist dies für Einzahlungen mit Klarna Sofortüberweisung nicht nötig. Hier reicht das normale Girokonto mit Online-Banking aus, um die Zahlungsmethode nutzen zu können. Da die Deckung des Kontos vor jeder Einzahlung automatisch geprüft wird, ist es nicht möglich, sich durch Überweisungsaufträge von einem nicht ausreichend gedeckten Konto zu verschulden. Die Einzahlung wird nur gutgeschrieben, wenn sie auch tatsächlich abgebucht werden kann. Durch die sofortige Abbuchung haben Sie einen wesentlich besseren Überblick über Ihre Einzahlungen im Online Casino, als es beispielsweise bei Nutzung einer Kreditkarte der Fall wäre.

Ein weiterer erheblicher Vorteil ist die sofortige Gutschrift des eingezahlten Geldbetrags. Sie müssen nicht erst warten, bis die Bank die Überweisung bearbeitet und ausgeführt hat, sondern Sie können sofort mit dem Spielen beginnen. Dadurch ist es mit Klarna auch möglich, das Online Casino und die dort angebotenen Echtgeld-Spiele spontan zu nutzen. Auch die in vielen Casinos angebotenen Boni können Sie in der Regel mit dieser Zahlungsmethode erhalten, während zum Beispiel E-Wallets oft von den attraktiven Aktionen ausgeschlossen sind.

Natürlich hat aber jede Zahlungsmethode auch ihre individuellen Nachteile. Bei Klarna ist das zum Beispiel die Tatsache, dass die Zahlungsmethode ausschließlich für Einzahlungen genutzt werden kann. Wenn Sie sich Geld vom Spielerkonto auszahlen lassen, müssen Sie daher auf andere Optionen ausweichen. Meistens erfolgt die Auszahlung per Banküberweisung, was mit einem oder manchmal auch mehreren zusätzlichen Wartetagen verbunden sein kann. Außerdem ist Klarna leider noch nicht in allen Online Casinos verfügbar. Obwohl die Zahlungsmethode mittlerweile weit verbreitet ist, kann es daher sein, dass Sie bestimmte Angebote damit nach wie vor nicht nutzen können.

  • Sofortige Gutschrift der Einzahlung
  • Mit normalen Girokonto und Online-Banking verfügbar
  • Wird in vielen Online Casinos angeboten
  • Guter Überblick über die Ausgaben
  • Boni in der Regel mit Klarna verfügbar
  • Auszahlungen müssen auf anderem Wege erfolgen
  • Noch nicht in allen Internet Casinos verfügbar

Wie sicher sind Klarna Online Casinos?

Kritiker bemängeln bei der Klarna Sofortüberweisung gelegentlich, dass die Zugangsdaten für das Online-Banking auf einer externen Website eingegeben werden müssen. Die Seite von Klarna, die hier kritisiert wird, hat sich aber in der Vergangenheit als sehr vertrauenswürdig und gut geschützt erwiesen. Natürlich muss Klarna auf das Girokonto zugreifen, um zu überprüfen, ob die Transaktion wirklich ausgelöst werden konnte. Andernfalls wäre es nicht möglich, dem Empfänger eine Zahlungsgarantie zu bieten, und die User könnten das eingezahlte Geld nicht sofort zum Spielen im Casino nutzen.

Alle sensiblen Daten werden bei der Klarna-Zahlung verschlüsselt übertragen, wodurch sie vor Hackern gut geschützt sind. Auch Klarna selber verwendet sämtliche Informationen nur zum vereinbarten Zweck und hat sich als zuverlässiger Dienstleister für schnelle Online-Zahlungen erwiesen.

Neben dem Zahlungsanbieter spielt aber auch das Online Casino bei der Beurteilung der Sicherheit eine wichtige Rolle. Daher sollten Sie sich immer nur für Casinos mit offizieller Lizenz entscheiden, zu denen bereits positive Erfahrungen von Kunden vorliegen. Bei ganz neuen Anbietern hilft es oftmals, sich den Betreiber genauer anzusehen. Viele Betreiber sind nämlich bereits für andere Online Casinos verantwortlich, so dass es möglich ist, anhand dieser Casinos die Seriosität des neuen Anbieters zu beurteilen.

Richtig angewendet ist Klarna eine sehr sichere Zahlungsoption. Achten Sie aber unbedingt darauf, dass auch Ihr eigener Computer gut vor Angriffen durch Viren und Hacker geschützt ist. Lassen Sie niemanden zusehen, wenn Sie Ihre Zugangsdaten zum Online-Banking eingeben.

Was ist der Unterschied zwischen Sofortüberweisung und Klarna?

Der schwedische Dienstleister Klarna bietet verschiedene Dienstleistungen im Zusammenhang mit Online-Zahlungen an. So können Sie hier zum Beispiel den Einkauf im Online-Shop per Rechnung oder sogar auf Raten bezahlen. Dies ist aber nur mit einem Klarna Konto möglich und wird im Online Casino ohnehin nicht angeboten. Hier erfolgen Einzahlungen mit der Sofortüberweisung, die ein weiteres Angebot von Klarna ist. Klarna hat den deutschen Bezahlanbieter „Sofort“ im Jahr 2014 übernommen und in das eigene Angebot integriert. Daher handelt es sich bei Sofortüberweisungen und Klarna-Zahlungen im Online Casino letztendlich um dasselbe Angebot. Manche Online Casinos listen noch beides auf. Sofortüberweisungen werden aber seit 2014 immer über Klarna abgewickelt.

2015 wurde der Dienstleister „Sofort“ vom neuen Besitzer Klarna in eine GmbH umgewandelt. Für die Kunden hat sich dadurch im Prinzip aber nichts geändert. Zahlungen per Klarna Sofortüberweisung sind nach wie vor schnell und sicher. Im Gegensatz zu den anderen Dienstleistungen von Klarna wird für die Sofortüberweisung kein separater Account benötigt. Ein Girokonto mit Online-Banking ist ausreichend, um den Dienst nutzen zu können. Klarna hat den Bezahlservice per Sofortüberweisung so ausgebaut, dass die schnelle Zahlungsmethode mittlerweile von fast allen Banken in Deutschland unterstützt wird.

Klarna – das Unternehmen

Klarna wurde im Jahr 2005 in Schweden gegründet. Das Unternehmen bietet gleich mehrere innovative Zahlungslösungen im E-Commerce-Bereich an. Beim Rechnungskauf und der Ratenzahlung übernimmt Klarna die Zahlungsansprüche des eigentlichen Händlers und wickelt dann die Zahlung selber ab. Der Händler kann so die Ware sofort versenden und muss sich nicht um die Abwicklung der Bezahlung kümmern.

Klarna beschäftigt heute über 4.000 Mitarbeiter und hat im Jahr 2014 auch den ursprünglich deutschen Dienst „Sofortüberweisung“ übernommen. Dieser kommt unter anderem in den Klarna Casinos zum Einsatz, kann aber auch für viele andere Online-Zahlungen verwendet werden.

Der Hauptsitz von Klarna befindet sich weiterhin in Stockholm, aber auch in mehreren anderen Ländern wurden mittlerweile Niederlassungen des Unternehmens gegründet. In Deutschland ist Klarna in München, Berlin und Gießen vertreten. Eine österreichische Niederlassung befindet sich in Wien. Immer mehr Händler integrieren Klarna in ihre Online-Shops. Dadurch wird das Risiko eines Zahlungsausfalls umgangen, denn dieses trägt Klarna. Das Unternehmen erhält dafür eine Gebühr vom Händler, aus der es seinen Profit generiert.

Klarna wurde nach seiner Gründung zum ersten Mal im Jahr 2005 beim Entrepreneurship Award der Handelsschule Stockholm vorgestellt, landete dort aber auf dem letzten Platz. Trotzdem glaubten die Gründer Sebastian Siemiatkowski, Niklas Adalberth und Victro Jacobsson fest an ihre Geschäftsidee und konnten schon bald größere Erfolge verbuchen. Klarna ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen und hat mehrere andere Unternehmen aufgekauft. Darunter befindet sich nicht nur die bereits erwähnte deutsche Sofort GmbH, sondern auch der britische Zahlungsanbieter BillPay und weitere Dienstleister. Mittlerweile gehört Klarna auch in Deutschland zu den führenden Zahlungsmethoden, was sich nicht nur an der wachsenden Popularität der Klarna Online Casinos zeigt.

Alternative Zahlungsmöglichkeiten in Online Casinos

Klarna ist zwar eine beliebte Zahlungsmethode in Online Casinos, es handelt sich aber längst nicht um die einzige Möglichkeit, schnell und sicher Guthaben auf das Spielerkonto einzuzahlen. Mit Giropay und Trustly benötigen Sie ebenfalls nur ein Girokonto mit Online-Banking und können sofort nach der Einzahlung mit dem Spielen beginnen. Während Giropay ursprünglich von den Sparkassen und Banken selbst gegründet wurde, handelt es sich bei Trustly um einen externen Dienstleister, der die Zahlungen über eigene Treuhandkonten leitet und so im Gegensatz zu Klarna und Giropay auch zu Auszahlungen in der Lage ist. Alle drei Dienste haben aber gemeinsam, dass sie als sicher und zuverlässig gelten und es dem User ermöglichen, die bei der Banküberweisung üblicherweise vorhandene Bearbeitungszeit zu umgehen. Einzahlungen mit der Kreditkarte stehen ebenfalls sofort zum Spielen zur Verfügung.

Nicht alle Spieler möchten im Online Casino das Girokonto nutzen. Eine ebenfalls beliebte Alternative sind die sogenannten E-Wallets. Mit MiFinity, Skrill, MuchBetter, eZeeWallet und einigen weiteren Anbietern ist es möglich, im Casino ein- und auszuzahlen, ohne dass dabei Bank- oder Kreditkartendaten angegeben werden müssen. E-Wallets haben aber den Nachteil, dass sie in vielen Online Casinos von Bonusaktionen ausgeschlossen sind. Insbesondere die Anbieter Neteller und Skrill sind von dieser Problematik oft betroffen. Außerdem ist, im Gegensatz zur Klarna Sofortüberweisung, ein Account beim Zahlungsdienstleister erforderlich, um ein E-Wallet nutzen zu können.

Eine ebenfalls sehr beliebte Zahlungsoption sind Prepaid-Karten wie die Paysafecard. Kryptowährungen wie Bitcoin, Litecoin, Ethereum oder Tether erfreuen sich ebenfalls zunehmender Beliebtheit. Hier gilt es allerdings zu beachten, dass bei den meisten der Coins hohe Kursschwankungen auftreten können. Unabhängig davon, für welche Zahlungsoption Sie sich letztendlich entscheiden, sollten Sie immer darauf achten, dass das Online Casino im Besitz einer gültigen Lizenz ist und sich in unseren aufwendigen Tests als vertrauenswürdig erwiesen hat.

Tipps für Klarna Online Casinos

Wir möchten, dass Sie beim Spielen im Klarna Casino Spaß haben und das Beste aus Ihrer Einzahlung herausholen. Damit Ihnen dies gelingt, haben wir die folgenden 3 Ratschläge zusammengestellt

Casino Boni sinnvoll nutzen

Viele Klarna Online Casinos bieten einen attraktiven Neukundenbonus an, und auch als Bestandskunde können Sie oft Extra-Guthaben oder Freispiele erhalten. Schauen Sie sich die Bonusaktionen der Online Casinos an, die für Sie in Frage kommen. Achten Sie dabei auch auf die Bonusbedingungen, denn nur wenn Sie diese erfüllen können, lässt sich der Bonus am Ende auch auszahlen. Nutzen Sie immer nur einen Casino Bonus zurzeit, damit Sie diesen rechtzeitig freispielen können. Anschließend können Sie dann die nächste Aktion in Angriff nehmen.

Gewinn auszahlen lassen

Wenn Sie mit Ihrer Klarna Einzahlung einen Gewinn erzielt haben, sollten Sie sich gelegentlich eine Auszahlung gönnen. Gewinne im seriösen Online Casino sind legal und steuerfrei, so dass es kein Problem darstellt, sich den Betrag auf das Girokonto überweisen zu lassen. Wenn Sie einen Casino Bonus erhalten haben, sollten Sie sich vor der Auszahlung vergewissern, dass Sie die Umsatzbedingungen bereits vollständig erfüllt haben. Andernfalls würde Ihre Auszahlung nämlich dazu führen, dass das Casino den Bonus wieder storniert.

Regelmäßig nach alternativen Anbietern umschauen

Es gibt mittlerweile zahlreiche gute Klarna Online Casinos, Sie müssen daher nicht zwingend einem einzelnen Anbieter treu bleiben. Grade die Neukundenboni der Casinos sind besonders attraktiv, und auch beim Spielangebot gibt es Unterschiede. Es spricht daher nichts dagegen, sich von Zeit zu Zeit unsere Testberichte anzuschauen und sich im ein oder anderen weiteren Casino zu registrieren.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Klarna

Kann ich mit Klarna auch per Rechnung im Online Casino einzahlen?

Klarna Einzahlungen im Online Casino erfolgen immer per Sofortüberweisung. Der Rechnungskauf und auch die Ratenzahlung sind für das Spielen im Internet nicht verfügbar. Sie können stattdessen zum Beispiel beim Online-Shopping ausgewählt werden. Da Sie ohnehin immer direkt bezahlen, müssen Sie auch keinen Account bei Klarna eröffnen, um den Zahlungsdienstleister nutzen zu können.

Woran erkenne ich, ob ein Online Casino Klarna als Zahlungsmethode anbietet?

Auf den Websites der Casinos ist in der Regel ein Bereich zur Zahlungsabwicklung zu finden. Dort sind auch die verfügbaren Zahlungsmethoden aufgelistet. Sollten Sie nicht fündig werden, können Sie auch beim Kundenservice erfragen, ob Einzahlungen mit Klarna möglich sind.

Warum kann ich Klarna nicht für Auszahlungen verwenden?

Die Einzahlung mit Klarna steht allen Spielern zur Verfügung, die ein Girokonto mit Online-Banking besitzen. Um Geld per Klarna zu empfangen, müssten Sie dagegen Kunde des Zahlungsanbieters sein und den Service kostenpflichtig einrichten lassen. Dies ist Händlern vorbehalten und wäre für Privatpersonen auch nicht sinnvoll. Ihre Auszahlung können Sie unter anderem per Banküberweisung vornehmen.

Was soll ich machen, wenn mit meine Klarna Einzahlung nicht gutgeschrieben wurde?

Normalerweise schreiben Online Casinos mit Klarna Einzahlungen sofort gut. Sollte das Geld nicht auf Ihrem Spielerkonto erscheinen, warten Sie am besten noch ein paar Minuten und wenden sich dann an den Kundenservice des Casinos. Achten Sie auch auf Fehlermeldungen auf Ihrem Bildschirm, denn Klarna teilt Ihnen mit, ob die Einzahlung funktioniert hat, oder ob es ein Problem gab.

Kann ich mir mit Klarna ein Einzahlungslimit setzen?

Klarna selbst ist nur für die Abwicklung der Sofortüberweisung zuständig. Sie haben aber die Möglichkeit, im Online Casino ein Einzahlungslimit festzulegen. So stellen Sie sicher, dass Sie pro Woche oder pro Monat nicht mehr als einen bestimmten Betrag einzahlen können. Dadurch fällt es auch in emotionalen Momenten leichter, die eigenen Ausgaben unter Kontrolle zu behalten.

Kann ich zwischen Klarna und anderen Zahlungsmethoden wechseln?

Bei jeder Einzahlung können Sie erneut entscheiden, welche Zahlungsmethode Sie verwenden möchten. Die Auszahlung dagegen muss nach Möglichkeit mit der Methode durchgeführt werden, mit der Sie auch die Einzahlung erledigt haben. Da es sich bei Klarna um eine One-Way-Methode handelt, mit der Sie nicht auszahlen können, sollten Sie nach einer Klarna Einzahlung bevorzugt per Banküberweisung auszahlen.

Fazit: Klarna ist für fast alle Casino-Spieler optimal geeignet

Klarna ist unkompliziert und schnell. Selbst wenn Sie die Zahlungsmethode vorher noch nie verwendet haben, können Sie damit innerhalb von Sekunden Guthaben im Online Casino einzahlen und sofort spielen. Dies ist sowohl per Computer als auch mit dem Mobilgerät möglich. Durch hohe Sicherheitsvorkehrungen wird verhindert, dass Hacker bei der Klarna-Zahlung an Ihre Daten gelangen können. Während die Einzahlung des Geldes mit Klarna sofort gutgeschrieben wird, erfolgt die Auszahlung in der Regel per Banküberweisung. Hierfür müssen Sie unter Umständen eine zusätzlichen Bearbeitungstag in Kauf nehmen.

Da Klarna mittlerweile in vielen Online Casinos angeboten wird und keine zusätzliche Registrierung beim Zahlungsdienstleister erfordert, ist die Methode bestens für spontanes Spielen geeignet. Auch einen großzügigen Bonus können Sie mit Klarna bei den meisten Anbietern erhalten. Probieren Sie es jetzt selbst aus und suchen Sie sich aus unserer Liste das für Sie am besten geeignete Klarna Casino heraus!