Jeton Sportwetten Anleitung & Wettanbieter Vergleich

Jeton ist eine E-Wallet, die von vielen Wettkunden gerne genutzt wird, um damit Wettguthaben ein- und auszuzahlen. Wer mit Jeton Sportwetten platziert, ist stets flexibel. Eingezahltes Geld wird dem Wettkonto nämlich umgehend gutgeschrieben, und auch Auszahlungen sind schnell auf der Jeton-Wallet, wenn der Buchmacher die Zahlung zügig ausführt. Jeton ist außerdem eine sehr sichere Zahlungsmethode, denn die Tipper müssen bei ihren Zahlungen keine persönlichen Bank- oder Kreditkartendaten angeben. Diese können so natürlich auch nicht in die falschen Hände geraten.

Da Jeton bei den Sportwetten-Kunden so beliebt ist, entscheiden sich immer mehr Buchmacher, das bislang noch nicht sehr verbreitete E-Wallet in ihre Liste der angebotenen Zahlungsmethoden aufzunehmen. Auch bei neuen Bookies ist Jeton mittlerweile häufig verfügbar. Wir zeigen in diesem Ratgeber, wie Jeton beim Sportwettenanbieter funktioniert und wie Sie maximal von der Zahlungsmethode profitieren können. Eine Liste mit den Top-Wettanbietern, bei denen Sie Jeton nutzen können, haben wir ebenfalls für Sie zusammengestellt.

Jeton Sportwetten

10.0/10
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Sichern

9.8/10
100% Bonus bis zu 100€

Bonus Sichern

9.8/10
125% bis zu 1250€ Bonus

Bonus Sichern

9.8/10
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Sichern

9.8/10
100% Bonus bis zu 100€

Bonus Sichern

9.5/10
100% Bonus bis zu 200€

Bonus Sichern

9.5/10
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Sichern

9.5/10
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Sichern

9.5/10
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Sichern

9.3/10
100% Bonus bis zu 200€

Bonus Sichern

9.3/10
150% Bonus bis zu 250€

Bonus Sichern

9.3/10
100% bis zu 122€ Bonus

Bonus Sichern

9.3/10
100% Bonus bis zu 100€

Bonus Sichern

9.0/10
120% Bonus bis zu 300€

Bonus Sichern

9.0/10
100% bis zu 200€

Bonus Sichern

Bis zu 450€ Bonus

Bonus Sichern

9.0/10
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Sichern

8.8/10
100% Bonus bis zu 200€

Bonus Sichern

8.5/10
100% bis zu 150€ Bonus

Bonus Sichern

8.0/10
100% bis zu 150€ Bonus

Bonus Sichern

Empfehlenswerte Jeton Wettanbieter

Für Sportwetten-Kunden bringt es viele Vorteile mit sich, Jeton als Zahlungsmethode beim Online Buchmacher zu nutzen. Es handelt sich um eine im Vergleich zu anderen etablierten Anbietern relativ junge E-Wallet, denn Jeton wurde erst im Jahr 2017 gegründet. Da die Wallet die Bedürfnisse von Online-Tippern sehr gut erfüllt, ist die Nachfrage nach Sportwetten mit Jeton bei Usern in der letzten Zeit stark gestiegen. Wir gehen davon aus, dass der Zahlungsanbieter schon bald auch in Deutschland bei den meisten Online Buchmachern für Ein- und Auszahlungen genutzt werden kann.

Jeton kann bereits jetzt bei beliebten Wettanbietern wie zum Beispiel BurningBet, Silverplay, 20Bet oder Campeonbet verwendet werden. Wer sich gezielt auf die Suche nach Jeton Sportwetten macht, sollte dabei allerdings nicht nur darauf achten, ob ein Bookie die Zahlungsmethode anbietet. Anhand der angebotenen Zahlungsoptionen lässt sich nämlich leider nicht erkennen, ob ein Wettanbieter seriös ist. Daher ist es wichtig, Wert auf eine gültige Lizenz für Online-Sportwetten zu legen und die Erfahrungen anderer User mit dem betreffenden Buchmacher zu berücksichtigen. Die Wettauswahl, das Bonusangebot, die Auszahlungsquoten und weitere Kriterien sollten ebenfalls Ihren Vorstellungen entsprechen, wenn Sie sich bei einem Wettanbieter registrieren. Zum Glück gibt es mittlerweile einige Bookies, die sowohl Jeton als auch zahlreiche weitere Vorteile zu bieten haben.

Jeton Wallet

Beste Wettanbieter mit Jeton 2022

Wir werden häufig gefragt, welcher Bookie der beste Jeton Wettanbieter ist. Zwar haben wir zahlreiche Anbieter ausführlich getestet und auch mehrere Buchmacher gefunden, die ein wirklich tolles Angebot bereitstellen und den Usern Zahlungen mit Jeton ermöglichen. Wir halten es aber trotzdem nicht für sinnvoll, einen Buchmacher für alle Tipper zu empfehlen. Dazu sind die Vorlieben und Bedürfnisse der einzelnen Wettkunden einfach zu unterschiedlich. Das fängt bereits bei der Wahl von Liga und Sportart an und geht unter anderem beim Bonusangebot, bei den Live-Wetten und beim mobilen Tippen weiter.

In unserer aktuellen Liste finden Sie mehrere Bookies mit Jeton, die wir nach unserem Test empfehlen können. Schauen Sie sich die einzelnen Anbieter an und entscheiden Sie dann selbst, welcher davon Ihren Vorstellungen am besten entspricht. Neben einer gültigen Sportwetten-Lizenz und einem attraktiven Wettbonus spielen natürlich vor allem die Quoten bei der Bewertung von Sportwettenanbietern eine entscheidende Rolle.

  • Mittlerweile viele gute Buchmacher mit Jeton im Zahlungs-Portfolio
  • Gültige Lizenz für Online-Sportwetten ist ein Muss
  • Tipper sollten sich einen Bookie suchen, dessen Wettauswahl die von ihnen bevorzugten Sportwetten beinhaltet
  • Bonusangebot muss zum Tipper und seinen Vorlieben passen
  • Gute Buchmacher zeichnen sich durch hohe Wettquoten aus

Was ist Jeton Wallet?

Jeton ist eine E-Wallet, mit der User online bei vielen Händlern und Dienstleistern bezahlen können. Auch das Empfangen von Geld ist sicher und schnell möglich. Die steigende Zahl der Jeton Wettanbieter zeigt, dass die Zahlungsmethode auch bei den Fans von Sportwetten an Bedeutung gewonnen hat. Um die Wallet nutzen zu können, müssen Sie sich zuerst bei Jeton registrieren. Genau die wie Registrierung beim Buchmacher können sowohl dieser Vorgang als auch die anschließende Verifizierung der persönlichen Daten online erfolgen.

Bevor Jeton für Einzahlungen beim Buchmacher oder Käufe beim Online-Händler genutzt werden kann, muss natürlich zuerst Guthaben auf die Wallet geladen werden. Dies kann kostenlos per Banküberweisung, Sofortüberweisung, Krypto-Zahlung oder mit den praktischen Jeton Cash Guthaben Karten geschehen. Einzahlungen mit Trustly sind mit einer pauschalen Gebühr in Höhe von 2,50 Euro verbunden. Bei der Aufladung von Guthaben per Kreditkarte beträgt die Gebühr 3% des eingezahlten Betrags.

Sobald die Wallet mit Guthaben aufgeladen ist, kann dieses Guthaben genutzt werden, um damit online zu bezahlen. Da die Zahlung innerhalb von Sekunden beim Empfänger eingeht, kann gekaufte Ware sofort versendet werden. Wettkunden haben das eingezahlte Geld sofort auf ihrem Account beim Online Buchmacher und können so bereits direkt nach der Jeton Einzahlung um Geld wetten.

Jeton ist nicht nur zum Senden von Geld geeignet sondern ermöglicht es auch, Guthaben zu empfangen. Somit kann die Methode auch genutzt werden, um kostenlos Geld an Freunde zu schicken oder den Wettgewinn auszuzahlen. Mit der praktischen Jeton Card können Sie das gewonnene Geld sogar offline verwenden. Überall dort, wo VISA-Debitkarten akzeptiert werden, ist auch die Bezahlung mit der Jeton Card möglich. Sie können das Guthaben sogar bar am Geldautomaten abheben und Ihren Wettgewinn auf diese Weise physisch in den Händen halten. Alternativ ist es auch möglich, von der Jeton-Wallet auf das Bankkonto oder eine Krypto-Wallet auszuzahlen.

Jeton Sportwetten Einzahlung

Wer Jeton zum Einzahlen beim Wettanbieter nutzt, kann direkt im Anschluss seine Wetten platzieren, denn das Guthaben steht sofort auf dem Account zur Verfügung. Selbst für unerfahrene User, die Jeton zum ersten Mal verwenden, ist es nicht schwer, mit der E-Wallet innerhalb von Sekunden Geld auf das Wettkonto beim Online Buchmacher zu laden und anschließend mit Jeton Sportwetten zu platzieren. Die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt, wie es funktioniert.

Schritt 1: Wallet und Wettaccount startklar machen

Um Jeton beim Online Bookie verwenden zu können, müssen Sie sich sowohl beim Zahlungsdienstleister und auch beim Wettanbieter registrieren. Außerdem benötigen Sie Guthaben auf der Jeton-Wallet, welches Sie per Überweisung, Trustly, Sofortüberweisung, Jeton Cash, Kryptowährung oder mit der Kreditkarte einzahlen können. Nun loggen Sie sich im Online Casino ein, und können die Einzahlung unkompliziert durchführen.

Schritt 2: Einzahlungsmethode und Betrag festlegen

Klicken Sie den Einzahlungsbutton an. Daraufhin werden Sie gefragt, mit welcher Methode Sie Ihre Einzahlung durchführen möchten. Wählen Sie nun Jeton aus und geben Sie den Betrag ein, mit dem Sie Ihr Wettkonto aufladen möchten. Beachten Sie dabei die Einzahlungslimits des Buchmachers. Wenn Sie an einer Bonusaktion teilnehmen möchten, sollten Sie außerdem beachten, dass dafür abweichende Einzahlungslimits gelten können.

Schritt 3: Einzahlung autorisieren und direkt Sportwetten platzieren

Nun müssen Sie nur noch die ID Ihrer Jeton-Wallet eingeben und die Zahlung mit Ihren Zugangsdaten autorisieren. Das Guthaben wird innerhalb von wenigen Sekunden auf Ihren Wett-Account geladen und steht Ihnen nun als Einsatz bei den vom Buchmacher angebotenen Sportwetten zur Verfügung.

Jeton Sportwetten Auszahlung

Wer bei seinen Sportwetten mit Jeton Geld gewonnen hat, möchte sich dieses oftmals schnell auszahlen lassen. Auch dazu sind nur wenige unkomplizierte Schritte nötig:

Schritt 1: Auszahlungsvoraussetzungen überprüfen

Unabhängig von der verwendeten Zahlungsmethode sollten Sie vor jeder Auszahlung überprüfen, ob sich auf Ihrem Wettkonto noch ein Bonus befindet, dessen Umsatzbedingungen Sie noch nicht vollständig erfüllt haben. Sollte dies der Fall sein, würde der Bonus bei einer Auszahlung verfallen. Es ist daher besser, zuerst den benötigten Umsatz zu erzeugen, um dann auch das Bonusgeld auszahlen zu können. Geld, das noch in einer laufenden Wette gebunden ist, kann ebenfalls nicht ausgezahlt werden.

Schritt 2: Auszahlung anfordern

Um eine Auszahlung durchzuführen, loggen Sie sich in Ihren Wett-Account ein und rufen dann den Kassenbereich auf. Dort befindet sich in der Regel der Button zum Auszahlen. Nachdem Sie diesen angeklickt haben, werden Ihnen die verfügbaren Auszahlungsmethoden angezeigt. Da Auszahlungen nach Möglichkeit mit derselben Methode wie die Einzahlung durchgeführt werden sollen, können Sie Jeton normalerweise nicht auswählen, wenn Sie bislang nur mit anderen Methoden ausgezahlt haben. Haben Sie Ihre Einzahlung mit Jeton durchgeführt, können Sie diese Option nun auch für die Auszahlung anklicken. Anschließend müssen Sie nur noch eingeben, wie viel Geld Sie von Ihrem Wettkonto abheben möchten.

Schritt 3: Geldeingang akzeptieren

Wie lange es dauert, bis das ausgezahlte Geld auf Ihrer Jeton-Wallet ankommt, hängt in erster Linie vom Buchmacher ab. Jeton führt Transaktionen sehr schnell durch. Bei den Wettanbietern kann die Bearbeitungszeit dagegen zwischen wenigen Minuten und einigen Tagen liegen.

Wir raten dazu, in den Einstellungen Ihres Jeton-Accounts den Haken „Zahlungen automatisch akzeptieren“ zu setzen. So wird das vom Buchmacher an Sie gesendete Geld der Wallet automatisch gutgeschrieben. Haben Sie die Option nicht ausgewählt, müssen Sie den Geldeingang innerhalb von 10 Tagen manuell akzeptieren. Andernfalls wird das Geld zum Buchmacher zurückgebucht.

Sind Jeton Sportwetten seriös & sicher?

Jeton ist unter anderem durch die britische Financial Conduct Authority (FCA) als Finanzdienstleister zugelassen. Das E-Geld auf der Wallet kann somit unter sicheren Voraussetzungen genutzt und bei Bedarf auch zuverlässig ausgezahlt werden. Jeton bietet aber nicht nur durch die hohe Seriosität des Zahlungsanbieters sichere Bedingungen sondern auch durch seine Funktionsweise. Da Sie beim Zahlungsvorgang keine persönlichen Bankdaten angeben müssen, wenn Sie beim Wettanbieter mit Jeton ein- und auszahlen oder die E-Wallet für Online-Shopping verwenden, besteht keine Gefahr, dass Hacker oder andere Kriminelle an Ihre sensiblen Bankinformationen gelangen.

Genau wie jede andere Zahlungsmethode kann allerdings auch Jeton nur so sicher sein, wie der Online Buchmacher, bei dem Sie die Wallet nutzen. Wenn der Bookie Auszahlungen nicht zuverlässig durchführt oder eingezahltes Guthaben nicht gutschreibt, liegt das außerhalb des Einflussbereichs des Zahlungsdienstleisters. Achten Sie daher darauf, sich für Ihre Sportwetten nur seriöse Anbieter auszusuchen. Diese sollten über eine von einer renommierten Regulierungsbehörde ausgestellte Lizenz verfügen. Lizenzen aus Deutschland, Curaçao oder Malta sind beispielsweise mit strengen Bestimmungen und regelmäßigen Kontrollen verbunden. Erfahrungen anderer Wettkunden sind ebenfalls hilfreich, wenn Sie die Zuverlässigkeit eines Wettanbieters beurteilen möchten. Indem Sie sich ausschließlich für die von uns getesteten und empfohlenen Online Buchmacher entscheiden, können Sie Probleme mit Betrug und Unzuverlässigkeit beim Sportwettenanbieter vermeiden.

Jeton Sportwetten Bonus

Manche E-Wallet sind bei vielen Sportwettenanbietern von den angebotenen Bonusaktionen ausgeschlossen. Das betrifft aber vor allem Neteller, Skrill und manchmal auch weitere Anbieter. Jeton gehört dagegen selten zu den Methoden, mit denen das regulären Bonusangebot nicht verfügbar ist. Auch das ist ein großer Vorteil dieser Zahlungsart.

Einen speziellen Jeton Sportwetten Bonus, der gezielt für die Nutzer des E-Wallets angeboten wird, gibt es dagegen unseres Wissens nach nicht. Da die regulär angebotenen Boni, die mit verschiedenen Zahlungsmethoden nutzbar sind, oft sehr großzügig ausfallen, ist das aber nicht weiter schlimm. Vergewissern Sie sich vor einer Einzahlung, dass der betreffende Bonus auch mit Jeton erhältlich ist. Achten Sie außerdem auch darauf, ob der Mindesteinzahlungsbetrag für den Bonus von der allgemeinen Mindesteinzahlung bei dem betreffenden Sportwettenanbieter abweicht.

Neukunden können mittlerweile bei den meisten Online Buchmachern einen Willkommensbonus auf die erste Einzahlung erhalten. Für weitere Einzahlungen sind ebenfalls häufig Boni verfügbar. Schauen Sie sich aber immer nicht nur das Bonusangebot an, sondern achten Sie auch auf die damit verbundenen Bedingungen. Bevor Sie sich den Bonus auszahlen lassen können, müssen Sie ihn nämlich mehrfach zum Wetten einsetzen. Wie oft Sie den Bonus umsetzen müssen, für welche Sportarten Sie ihn verwenden können und welche Mindestquote die mit dem Bonus platzierten Sportwetten aufweisen müssen, ist in den Bonusbedingungen des Wettanbieters festgelegt. Wenn diese fair gestaltet und für Sie gut erfüllbar sind, lohnt sich das Angebot für Sie.

Jeton Sportwetten mobil

Viele Wettkunden nutzen überwiegend ihr Smartphone oder ein Tablet, um Sportwetten zu platzieren. Das ist mittlerweile bei den meisten Online Buchmachern problemlos möglich. Bei einigen Anbietern gibt es sogar eine kostenlose Sportwetten App, welche die Tipper sich kostenlos herunterladen können. Aber auch wenn eine solche App bei einem Bookie nicht angeboten wird, ist die mobile Tippabgabe in der Regel problemlos möglich. Die Websites der Buchmacher passen sich nämlich automatisch den Anforderungen des Geräts an, mit dem sie aufgerufen werden. Dadurch wird das Wettangebot auch auf dem kleinen Bildschirm des Smartphones übersichtlich dargestellt und die Nutzer können ihren virtuellen Wettschein auch unterwegs jederzeit gut überblicken.

Vielleicht befindet sich auf Ihrem Wettkonto nicht immer das erforderliche Guthaben, wenn Sie im Stadion, bei Freunden oder in der Sportsbar spontan mit ihrem Smartphone eine Wette platzieren möchten. Sportwetten mit Jeton sind für dieses Problem eine ideale Lösung, denn auch mit dem Mobilgerät ist die Einzahlung mit der E-Wallet unkompliziert und schnell möglich. Laden Sie einfach direkt vor der Tippabgabe den gewünschten Betrag auf Ihr Wettkonto, und Sie können das Geld sofort als Wetteinsatz verwenden.

Jeton Auszahlungen können Sie ebenfalls mit Ihrem Mobilgerät anfordern. So müssen Sie nicht erst zuhause den Computer hochfahren, sondern Sie können jederzeit und überall die Auszahlung Ihres Wettgewinns veranlassen. Sobald dieser dann vom Buchmacher ausgezahlt wurde, wird er auf Ihrer Jeton-Wallet gutgeschrieben und kann nun für andere Zahlungen verwendet werden.

Jeton Wettanbieter: Vor- und Nachteile

Es hat zahlreiche Vorteile, beim Wettanbieter mit Jeton ein- und auszuzahlen. Im Gegensatz zu anderen E-Wallets sind viele Optionen bei Jeton gebührenfrei. Auch bei den Vorgängen, für die Gebühren berechnet werden, fallen diese vergleichsweise moderat aus. Guthaben kann mit verschiedenen Zahlungsmethoden kostenfrei auf die Wallet geladen werden. Einzahlungen mit der E-Wallet sind sofort auf dem Wettkonto. Die Auszahlung dauert ebenfalls nur so lange, wie der Buchmacher benötigt, um die Transaktion auszuführen.

Da es sich bei Jeton um einen seriösen Zahlungsdienstleister handelt und die User zudem keine Bank- oder Kreditkartendaten an das Online Casino weitergeben müssen, sind Zahlungen besonders sicher.

Einen speziellen Jeton Sportwetten Bonus gibt es zwar nicht, für Bonusaktionen in Online Wettbüros ist die Wallet aber meist zugelassen. So können sich Jeton-Nutzer regelmäßig zusätzliches Geld zum Wetten sichern. Einen weiteren großen Vorteil bietet die VISA Debitkarte, die die Kunden von Jeton erhalten können. So ist es gar nicht mehr nötig, sich Wettgewinne von der Wallet auf das Girokonto auszahlen zu lassen, auch wenn das natürlich ebenfalls möglich ist. Viele Nutzer genießen es, das gewonnene Geld direkt zur Zahlung im Geschäft, im Restaurant und bei anderen niedergelassenen Anbietern verwenden zu können. Sogar Bargeld am Automaten können Sie mit Ihrer Jeton Card abheben.

Als einer der wenigen Nachteile wird häufig die erforderliche Registrierung genannt. Während beispielsweise Zahlungsmethoden wie Trustly oder die Sofortüberweisung ganz einfach mit einem regulären Girokonto und ohne weitere Registrierung beim Zahlungsdienstleister genutzt werden können, sind bei Jeton Registrierung und Verifizierung zwingend erforderlich. Ein weiterer Nachteil ist die noch ausbaufähige Verfügbarkeit von Jeton für Online Sportwetten. Bei vielen Wettanbietern wird die bereits jetzt bei den Tippern sehr beliebte Zahlungsmethode noch nicht angeboten. Wir rechnen aber damit, das sich dies ändern wird. Schon jetzt steigt die Zahl der Wettanbieter, bei denen Sie Jeton für Ihre Sportwetten nutzen können.

VorteileNachteile
Einzahlung sofort auf dem WettkontoBei vielen Online Buchmachern noch nicht verfügbar
Keine Bankdaten erforderlichRegistrierung erforderlich
Seriöser Zahlungsanbieter 
Meist zur Teilnahme an Bonusaktionen zugelassen 
Verschiedene Methoden zum Aufladen von Guthaben 
Viele gebührenfreie Optionen 
Jeton Card (VISA Debitkarte) für Offline-Zahlungen 

Limits, Gebühren & Dauer

Die Limits für die Ein- und Auszahlungen mit Jeton werden vom Online Buchmacher vorgegeben. Bei vielen Bookies können Sie bereits ab einem Einzahlungsbetrag von 10 Euro mit Jeton Guthaben für Sportwetten einzahlen. Auch Auszahlungen ermöglichen beste Jeton Wettanbieter bereits ab einem geringen Betrag. Das macht die Zahlungsmethode auch für Tipper geeignet, die nur zum Spaß Sportwetten abgeben und dabei nicht viel Geld einsetzen möchten. Das Maximum für Ein- und Auszahlungen hängt ebenfalls stark vom Wettanbieter ab. Jeton ermöglicht auch Zahlungen mit hohen Beträgen. Das Limit der Jeton-Wallet lässt sich bei Bedarf individuell anpassen und erhöhen.

Jeton ist für schnelle Transaktionen bekannt. Die Dauer des Zahlungsvorgangs hängt daher ausschließlich vom Wettanbieter ab. Einzahlungen schreiben die Buchmacher dem Nutzerkonto sofort gut. Es ist daher auch möglich, erst direkt vor der Wette einzuzahlen und dann sofort nach der Zahlung den gewünschten Tipp abzugeben. Bei Auszahlungen benötigen dagegen die meisten Buchmacher eine Bearbeitungszeit. Bei einem Wettanbieter ohne Oasis beträgt diese oft nur wenige Stunden, es ist aber auch möglich, dass die Zahlung erst nach einem oder zwei Tagen durchgeführt wird.

Jeton – Unternehmensgeschichte

Jeton wird durch das Unternehmen LA Orange GE LLC betrieben, welches seinen Hauptsitz in Georgien hat. Ursprünglich wurde Jeton im Jahr 2017 in Großbritannien gegründet. Von der dortigen Regulierungsbehörde Financial Conduct Authority (FCA) wird das per Jeton ausgegebene E-Geld auch nach wie vor reguliert. Sportwetten mit Jeton und andere Finanztransaktionen mit der beliebten Zahlungsmethode sind daher sehr sicher, denn Jeton ist an strenge Regeln zum Schutz der Kunden, deren Gelder und Daten gebunden.

Entsprechend der geltenden gesetzlichen Bestimmungen werden bei der Eröffnung eines Jeton-Kontos persönliche Daten von den Kunden erhoben und durch eine Online-Verifizierung bestätigt. Diese Daten werden aber bei Zahlungsvorgängen nicht weitergegeben und auch intern nur für den vorgesehenen Zweck verwendet. Nicht nur die offiziellen Lizenzen sondern auch die Erfahrungen der Jeton-Kunden bestätigen, dass Zahlungen zuverlässig und unter sicheren Voraussetzungen ausgeführt werden.

Obwohl Jeton noch nicht so lange existiert wie andere etablierte E-Wallets hat das Unternehmen nach eigenen Angaben bereits mehr als eine Million zufriedener Kunden auf der ganzen Welt. Der Zahlungsdienstleister hat bereits zahlreiche Preise und Awards gewonnen. So wurde Jeton unter anderem jüngst „Payment Provider of the Year 2022“ bei den AIBC Dubai Awards. Mit diesem Titel werden innovative, benutzerfreundliche und unkomplizierte Zahlungsanbieter ausgezeichnet.

Mittlerweile unterstützt die Wallet deutlich über 50 verschiedene Währungen und zeigt dadurch eindeutig, dass es sich um einen international orientierten Anbieter handelt, der seinen Kunden maximale Flexibilität bieten möchte. Jeton ist in über 60 verschiedenen Ländern verfügbar und arbeitet mit mehr als 1.000 Partnern zusammen. Das Unternehmen hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, weiter zu wachsen und bis zum Jahr 2030 der beliebteste Zahlungsdienstleister für Online-Transaktionen zu werden.

Alternative Zahlungsmethoden

Wenn Ihnen ein Online Buchmacher besonders gut gefällt, dieser aber keine Einzahlungen mit Jeton anbietet, kann es sich unter Umständen lohnen sich die von diesem Buchmacher angebotenen Zahlungsoptionen einmal anzuschauen. Jeton Sportwetten sind zwar aus gutem Grund bei den Wettkunden sehr gefragt, es gibt aber durchaus auch andere gute Möglichkeiten, Guthaben auf das Wettkonto zu laden. 3 gute Alternativen zu Jeton möchten wir Ihnen nun vorstellen.

Skrill / Neteller

Diese beiden E-Wallets gab es bereits lange vor Jeton. Sie sind bei deutlich mehr Online Buchmachern verfügbar. Aufgrund der hohen Verbreitung der beiden Zahlungsmethoden ist es relativ wahrscheinlich, dass Sie auf Skrill oder Neteller ausweichen können, wenn Jeton nicht verfügbar sein sollte. Die etablierten E-Wallets haben allerdings einen erheblichen Nachteil: Sie sind oftmals von Bonusangeboten ausgeschlossen. Schauen Sie daher unbedingt zuerst nach, ob Boni auch bei Einzahlungen mit diesen Wallets gutgeschrieben werden, wenn Sie Skrill oder Neteller zum Einzahlen bei einem Wettanbieter nutzen möchten.

Zimpler

Zimpler ist ein weiteres aufstrebendes E-Wallet, dass viele Gemeinsamkeiten mit Jeton hat. Auch hier müssen sich die Nutzer vorher registrieren und verifizieren und können dann mit verschiedenen Zahlungsmethoden Guthaben auf den Zimpler-Account laden. Zimpler stellt zwar durchaus eine gute Alternative zu Jeton dar, wird aber ebenfalls noch längst nicht bei allen Bookies angeboten.

MuchBetter

MuchBetter ist eine der von Online-Wettkunden häufig bevorzugte E-Wallet. Das liegt nicht nur an der hohen Sicherheit und den schnellen Zahlungen, sondern auch an den attraktiven Extras, die MuchBetter zu bieten hat. So können die Kunden des Zahlungsdienstleisters zum Beispiel einen Schlüsselanhänger mit NFC-Funktion erhalten, mit dem Zahlungen über die E-Wallet durchgeführt werden können. Eine Debitkarte, mit der die User ebenfalls an zahlreichen Orten bezahlen und sogar Geld vom Automaten abheben können, ist ebenfalls beim MuchBetter Konto dabei.

3 aktuelle Tipps & Tricks für Jeton Sportwetten

Wenn Sie sich für Jeton als Zahlungsmethode beim Online Wettanbieter entscheiden, wünschen wir uns, dass Sie von den zahlreichen Vorteilen des E-Wallets bestmöglich profitieren können. Daher haben wir nun drei wichtige Tipps für Sie, die Sie berücksichtigen sollten.

Tipp 1: Bonusverfügbarkeit überprüfen

Jeton gehört bei einigen Wettanbietern zu den von Boni ausgeschlossenen Zahlungsmethoden. Wenn Sie einen tollen Buchmacher mit einem tollen Bonus entdeckt haben, bei dem Sie Jeton zum Einzahlen verwenden möchten, sollten Sie vorher unbedingt überprüfen, ob dieser Bonus wirklich auch mit Jeton erhältlich ist. Sollte dies nicht der Fall sein, ist es oft sinnvoll, sich für eine andere Zahlungsmethode zu entscheiden, um den Bonus trotzdem nutzen zu können.

Tipp 2: Debitkarte anfordern

Sie sind zwar nicht dazu verpflichtet, sich die mit dem Jeton-Account verbundene Debitkarte zuschicken zu lassen. Da diese aber mehrere tolle Funktionen bietet und eine echte Bereicherung für jeden Sportwetten Fan ist, raten wir dazu, die Karte anzufordern. Sie funktioniert wie eine normale Kreditkarte, nur dass Zahlungen direkt von der Wallet abgebucht werden und keine Überziehungen möglich sind. Mit der praktischen Karte können Sie in zahlreichen Geschäften, Restaurants und bei weiteren Anbietern offline bezahlen. Bargeld können Sie damit ebenfalls am Automaten abheben.

Tipp 3: Wechselkursumrechnung beachten

Jeton unterstützt über 50 Währungen. Wenn Sie beim Online-Buchmacher mit einer fremden Währung einzahlen, so dass Ihre Einzahlung zuerst in die Kontowährung umgewandelt werden muss, kostet das aber Gebühren. Wir empfehlen daher, dass Guthaben auf dem Jeton-Account immer in der Währung zu verwalten, die Sie auch beim Wettanbieter nutzen.

Jeton Wetten – FAQ

Warum kommt mein ausgezahlter Wettgewinn nicht auf meinem Jeton-Account an?

Nur wenn in Ihrem Jeton-Account die Einstellung „Zahlungen automatisch akzeptieren“ aktiviert ist, wird Ihnen eingehendes Geld sofort gutgeschrieben. Andernfalls müssen Sie die Zahlung erst manuell annehmen. Dies muss innerhalb von 10 Tagen geschehen. Sollten Sie diese Frist verpasst haben, ist das aber auch keine Katastrophe. In einem solchen Fall wird das Geld Ihrem Account beim Jeton Wettanbieter wieder gutgeschrieben. Sollte dies nicht geschehen und auch keine Auszahlung auf Ihrer Jeton-Wallet eingehen, wenden Sie sich zur Klärung der Angelegenheit an den Kundenservice des Buchmachers.

Wie funktioniert Jeton Cash?

Jeton ermöglicht Ihnen den Kauf von Guthaben im Einzelhandel. Die Cash-Karten sind in vielen Geschäften und auch an Tankstellen erhältlich. Ähnlich wie die in Deutschland weiter verbreitete Paysafecard enthalten Sie einen Code, mit dem dann Guthaben auf die Jeton-Wallet geladen werden kann. Alternativ lässt sich Jeton Cash auch online kaufen. Auszahlungen können bei Bedarf sogar wieder in Cash-Guthaben umgewandelt werden.

Muss ich zwingend einen Account einrichten, um mit Jeton Sportwetten zu platzieren?

Ja. Bevor Sie die Zahlungsmethode beim Wettanbieter nutzen können, müssen Sie sich bei Jeton registrieren. Zum Glück dauert das nicht lange. Nachdem Sie auch die Verifizierung abgeschlossen haben, können Sie die Wallet vielseitig verwenden. Es lohnt sich daher, online einen Jeton-Account zu eröffnen.

Für welche weiteren Zwecke kann ich Jeton nutzen?

Die Jeton-Wallet lässt sich längst nicht nur für Online Sportwetten einsetzen. Auch bei anderen Anbietern im Internet ist Jeton ein beliebtes Zahlungsmittel. Viele Sportwetten-Kunden spielen mit dem Guthaben auf dem Jeton-Account auch im Online Casino. Einzahlung und Auszahlung mit Jeton sind dort genauso unkompliziert wie beim Wettanbieter. In vielen Online-Shops wird Jeton mittlerweile ebenfalls akzeptiert. Wenn Sie lieber offline shoppen, können Sie die praktische Jeton Card nutzen um wie mit einer VISA-Karte zu bezahlen oder Geld am Automaten abzuheben.

Fazit

Sportwetten mit Jeton werden auch bei den deutschen Wettkunden immer beliebter. Das hat gute Gründe, denn die E-Wallet bietet dem User eine hohe Flexibilität und ermöglicht schnelle und sichere Zahlungen. Das eingezahlte Guthaben erscheint umgehend auf dem Account und kann sofort zum Wetten verwendet werden. Auszahlungen dauern bei guten Buchmachern ebenfalls nicht lange. Jeton ist nur selten von Bonusaktionen ausgeschlossen. Im Gegensatz zu Neteller oder Skrill können Sie daher oftmals zusätzliches Geld oder Gratis-Wetten erhalten, wenn Sie mit Jeton Guthaben auf Ihr Wettkonto laden.

Bislang ist Jeton zwar noch nicht bei allen Wettanbietern verfügbar, immer mehr Buchmacher ermöglichen ihren Kunden aber die Nutzung der beliebten Zahlungsmethode. Wenn Sie sich nun auf die Suche nach einem für Sie geeigneten Jeton Wettanbieter machen, sollten Sie unbedingt auf eine gültige Lizenz achten. Wir haben für Sie viele verschiedene Wettanbieter getestet. In unserer Liste finden Sie seriöse Bookies, bei denen Sie mit Jeton ein- und auszahlen können. Schauen Sie sich diese ein wenig genauer an und entscheiden Sie dann, welcher Buchmacher die zu Ihnen passenden Sportwetten und Boni bietet.