UFC270 Francis Ngannou vs. Ciryl Gane Tipp, Wetten und Quoten

Mit UFC 270 steht in der Nacht von Samstag auf Sonntag endlich das erste UFC-Main Event des Jahres 2022 an. Im Hauptkampf der Veranstaltung trifft der aktuelle Schwergewichtschampion Francis Ngannou auf seinen ehemaligen Trainingspartner und den derzeitigen Interimschampion Ciryl Gane. In dem nachfolgenden Artikel findest du eine ausführliche Preview, die besten Quoten, sowie vollkommen kostenlose Tipps und Predictions für deine UFC 270 Wetten.

Die besten Buchmacher für UFC 270 Wetten

10.0/10
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Sichern

10.0/10
100% Bonus bis zu 200€

Bonus Sichern

9.8/10
125% bis zu 1250€ Bonus

Bonus Sichern

9.8/10
100% Bonus bis zu 100€

Bonus Sichern

9.8/10
100% Bonus bis zu 100€

Bonus Sichern

Francis Ngannou vs. Ciryl Gane Quoten

Bevor wir zu unserer Kampfvorschau kommen, möchten wir dir zunächst zeigen, wo du die besten Wettquoten für den anstehenden Titelkampf zwischen Francis Ngannou und Ciryl Gane finden kannst. Hierbei gehen wir natürlich nur auf die Wettanbieter ein, die in unserem Testbericht zum Thema UFC Sportwetten Anbieter für Deutschland besonders gut abschneiden konnten.

UFC WettanbieterQuote Francis NgannouQuote Cyril Gane
Sportaza2,251,64
Powbet2,251,64
Weltbet2,231,65
Francis Ngannou vs. Ciryl Gane Quotenvergleich (Stand: 22. Januar 2022, 15:43 Uhr)

Deshalb ist der Kampf Francis Ngannou vs. Ciryl Gane durchaus bedeutsam

Ciryl Gane verzeichnete erst vor kurzem den wohl wichtigsten Sieg seiner noch recht jungen Karriere. Mit seinem TKO Sieg gegen Derrick Lewis bei UFC 265 konnte sich Gane schließlich den Interimstitel und eine Chance auf den „echten“ Schwergewichtstitel sichern. Auf der anderen Seite steht Francis Ngannou, der sich den Schwergewichtstitel vor rund zehn Monaten in seinem insgesamt zweiten Kampf gegen Stipe Miocic sichern konnte. Interessanterweise knockte Ngannou Miocic hierbei bereits am Anfang der zweiten Runde aus.

Zu sagen, dass der anstehende Kampf für die Schwergewichtsklasse der UFC von großer Bedeutung ist, wäre unserer Meinung nach untertrieben. Zum einen treffen in diesem Kampf erstmals seit 2015 zwei Schwergewichtschampions aufeinander. Zum anderen muss angemerkt werden, dass das öffentliche Interesse für den anstehenden Kampf außergewöhnlich groß ist. Schlussendlich möchte jeder Kampfsport-Fan wissen, ob Francis Ngannou seinen Titel verteidigen kann, oder ob ihn der bislang ungeschlagene Ciryl Gane ablösen wird. Zudem wird Ngannous Vertrag nach dem anstehenden Kampf auslaufen. Derzeit steht also keinesfalls fest, ob der amtierende Champion auch in Zukunft in der UFC kämpfen wird – bei UFC 270 steht also definitiv einiges auf dem Spiel.

Selbst wenn man die Titel und Vertragsverhandlungen außer Acht lässt, wird man feststellen, dass der anstehende Kampf unfassbar interessant und vielverheißend ist. Schließlich waren Ngannou und Gane über einen längeren Zeitraum Trainingspartner. Bevor sich Ngannou von dem Pariser Kampfsportverein MMA Factory, bei dem Gane auch heutzutage noch trainiert, getrennt hat, standen sich die beiden Ausnahmetalente oftmals in Sparrings gegenüber.

Die bisherige UFC-Bilanz von Francis Ngannou und Ciryl Gane

Sein UFC-Debüt gab Francis Ngannou im Jahr 2015. Damals setzte er sich mit einem Knockout gegen Luis Henrique durch. Seit seinem Debüt konnte Ngannou eine überragende Bilanz von 11-2 einfahren. Interessant ist hierbei, dass der Kameruner den Kampf in allen seiner elf UFC-Siege vorzeitig beenden konnte. Insgesamt setzte er sich zehn Mal mit KOs/TKOs und einmal mit einer Submission durch. Seine einzigen Niederlagen, die interessanterweise in aufeinanderfolgenden Kämpfen zustande kamen, verbuche er gegen Stipe Miocic und Derrick Lewis.

Francis Ngannou beim Weigh-In
IMAGO / ZUMA Wire

Ciryl Gane, der übrigens in Frankreich geboren wurde, musste während seiner gesamten MMA-Karriere noch nicht eine einzige Niederlage hinnehmen. Seit seinem UFC-Debüt im Jahr 2019 konnte er ganze sieben Siege in Folge einfahren. Vier dieser sieben Siege endeten vorzeitig, also mit einer sogenannten Stoppage. Am beeindruckendsten war unserer Meinung nach sein letzten Sieg gegen Derrick Lewis, auf den wir oben bereits etwas genauer eingegangen sind.

In diesem Bereich hat Gane klare Vorteile

Obwohl Ngannou und Gane im gleichen Verein trainierten, unterscheiden sich ihre Kampfstile durchaus stark. Aus technischer Sicht ist Ngannou Gane keineswegs überlegen. Selbst in Bezug auf das Striking, welches eigentlich zu seinen größten Stärken gehört, hat er definitiv einige Defizite. Zum einen hält er sein Kinn viel zu hoch, was dem Gegner eine viel größere Angriffsfläche bietet. Zum anderen sind seine Schläge unpräzise und technisch gesehen mangelhaft. Außerdem muss angemerkt werden, dass Ngannou keine „Set Ups“ benutzt, um heftiger Wirkungstreffer anbringen zu können. Dennoch gehört der Kameruner zu den erfolgreichsten Strikern und Kämpfern der UFC. Aber woran liegt das? 

Diese Frage lässt sich relativ einfach beantworten. Francis Ngannou besitzt eine unvergleichliche Schlagkraft. Dies erklärt selbstverständlich auch, warum Ngannou zehn seiner elf UFC-Kämpfe per KO oder TKO gewonnen hat. Zu den Kämpfern, die er ausknocken konnte, gehören unter anderem Cain Velasquez, Junior dos Santos, Alistair Overeem und Stipe Miocic. Gegen letzteren konnte er sich im vergangenen März den UFC-Schwergewichtstitel sichern.

Auch mit seinem Wrestling kann Ngannou nicht wirklich überzeugen

Bevor Ngannou den Titel gewann, gehört sein Wrestling definitiv ebenfalls zu seinen größten Schwächen – in ihrem ersten Aufeinandertreffen nutzte Miocic dies zu seinen Gunsten aus. Im vergangenen Kampf konnte Ngannou Miocics Takedown-Versuche allerdings problemlos abwehren. Es ist also davon auszugehen, dass sich der Kameruner in Bezug auf sein Wrestling stark gebessert hat. Im kommenden Kampf gegen Gane wird dies jedoch keine allzu große Rolle spielen. Schließlich setzt auch Gane hauptsächlich auf sein Striking. Wobei der Franzose während seiner MMA-Karriere auch zwei Submission-Siege einfahren konnte.

Anders als Ngannou, setzt Ciryl Gane nicht ausschließlich auf seine Schlagkraft. Der gebürtige Franzose ist technisch weitaus versierter als sein Gegner und zieht es vor, seine Gegner mit ausgefallenen Schlagkombinationen zu bezwingen. Man darf allerdings nicht vergessen, dass auch Gane definitiv zu den stärksten Kämpfern der UFC zählt. Seine brutalen Knockouts gegen Junior dos Santos und Derrick Lewis sollten dies verdeutlichen.

Weitere Fakten und Statistiken

Francis NgannouCiryl Gane
Größe1,93 m1,93 m
Reichweite210 cm205 cm
MMA-Kämpfe1910
Siege (gesamt)1610
Siege durch KO124
Siege durch Submission43
Siege durch Decision03

Francis Ngannou vs. Ciryl Gane Tipp für UFC 270 Wetten und Prediction

Einen großen Vorteil hat Gane vor allem dann, wenn der Kampf nicht vorzeitig enden wird, und es darum geht, möglichst viele Punkte einzufahren. Während Ngannou jeden Kampf verloren hat, der nicht vorzeitig endete, verzeichnete Gane während seiner Karriere ganze drei Decision-Siege. Vor allem seine Ausdauer und seine unfassbar schlechte Schlagtechnik werden Ngannou in solchen Kämpfen immer wieder zum Verhängnis. Der Kameruner landet schlicht und ergreifend zu wenige Schläge, um einen Decison-Sieg einzufahren. Entweder er schafft es, seinen Gegner vorzeitig außer Gefecht zu setzen, oder er muss sich geschlagen geben. Diese Statistik untermauert unser Argument: Im Durchschnitt landet Ngannou nur 2,54 Wirkungstreffer pro Minute. Im gleichen Zeitraum kann Gane ganze 5,37 Wirkungstreffer anbringen. 

Wenn Ngannou seinen Titel behalten möchte, muss er Gane deshalb möglichst früh ausknocken. Dies dürfte allerdings keinesfalls einfach werden. Schließlich gehört Ciryl Gane zu den schnellsten und wendigsten Schwergewichtlern aller Zeiten. Es ist demnach ziemlich schwierig, den Franzosen mit einem sauberen Schlag zu treffen. Zudem ist Gane unfassbar zäh und kann problemlos einige heftige Wirkungstreffer wegstecken. Wenn Gane ausreichend Abstand halten kann, um auf seinen risikoarmen Distanzkampf zu setzen und er sich zudem nicht auf einen unkontrollierten Schlagabtausch einlässt, ist davon auszugehen, dass er sich im kommenden Fight durchsetzen wird. Schlussendlich lässt sich durchaus sagen, dass die Matchups im anstehenden Kampf sehr zum Vorteil von Gane sind. Obendrein musste sich Ngannou in den vergangenen Wochen immer wieder mit unnötigen und ablenkenden Gerüchten befassen. Wenn Gane ausreichend Abstand zu 

Unser Wett Tipp lautet daher: Sieg Ciryl Gane.